Loxone-Mitarbeiter bringen Leben in den neuen Campus

Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 01.12.2022 13:01 Uhr

KOLLERSCHLAG. Mit 12. Dezember übersiedeln die 120 Loxone-Mitarbeiter vom Basecamp in das angrenzende Areal des neuen Campus in Kollerschlag. Auch die ersten Campus-Mitarbeiter beziehen ihren Arbeitsplatz.

Die Fertigstellung des Loxone Campus geht in den geplanten Schritten zügig voran. Auf 3.000 Quadratmeter Bürofläche und eine besondere Arbeitsatmosphäre dürfen sich die Loxone Mitarbeiter bald freuen. Für den Hotel- und Gastrobereich des Loxone Campus ist die Fertigstellung für das zweite Quartal 2023 geplant. Wichtige Schlüsselpositionen für diesen Bereich konnten bereits besetzt werden, wie etwa die Restaurantleitung und die technische Leitung der Haustechnik.

Lokalmatadore am Werk

Dominik Schwarzenberger, Hotel Manager des Loxone Campus, freut sich über die Neuzugänge. Mit Lucia Stoll als Restaurantleiterin konnte eine junge, engagierte Führungskraft gewonnen werden. Die 24-jährige Passauerin ist gelernte Restaurantfachfrau und ausgebildete Food & Beverage Managerin. Nach internationaler Erfahrung, wie etwa im Paradiso Mountain Club des Hotel Badrutts Palace als Chef de Service in St. Moritz (Schweiz), möchte sie nun daheim wieder Fuß fassen und hier in der Gastronomie etwas bewegen.

Thomas Pointecker, gelernter Elektriker aus Schwarzenberg, leitet künftig als Facility Manager die Haustechnik. Als begeisterter Loxone-Experte freut er sich mitzuerleben, wie am gesamten Campus die Loxone Technologie eingesetzt wird.

Freie Stellen

Aktuell ist etwa die Stelle der Direktionsassistenz noch nicht vergeben, aber auch Praktikanten haben noch die Möglichkeit, sich zu bewerben. Neben weiteren unterschiedlichen Stellen kann der Einstieg nicht nur in klassische Lehrberufe der Gastro- und Hotellerie erfolgen, sondern es wird auch die Möglichkeit geben, den noch relativ jungen Beruf des Hotelkaufmannes und -frau zu lernen. Mehr als 50 Lehrstellen-Interessierte konnten dazu am Schnuppertag Ende November bereits in die Welt von Loxone und des Campus eintauchen. 

Modernes Arbeitsplatzkonzept 

“In allen Bereichen stand unter anderem im Vordergrund, dass die Mitarbeiter einen Arbeitsplatz vorfinden, an dem sie sich wohlfühlen und gerne zur Arbeit kommen”, gibt Dominik Schwarzenberger die Idee der Konzeptionierung der Arbeitsplätze am Campus wieder. Dem wird etwa Rechnung getragen, indem Mitarbeiter im Hotelbereich angenehme Aufenthaltsbereiche vorfinden und nicht, wie oft branchenüblich, auf kleinstem Raum ihre Pausen verbringen. So gibt es einen eigenen Lounge-, Unterhaltungs- sowie Barbereich. Auch für Flexibilität wird gesorgt. Geregelte Arbeitszeiten, egal welches Wochenstunden-Ausmaß, fixe freie Tage - auch an Wochenenden und eine genaue Zeiterfassung ermöglichen ein familienfreundliches Arbeiten. Die Geschäftsführung wird dafür Sorge tragen, dass mittels verschiedenen Abrechnungssystemen das Trinkgeld für die Mitarbeiter gefördert wird.

Kommentar verfassen



16-Jährige wollte Drogentest mit dem „cleanen“ Urin einer Freundin fälschen

ROHRBACH-BERG. Eine 16-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach wollte einen Drogentest bei der Rohrbacher Polizei mit dem „cleanen“ Urin einer Freundin fälschen.

Wie man die Welt von Demenz-Erkrankten besser verstehen kann

ROHRBACH-BERG.Bei einem dreiteiligen Online-Kurs ab 14. Februar können Angehörige von Menschen mit Demenz lernen, mit den Veränderungen und Herausforderungen umzugehen.

Prostatavorsorge: Regelmäßig zum „Pickerl“

BEZIRK ROHRBACH. Früherkennungsuntersuchungen an der Prostata sind extrem wichtig und effektiv. Es geht dabei nicht nur um die Krebsvorsorge, sondern auch um Veränderungen an der Prostata, die etwa beim ...

Unrühmliche Streunerkatzen-Bilanz für den Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Noch immer sind im Bezirk viele Streunerkatzen unterwegs. Die unkontrollierte Vermehrung kann viel Tierleid verursachen. Das Tierschutz-Ressort des Landes hilft.

Heumilch: g'schmackig, echt und gesund

BEZIRK ROHRBACH. Was Heumilch so besonders macht, ist nicht nur der einmalige Geschmack, sondern auch noch die reichhaltigen gesunden Inhaltsstoffe. Im Bezirk Rohrbach produzieren rund 30 Landwirte derzeit ...

Floristin aus Niederwaldkirchen tritt bei den EuroSkills an

NIEDERWALDKIRCHEN. Das Team Austria wird bei den EuroSkills mit 52 Teilnehmenden aus allen Bundesländern in 44 Wettbewerbsberufen antreten. Oberösterreich stellt davon gleich 13 Teammitglieder, unter ...

9 Minuten im Hansbergland

ST. PETER. Beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsbundes gab Betriebsleiterin Petra Hartl einen Einblick in die Firma Cima.

Hilfe aus der HTL Neufelden für Uganda

NEUFELDEN. Traditionell organisierten die vierten Klassen der HTL Neufelden an den Tagen der offenen Tür ein Buffet für Not leidende Menschen in Uganda.