Höchster Kulturpreis geht an Roman Sandgruber

Hits: 104
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 01.12.2021 08:29 Uhr

ROHRBACH-BERG/LINZ. Das Land OÖ ehrt den emeritierten JKU-Professor, Historiker und Buchautor Roman Sandgruber mit dem „Johannes Kepler-Preis“.

Dieser ist mit 11.000 Euro der höchstdotierte Landespreis für Kultur. Der 1947 in der ehemaligen Gemeinde Berg geborene und heute in Linz lebende Roman Sandgruber erhält die Auszeichnung für sein herausragendes wissenschaftliches Werk. Zuletzt veröffentlichte er im Februar sein Buch „Hitlers Vater“ (Molden Verlag), das auf 31, auf einem Dachboden gefundenen Briefen von Alois Hitler basiert. Sandgrubers Erfolgsband wurde bisher 20.000 Mal verkauft, Übersetzungen in acht Sprachen sind in Arbeit.

Die offizielle Verleihung der Landespreise für Kultur wird im Frühjahr 2022 in Linz erfolgen.

Kommentar verfassen



Dumpfes Grollen: Erdbeben auch im Bezirk Rohrbach wahrgenommen

BEZIRK ROHRBACH/UU. Ein dumpfes Grollen aus der Ferne war in weiten Teilen des Bezirkes Rohrbach am Dienstag Abend hörbar. Laut ZAMG war dies ein Erdbeben mit Zentrum nahe Gerling.

SPÖ Niederkappel zieht wegen Impfpflicht möglicherweise den Schlussstrich

NIEDERKAPPEL. Den Schwenk der SPÖ hin zur Befürwortung der Impfpflicht will die Niederkappler Ortsgruppe nicht mittragen. Der Vorsitzende tritt auf jeden Fall fix zurück - wie es mit ...

Wenn der Pfarrer über den Bildschirm ins Haus kommt

OBERKAPPEL. Wenn die Gläubigen in Pandemie-Zeiten nicht in die Kirche kommen können, muss die Kirche eben andere Wege gehen. Wie etwa in Oberkappel, wo sämtliche Gottesdienste mit Pfarrer Maximilian ...

Mit Auto gegen Betonsockel geprallt - Jugendlicher verletzt

PEILSTEIN. Leicht verletzt wurde ein 14-Jähriger, als sein Vater mit dem Auto gegen den Betonsockel einer Werbetafel prallte.

Böhmerwald-Langläufer beim Austria Cup am Podest

BÖHMERWALD. Schöne Erfolge gelangen Kilian Kehrer von der Schiunion Böhmerwald beim Austria Cup Langlauf in Bad Mitterndorf.

Bäume im Ortsgebiet sind Geschichte

PUTZLEINSDORF. Schon lange war es der Gemeinde ein Anliegen, die großen, großteils kranken Bäume mitten im Ortsgebiet zu entfernen. Vergangene Woche wurden diese nun gefällt.

Zweijähriger starb nach Verkehrsunfall

KLAFFER. Ein tragischer Unfall passierte am späten Montag Nachmittag: Eine Mutter war mit drei Kindern unterwegs, als sie auf dem Schneematsch die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen einen ...

Richtungsentscheidung: Schulen geben Einblicke in ihren Alltag

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Schüler steht im Herbst der Wechsel in eine neue Schule bevor. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden aber die Tage der offenen Tür in Präsenzform großflächig abgesagt. Doch ...