Der Trauer Platz lassen - Wanderung für Hinterbliebene

Hits: 80
Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 01.07.2022 13:45 Uhr

ROHRBACH-BERG. Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet einen tiefen Einschnitt im eigenen Leben. Das Mobile Hospiz der Caritas lädt am Samstag, 2. Juli, um 14 Uhr zu einer heilsamen, leicht gehbaren Wanderung für trauernde Menschen und Familien nach Rohrbach-Berg ein.

Beim Wandern in der Natur und im Austausch mit anderen trauernden Menschen können neuer Mut und neue Kraft für den Alltag geschöpft werden. Der Nachmittag gibt auch Zeit, um sich auf Impulse einzulassen. Begleitet werden die Wandernden durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Mobilen Hospizteams. Die reine Gehzeit beträgt etwa 30 Minuten, die Gesamtdauer rund zwei Stunden. Treffpunkt ist beim Parkplatz Mosthütte (bei Regen Stadtpfarrkirche).

Kommentar verfassen



Arbeiten im Satellitenbüro

ST. MARTIN. Auch nach den Zeiten des Homeoffice bieten immer mehr Unternehmen ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, von anderen Orten als vom Büro aus zu arbeiten. Als sinnvolle Alternative zum Küchentisch ...

Zwei leidenschaftliche Touristiker ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Zwei ganz unterschiedliche Personen, aber mit ähnlich intensiver Leidenschaft für den Tourismus, erhielten von der WKO Urkunden zu ihrem Berufsjubiläum.

Zielgenauigkeit war beim Scheibenschießen in Haslach gefragt

HASLACH. Im Welset Pühret bei Haslach wurde am vergangenen Wochenende beim traditionellen Schützenfest der Bürgergarde scharf geschossen.

Peilsteiner Ortschefs blickten zurück

PEILSTEIN. Ein Bürgermeistertreffen der besonderen Art gab es in Peilstein.

Pfarrkirchnerin feierte Goldenes Professjubiläum

PFARRKIRCHEN. „Was ich vor 50 Jahren versprochen habe, dazu stehe ich auch heute“: Mit diesen Worten erneuerte Gabriele Fesl, Marienschwester vom Karmel, bei einem Festgottesdienst in der Karmelitenkirche ...

Bei Holzarbeiten vom Traktor überrollt

BEZIRK ROHRBACH. Bei Holzspalt-Arbeiten wurde am Donnerstagnachmittag ein Mann verletzt.

Autofahrer entdeckte brennenden Holzstapel

KOLLERSCHLAG. Ein zufällig vorbeikommender Autofahrer entdeckte am Donnerstag, gegen halb elf Uhr abends, in einem Waldstück von Hanging einen brennenden Stapel Astholz. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten ...

Superwoman aus Ulrichsberg gewinnt mit ihrem Team Wanderpokal in Bayern

ULRICHSBERG. Weil es im Bezirk Rohrbach keinen Islandpferdeverein gibt, ist die Ulrichsbergerin Barbara Fischer schon lange Mitglied des IPZV Niederbayern. Mit diesem kürte sie sich jetzt zur Vereinssiegerin ...