Donau-Ameisberg-League: Nach zweiter Runde sind noch fünf Teams im Rennen um den Finaleinzug

Hits: 72
Hofkirchen (r.: Christoph Reiter) gab gegen Haibach einen Zwei-Tore-Vorsprung aus der Hand und musste die Hoffnungen auf den Finaleinzug vorzeitig beenden. (Foto: Pirkes)
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 14.06.2021 16:27 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Auch die zweite Runde der Donau-Ameisberg-League sorgte für spannende Begegnungen und zahlreiche Tore.

Bereits am Freitag trafen in Gruppe A die Union Lembach und die Union Neustift/Oberkappel aufeinander. Eine Begegnung, die doch etwas unerwartet auf Augenhöhe verlief und am Ende zu einer gerechten 1:1 Punkteteilung führte. Im zweiten Spiel der Gruppe A musste Hofkirchen eine 2:0 Führung zu Hause abgeben und sich am Ende der Union Haibach mit 2:4 geschlagen geben. Arnreit ließ in Gruppe B nichts anbrennen und entführte mit einem 0:3-Auswärtssieg drei Punkte aus Sarleinsbach. Ebenso machte die Union Putzleinsdorf seine Ambitionen auf den Titel klar. Mit einem 3:2-Sieg in Julbach sind die Putzleinsdorfer bis dato ohne Punkteverlust am obersten Tabellenplatz. Damit werden sich kommenden Samstag, 19. Juni, um 18 Uhr die Mannschaften Putzleinsdorf und Arnreit im direkten Duell den Einzug in das Liga-Finale in einem mit Spannung zu erwartenden Match ausspielen. Offener ist hier noch Gruppe A, bei der noch drei Teams die Chance auf die Finalteilnahme haben. Lembach, Neustift/Oberkappel und Haibach rittern noch um den Einzug in das am 26. Juni stattfindende Endspiel.

Ausblick auf die 3. Runde

Freitag, 18. Juni, um 18.30 Uhr: Julbach – Sarleinsbach

Samstag, 19. Juni, um 18 Uhr: Putzleinsdorf – Arnreit und Neustift/Oberkappel – Haibach

Samstag, 19. Juni, um 18.30 Uhr: Hofkirchen – Lembach

Kommentar verfassen



Ehrenamtliche Festln wären mit 2G-Regel nicht durchführbar

BEZIRK ROHRBACH. Der Hollerberg hat vorgezeigt, wie kontrolliert ein Sommerfest mit 3G-Regel und Registrierung ablaufen kann. In den nächsten Wochen werden noch weitere ehrenamtliche Sommerfeste folgen ...

Rohrbacher Altenheim hat zwei neue Führungskräfte

ROHRBACH-BERG. In kleinem Kreis und ohne Bewohner wurden die neuen Führungskräfte im Altenheim den Mitarbeitern vorgestellt.

Toter Wolf in Helfenberg gefunden - Untersuchung soll Klarheit schaffen

HELFENBERG. Spaziergänger haben am Samstag den Kadaver eines vermeintlichen Wolfes in einem Wald in Helfenberg gefunden. Ob es sich tatsächlich um einen handelt, sollen weitere Untersuchungen ...

Neuer Altar in der Pfarrkirche Rohrbach geweiht

ROHRBACH-BERG. Nach umfassenden Sanierungsarbeiten wurde jetzt kurz vor Vollendung aller Arbeiten der neue Altar in der Rohrbacher Pfarrkirche geweiht.

Die St. Anna-Kirche hat ihren Glocken-Dreiklang zurück
 VIDEO

Die St. Anna-Kirche hat ihren Glocken-Dreiklang zurück

STEINBRUCH. Schon vor zehn Jahren wurde die Idee geboren, der St. Anna-Kirche in Steinbruch zwei neue Glocken zu bescheren und damit den ursprünglichen Dreiklang wieder herzustellen. Zum 500-jährigen ...

OÖ Radrundfahrt: Steirer holt sich Etappensieg in Rohrbach - Gesamtsieg geht an Belgier

ROHRBACH-BERG. Ein sportliches Spektakel hat die Bezirkshauptstadt am Samstag mit der zweiten Etappe der Junioren Radrundfahrt erlebt.

Kreatives Zeugnisfoto knipsen und gewinnen: Valerie Höglinger machts vor

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Beim Tips-Fotowettbewerb „Zeigs Zeignis“ spielen Noten keine Rolle. Was zählt, ist Kreativität.

Nach der Ernährung kommt die Ortskernbelebung

NEUFELDEN. Das erste von drei Neufeldner Sommergesprächen drehte sich um das Thema Ernährung und fand rege Beteiligung.