Landtagspräsident Stanek von der Schaffenskraft der Top Hotels Oberösterreich beeindruckt

Hits: 71
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 07.08.2020 06:35 Uhr

ST. STEFAN-AFIESL. Bei einem Lokalaugenschein im Hotel Bergergut tauschte sich Landtagspräsident Wolfgang Stanek (ÖVP) mit heimischen Hoteliers über ihre Situation in der Corona-Krise aus.

Viele Branchen sind noch immer von langfristigen Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Lockdown betroffen. Optimistisch in die Zukunft blickt man in den Hotelleriebetrieben Bergergut, Guglwald und Aviva. In einem Meinungsaustausch zwischen Wolfgang Stanek, Landtagsabgeordneten Georg Ecker, Wirtschaftsbund- und Wirtschaftskammer-Bezirkobmann Andreas Höllinger und den Geschäftsführern Eva-Maria Pürmayer (Bergergut), Christian Grünbart (Aviva) und Alexander Pilsl (Guglwald) wurde über die aktuellen Herausforderungen der Branche gesprochen. 

Beeindruckt von Schaffenskraft

„Die Innovationskraft, die Begeisterung und die Leidenschaft der drei jungen Unternehmer sowie der Optimismus trotz der Krise ist beeindruckend. Die drei Hotelbetriebe beweisen auch, dass sich durch enge Kooperation viele neue Möglichkeiten ergeben und ein Konkurrenzkampf nicht förderlich ist“, zeigt sich Stanek begeistert. 

„Wir blicken positiv in die Zukunft und nützten den Corona-Lockdown für diverse Umbauarbeiten in unseren Häusern. Mit der neu gegründeten Gesellschaft Top Hotels Oberösterreich möchten wir die Zusammenarbeit in den Bereichen Mitarbeiterausbildung und Einkauf intensivieren!“, zeigten sich die drei Geschäftsführer der renommierten Hotels zuversichtlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Volksmusik-CD werden Sozialprojekte unterstützt

SARLEINSBACH/BEZIRK. Echte Volksmusik, interpretiert von den Stritzlmühna's aus Lembach, hat der Sozialsprengel Oberes Mühlviertel auf CD gebannt. Diese erfreut jetzt nicht nur Menschen, die ...

Sicherheitskonzept für den Hochficht: „Die Gäste sollen mit gutem Gefühl zum Skifahren kommen“

HOCHFICHT. Mit einem Sicherheitskonzept rüstet sich das Skigebiet Hochficht für den herausfordernden Corona-Winter.

Wandertag mit viel Musik
 VIDEO

Wandertag mit viel Musik

NEUFELDEN. Einen musikalischen Wandertag erlebten die Schüler der Musikmittelschule Neufelden, denn mit viel Abstand im Freien zu singen ist erlaubt.

Trachtenmode Schmid: Foto knipsen und Geld zurückbekommen

ROHRBACH-BERG. Wer bei Trachtenmode Schmid eingekauft hat, oder künftig sein trachtiges Lieblingsstück kauft, hat die Chance, den Kaufpreis als Gutschein wieder zurückzubekommen.

Bräustüberl erfolgreich aus dem Dornröschen-Schlaf geweckt

NEUFELDEN. Haubenkoch Philip Rachinger hat sich um das Bräustüberl bei der Brauerei Neufelden angenommen und diesem neues Leben eingehaucht.

Feuerwehr Steinbruch feierte 70 Jahre

NEUFELDEN/STEINBRUCH. In kleinerem Kreis als geplant, aber nicht minder feierlich, blickte die Feuerwehr Steinbruch auf 70 Jahre zurück.

Neufelden schafft Platz zum Wohnen und Arbeiten

NEUFELDEN. Relativ stabil haben sich die Einwohnerzahlen in den vergangenen 20 Jahren in Neufelden gehalten. Damit das so bleibt, ist die Gemeinde ständig um neue Wohnungen und Bauplätze bemüht. ...

Grundstücksverkauf an Spar in Rohrbach-Berg ist unter Dach und Fach

ROHRBACH-BERG. Die Haider-Kreuzung im Stadtzentrum von Rohrbach-Berg wird in den kommenden Jahren ein neues Gesicht bekommen. Betroffen sind von den Veränderungen auch der Eurospar und das Eiscafé ...