Stefanie Hofmann ist neue Bezirksparteiobfrau der Freiheitlichen

Hits: 163
Sevim Demir Tips Redaktion Sevim Demir, 20.01.2022 10:54 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Nach 12 Jahren im Amt zieht sich Ulrike Wall an der Bezirksspitze zurück und übergibt ihr Amt an Stefanie Hofmann.

Mit 80 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Stefanie Hofmann beim Bezirksparteitag der FPÖ in das Amt der Bezirksparteiobfrau gewählt. Als ihre Stellvertreter agieren künftig Ricardo Lang aus Aigen-Schlägl und Thomas Zauner aus St. Johann. „Ich bedanke mich für das große Vertrauen. Es ist mir eine Ehre, die erfolgreiche Arbeit von Ulli Wall fortsetzen zu dürfen“, freut sich die Klaffeggerin. „Unser Ziel ist es, die vorhandenen Strukturen weiter zu stärken und die derzeit noch 'weißen Flecken' verschwinden zu lassen“, nennt Hofmann die Ziele für die FPÖ auf Bezirksebene. Stefanie Hofmann ist Bereichssprecherin im Landtagsklub für Bildung, Jugend, Familien und Kinderbetreuung und Gemeinderätin in ihrer Heimatgemeinde Klaffer am Hochficht. Zusätzlich ist sie in ihrem Beruf als Versicherungskauffrau tätig. „Die Bezirksgruppe Rohrbach hat sich in den letzten 12 Jahren stetig aufwärts entwickelt. Wir sind gestärkt durch eine Verdoppelung der Mitgliederzahlen und können dank guter Wahlergebnisse die Anliegen der Bürger in den Gemeinden immer besser vertreten. Die große Geschlossenheit und ausgewogene Mischung an erfahrenen Funktionären und Nachwuchskräften lässt positiv in die Zukunft blicken“, zieht die scheidende Bezirksparteiobfrau zufrieden Bilanz und wünscht ihrer Nachfolgerin viel Freude und Erfolg in ihrer neuen Funktion.

Als Ehrengäste waren FPÖ-Landesparteiobmann LH-Stv. Manfred Haimbuchner, LT-Präs. Sabine Binder, NAbg. Rosa Ecker sowie weitere Landtagsabgeordnete und langjährige Weggefährten von Ulrike Wall beim Bezirksparteitag anwesend.

Kommentar verfassen



Kinder lernen, Gefahren zu vermeiden

LEMBACH. Nach einer zweijährigen unfreiwilligen Pause wird bei der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade wieder jene Volksschulklasse gesucht, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge die Nase vorn ...

Bohnen für Garten und Kochtopf

ST. OSWALD. Getrocknete Kerne der Bohnenpflanze sind ein wahres heimisches Superfood. Eine reichhaltige Sammlung an Bohnensorten gibt es beim Pressmayr in St. Oswald.

Leserbrief zum Thema Ukraine-Flüchtlinge: „Im gesamten Ablauf fehlt jeglicher Plan“

PUTZLEINSDORF/BEZIRK ROHRBACH. In der aktuellen Ausgabe der Tips Rohrbach haben wir über das lange Warten der Ukraine-Flüchtlinge auf die Blaue Karte und das Geld vom Land berichtet. Bernhard ...

Bühne frei für Benefizkonzert „Pflege ohne Grenzen“ im Centro

ROHRBACH-BERG. Ein Abend voller guter Musik für einen guten Zweck steht am kommenden Samstag, 21. Mai, im Centro bevor. Musiker Christian Kölbl lässt Gitarre und Stimme für die von Corona gebeutelten ...

Bürgermeister erforschten Zukunftsmöglichkeiten für ihre Gemeinden bei Loxone

KOLLERSCHLAG. Welche Möglichkeiten bietet eine intelligente Automatisierung den Gemeinden, um energieeffizienter zu werden und Kosten einzusparen? Dieser Frage gingen 28 Bürgermeister aus dem Oberen ...

Faustball: Arnreit will Tabellenführer Nußbach fordern

ARNREIT. In der Faustball-Bundesliga der Frauen ist Arnreit am Vormarsch und trifft in der fünften Runde zu Hause auf den bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer Nußbach. Mit einem ...

Rückblick und Ausblick beim Bezirksheimatverein

KOLLERSCHLAG/BEZIRK. Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Bezirksheimatverein bei der Jahreshauptversammlung zu bewältigen. Dabei wurde Obmann Franz Saxinger wiedergewählt und Felix Grubich zum Ehrenobmann ...

Wirtschafts-Aktionstag brachte Aigen-Schlägler Polyschülern viele neue Kompetenzen

AIGEN-SCHLÄGL. Im Rahmen der Aktionstage der Stiftung für Wirtschaftsbildung fand an der PTS Aigen-Schlägl der Projekttag „Wirtschaft für dich – mit dir!“ statt. Ziel dieses Projekttages war, ...