Gold für Pammer, Silber für Wolfmayr: Rohrbacher Radteams dominierten Berg-Staatsmeisterschaft

Hits: 74
Sebastian Wallner Tips Redaktion Sebastian Wallner, 23.05.2022 09:05 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Die Rohrbacher Radteams haben vergangenes Wochenende die Österreichische Amateur-Berg-Staatsmeisterschaft dominiert: Rene Pammer (Velo.crew PopaFlo) fuhr zu Gold und ist somit Staatsmeister, Andreas Wolfmayr (RC-Bike Next 125 Hackl-Lebensräume) holte sich Silber. 

Ausgetragen wurden die Staatsmeisterschaften im Rahmen des zehnten Kindberger Bergrennens in der Steiermark. Auf 9,2 Kilometern Streckenlänge galt es 600 Höhenmeter zu überwinden. „Unweit vom Start ging's auf einem knallharten Anstieg, dort wurden die Karten sofort aufgedeckt und Rene konnte mit einem irren Tempo das Feld in Stücke reißen und kam allein in die Abfahrt“, berichtet die Velo.crew PopaFlo auf ihrer Homepage. 

Pammer ging dann allein in den Schlussanstieg und vollendete solo mit fast zwei Minuten Vorsprung auf Andreas Wolfmayr. In der Kategorie Masters II durfte sich Thomas Mairhofer (RC-Bike Next 125 Hackl-Lebensräume) über Silber freuen.

Mountainbike-Erfolge bei der Kürnberger Mosttour

Die Mountainbiker ließen sich ebenfalls nicht lumpen: Jakob Mayrhofer (Team DNA EinDRUCK Sarleinsbach) strampelte bei der Kürnberger Mosttour auf der Medium-Strecke zu Platz zwei. Alina Reichert (Team DNA EinDRUCK Sarleinsbach) und Julia Gierlinger (velo.crew PopaFlo) sorgten auf der Extreme Distanz über 60 Kilometer für einen Rohrbacher Doppelsieg.

 

 

 

Kommentar verfassen



Bis zu 400 Radfahrer bei Bezirks-Radtag des Seniorenbundes erwartet

ROHRBACH-BERG. Ein großer Programmpunkt im Rahmen des Stadtfestes (zum Tips-Bericht) wird der Bezirks-Radtag des Seniorenbundes am Freitag, 1. Juli, sein. Rund 300 bis 400 Radfahrer werden zu diesem Spektakel ...

Drei Tage Stimmung und gute Laune beim Rohrbacher Stadtfest

ROHRBACH-BERG. Im letzten Sommer bestand die neu installierte Zeltverankerung am Stadtplatz mit dem wiederbelebten Stadtfest seine Feuertaufe. Aufgrund des großen Erfolgs wird dieses Format auch heuer ...

Zwei Julbacher Feuerwehren fahren zur WM

JULBACH. Voller Erwartungen fahren gleich zwei Julbacher Bewerbsgruppen zur Feuerwehr-Weltmeisterschaft nach Slowenien.

Füreinander da sein

JULBACH. Damit ältere Gemeindebürger möglichst lange in den vertrauten vier Wänden wohnen können, bekommen sie Unterstützung vom Verein Julbach sozial und der Initiative „Füreinander da sein in ...

In Julbach wird eifrig gebaut

JULBACH. Die neue Aufbahrungshalle und der Umbau des Feuerwehr-Hauses sind momentan die größten Investitionen in der Gemeinde Julbach.

Im Hause Haudum stehen die Zeichen auf Beständigkeit

HELFENBERG. Der Name Haudum ist seit 70 Jahren untrennbar mit Helfenberg verbunden. Das Wirtshaus, das dank der Umsicht von Senior-Chef Peter zum Platzl für Adabeis geworden ist, führt nun Sohn Lukas ...

„Peer Gynt“ kommt in die Kulturfabrik

HELFENBERG. Das Theater in der Kulturfabrik zeigt zwischen 27. Juli und 14. August einen absoluten Klassiker der Theaterliteratur: „Peer Gynt“ steht am Spielplan. Karten sind schon zu haben.

Aus Stimmeder wird Kraftwerk4You

HELFENBERG. Das ehemalige Elektrogeschäft Stimmeder in der Schloßstraße wird dank Franz Holzmann aus Helfenberg und Georg Keplinger aus St. Stefan-Afiesl wieder mit Leben erfüllt.