Trachtenmode Schmid: Foto knipsen und Geld zurückbekommen

Hits: 62
Sevim Demir   Anzeige, 30.09.2020 09:00 Uhr

ROHRBACH-BERG. Wer bei Trachtenmode Schmid eingekauft hat, oder künftig sein trachtiges Lieblingsstück kauft, hat die Chance, den Kaufpreis als Gutschein wieder zurückzubekommen.

Inhaber Bernhard Schmid verrät, wie man ganz einfach an der Gewinnaktion* teilnehmen kann: 

1.) Ein Foto von sich mit den bei Trachtenmode Schmid gekauften Kleidungsstück knipsen.

2.) Im Internet nach „Trachtenmode Schmid“ suchen und Foto hinzufügen, eine Rezension schreiben - dann ist das Foto ersichtlich und man nimmt automatisch an der Verlosung teil.

Eine zweite Möglichkeit um an der Aktion teilzunehmen: Das Foto auf Facebook oder Instagram posten und folgende Hashtags angeben: #trachtenmodeschmid, #landhaustrachtenmode oder #lederhosekaufen

„In unregelmäßigen Abständen, spätestens jedoch alle acht Wochen, wird ein Gewinner auf unserer Webseite bekannt gegeben“, informiert Bernhard Schmid.

*Der Gewinner erhält alles, was er bei Trachtenmode Schmid kauft und im Foto gepostet hat, als „Geld“ in Form eines Gutscheines wieder zurück. Bei Familienfotos bitte die Person benennen oder einzelne Personen posten, um an der Verlosung teilzunehmen.

Angebot der Woche

Trachtenmode Schmid hat jede Woche ein spezielles Angebot. Zum aktuellen Angebot der Woche gehts HIER.

Trachtenmode Schmid

Stadtplatz 15, 4150 Rohrbach-Berg

www.landhaus-trachtenmode.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Virtual Reality: Pool3 aus Niederwaldkirchen ist Vorreiter

NIEDERWALDKIRCHEN. Virtual Reality ist längst kein Gimmick für Gamer mehr und innoviert Geschäftsprozesse der Industrie nachhaltig. Dabei sticht besonders das Unternehmen Pool3 ...

100 Prozent Durchimpfung bei hoher Impfbereitschaft im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH/BERG. 271 Mitarbeiter des Klinikums Rohrbach wurden in den vergangenen zwei Wochen geimpft. Die Impfbereitschaft ist damit ausgesprochen hoch.

Daniela Jell ist mit ganzem Herzen Bäuerin

OBERKAPPEL. Bäuerin, Ortsbäuerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern – all diese Jobs bringt Daniela Jell aus Oberkappel mit viel Elan und Schwung unter einen Hut. Für sie ist die ...

Der „Mundl Lois“ aus Kleinzell: Ein Leben für die Öffentlichkeit

KLEINZELL. Sein ganzes Leben war geprägt von aktiver Mitwirkung im Bereich der Blasmusik und des Gesanges. Im Alter von 80 Jahren legt Alois Luger nach 64-jähriger Tätigkeit bei der Musikkapelle ...

Amtsleiter-Wechsel in Klaffer: Abschied nach 46 Jahren am Gemeindeamt

KLAFFER/SCHWARZENBERG. Die Amtsstube in Klaffer war in den vergangenen 46 Jahren der Arbeitsplatz von Günter Studener. Jetzt verabschiedete er sich in die Pension.

Böhmerwald-Snowboarder bei den ersten Rennen gut unterwegs

BÖHMERWALD. Das lange Warten der Snowboarder hat ein Ende: Am Freitag wurde das erste Weltcup-Rennen ausgetragen, bei dem sich Andreas Kroh im guten Mittelfeld platzieren konnte. Auch die Racer waren ...

150 Spaziergänger marschierten für die persönliche Freiheit

ROHRBACH-BERG. Als „Spaziergang für Freiheit, Frieden und Souveränität“ wurde der zweite Corona-Spaziergang in Rohrbach-Berg angekündigt. Laut Polizei marschierten rund ...

Lehre oder Schule? Plattform gibt einen Überblick über das Angebot in der Region

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Mädchen und Burschen, die sich jetzt zwischen Schule und Beruf entscheiden müssen, können sich umfassend auf der Online-Plattform www.jugendundberuf.info informieren ...