Grünes Band im Fokus von Forschern

Hits: 226
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 06.12.2021 18:45 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Das sogenannte „Grüne Band“ bezeichnet jene Zone, die entlang des Eisernen Vorhanges ein wertvolles Reservat für Tiere und Pflanzen bildete. Forscher untersuchten nun in vier Pilotregionen, darunter auch im Böhmerwald, wie es um das Grüne Band steht.

Im Projekt „DaRe to Connect“ des Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Universität Wien wurden Satellitendaten für die Erforschung des Grünen Bandes herangezogen. Die Satelliten liefern alle fünf Tage aktuelle, frei zugängliche Bilder mit einer Auflösung von zehn Metern, berichtet die Austria Presse Agentur (APA). Die Forscher trainierten einen „Machine Learning Algorithmus“, um aus dem Jahresverlauf der Satellitenbilder den Bewuchs der jeweils zehn mal zehn Meter großen Flecken zu eruieren. Wenn er zum Beispiel immer einen gleichmäßig hohen Grünanteil hat, dann ist dort ein Nadelwald. Ackerland und Wiesen wiederum zeigen charakteristische Farb-Abfolgen. Auf diese Art untersuchten die Forscher, ob die einzelnen Landschaftsformen, wie Wiesen und Wälder, gut miteinander verbunden oder fragmentiert sind.

Dreiländereck ist Positiv-Beispiel

Das Dreiländereck im Böhmerwald wurde dabei explizit als Positiv-Beispiel angeführt. Dort sollte man zwar einzelne Wiesenstandorte besser miteinander verbinden, ansonsten könne man sich in dieser Region vor allem auf den Schutz der bestehenden Strukturen beschränken, so die Experten. Nicht so gut ist es in anderen Gegenden um das Grüne Band bestellt, wie beispielsweise im Weinviertel. Durch den intensiven Wein- und Ackerbau lockern kaum natürliche Elemente die Felder auf. Die Experten orten eindeutigen Handlungsbedarf, diese Gebiete zu restaurieren – etwa mit Hecken- und Blühstreifen, um Korridore für Tiere zu schaffen.

Kommentar verfassen



Dumpfes Grollen: Erdbeben auch im Bezirk Rohrbach wahrgenommen

BEZIRK ROHRBACH/UU. Ein dumpfes Grollen aus der Ferne war in weiten Teilen des Bezirkes Rohrbach am Dienstag Abend hörbar. Laut ZAMG war dies ein Erdbeben mit Zentrum nahe Gerling.

SPÖ Niederkappel zieht wegen Impfpflicht möglicherweise den Schlussstrich

NIEDERKAPPEL. Den Schwenk der SPÖ hin zur Befürwortung der Impfpflicht will die Niederkappler Ortsgruppe nicht mittragen. Der Vorsitzende tritt auf jeden Fall fix zurück - wie es mit ...

Wenn der Pfarrer über den Bildschirm ins Haus kommt

OBERKAPPEL. Wenn die Gläubigen in Pandemie-Zeiten nicht in die Kirche kommen können, muss die Kirche eben andere Wege gehen. Wie etwa in Oberkappel, wo sämtliche Gottesdienste mit Pfarrer Maximilian ...

Mit Auto gegen Betonsockel geprallt - Jugendlicher verletzt

PEILSTEIN. Leicht verletzt wurde ein 14-Jähriger, als sein Vater mit dem Auto gegen den Betonsockel einer Werbetafel prallte.

Böhmerwald-Langläufer beim Austria Cup am Podest

BÖHMERWALD. Schöne Erfolge gelangen Kilian Kehrer von der Schiunion Böhmerwald beim Austria Cup Langlauf in Bad Mitterndorf.

Bäume im Ortsgebiet sind Geschichte

PUTZLEINSDORF. Schon lange war es der Gemeinde ein Anliegen, die großen, großteils kranken Bäume mitten im Ortsgebiet zu entfernen. Vergangene Woche wurden diese nun gefällt.

Zweijähriger starb nach Verkehrsunfall

KLAFFER. Ein tragischer Unfall passierte am späten Montag Nachmittag: Eine Mutter war mit drei Kindern unterwegs, als sie auf dem Schneematsch die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen einen ...

Richtungsentscheidung: Schulen geben Einblicke in ihren Alltag

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Schüler steht im Herbst der Wechsel in eine neue Schule bevor. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden aber die Tage der offenen Tür in Präsenzform großflächig abgesagt. Doch ...