Sonntag 14. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Technikbewerb in Südböhmen: Zwei Schulen zogen an einem Strang

Petra Hanner, 31.03.2023 11:10

HASLACH/HELFENBERG. „Talente für Unternehmen“ ist ein Wettbewerb zur Entwicklung von Fertigkeiten für das 21. Jahrhundert. Durch den Wettbewerb werden Teamarbeit, kritisches Denken, Kreativität und Problemlösung gefördert und ein Raum für die Entwicklung digitaler Kompetenzen sowie der Präsentation eigener Werte und Haltungen geschaffen. Schüler der Technischen Fachschule Haslach und Schülerinnen der TNMS Helfenberg nahmen als gemeinsames Team in Tschechien teil.

Das Team aus TFS Haslach und TNMS Helfenberg beim Bewerb in Tschechien (Foto: TFS Haslach)
Das Team aus TFS Haslach und TNMS Helfenberg beim Bewerb in Tschechien (Foto: TFS Haslach)

Auf Einladung der Südböhmischen Wirtschaftskammer fuhren die Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitlehrkräften zum T-Profi-Wettbewerb, welcher im Parkhotel Hluboká nad Vltavou stattfand. Die Teilnehmer mussten für die MINT-Challenge ein smartes Parkhaus mit mindestens einem Stockwerk inklusive Autoaufzug vorbereiten, welches bereits zum Wettbewerb mitgenommen werden musste. Auf einem vorgegebenen Weg musste dann das Fahrzeug namens Maqueen ins Parkhaus einfahren. Es musste auch eine Meldung ausgegeben werden, ob noch genügend Parkplätze vorhanden sind. Die Programmierung des Fahrzeuges und der Lichtsteuerung wurde über micro:bit durchgeführt. Der Einfallsreichtum und die Gestaltung wurden genauso von einer Jury mitbewertet.

Präsentation auf Tschechisch

Die Teilnehmer hatten rund zweieinhalb Stunden Zeit zum Aufbau und für die Programmierung. Anschließend erfolgte die Präsentation des geschaffenen Werkes vor der gestrengen Jury. Völlig überraschend konnte das österreichische Team beim Wettbewerb in tschechischer Sprache präsentieren, da eine Mittelschülerin aus der TNMS Helfenberg tschechisch spricht.

Ausgestattet mit vielen Sachpreisen – unterstützt auch von der Firma Loxone, die den Teilnehmern aus dem Bezirk Rohrbach zusätzlich noch eine Dolmetscherin aus Tschechien zur Verfügung stellte – konnten die Teilnehmer mehr als zufrieden mit ihren Leistungen die Heimreise antreten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Wenn die Angst zur ständigen Begleiterin wird

Wenn die Angst zur ständigen Begleiterin wird

SARLEINSBACH/GRAMASTETTEN. Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen, weiß man in der Beratungsstelle Mikado. Hier ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Andreas Rebers warat jetzt do

Andreas Rebers warat jetzt do

AIGEN-SCHLÄGL. Der deutsche Kabarettist, Autor und Musiker Andreas Rebers hat Sehnsucht nach Österreich. Wie sich diese äußert, kann man ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Eine Person bei Verkehrsunfall auf der B127 bei Altenfelden ums Leben gekommen photo_library

Eine Person bei Verkehrsunfall auf der B127 bei Altenfelden ums Leben gekommen

ALTENFELDEN. (Update) Bei einem Verkehrsunfall ist Freitagnachmittag auf der B127 bei Altenfelden eine Person ums Leben gekommen. 

Tips - total regional Online Redaktion
Dialektmusik der feinen Art

Dialektmusik der feinen Art

LEMBACH. Die Tiroler Mundartgruppe Findling bereichert seit 17 Jahren die Bühnen in ganz Österreich und darüber hinaus. Der Kultursprung bringt ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Musikverein Rannariedl lädt erstmals zu einem Kirchenkonzert

Musikverein Rannariedl lädt erstmals zu einem Kirchenkonzert

NEUSTIFT. Der Musikverein Rannariedl lädt am Sonntag, 14. April, 17 Uhr erstmals zu einem Konzert in der Pfarrkirche Rannariedl in Pühret in ...

Tips - total regional Online Redaktion
Ochsen in Ulrichsberg ausgerissen: Wolf soll sie aufgescheucht haben, Bauer (44) beim Einfangen verletzt

Ochsen in Ulrichsberg ausgerissen: Wolf soll sie aufgescheucht haben, Bauer (44) beim Einfangen verletzt

ULRICHSBERG. Einem Bauern in Ulrichsberg sind in der Nacht auf Freitag seine Ochsen von der Weide abgehauen. Möglicherweise hat ein Wolf ...

Tips - total regional Online Redaktion
Senioren-Sicherheitstag brachte hunderte Besucher ins Centro photo_library

Senioren-Sicherheitstag brachte hunderte Besucher ins Centro

ROHRBACH-BERG. Begeistert von den vielen Eindrücken des ersten Senioren-Sicherheitstags im Centro waren die vielen Besucher am Freitag, 12. ...

Tips - total regional Petra Hanner
Auf den Hund gekommen: Tipps aus der Hundeschule

Auf den Hund gekommen: Tipps aus der Hundeschule

LICHTENAU. Das Team der Hundeschule Lichtenau gibt in den Tips Anregungen, wie das Zusammenleben von Mensch und Hund besser funktionieren kann. ...

Tips - total regional Martina Gahleitner