Prominenter Besuch – Andy Lee Lang, Reinfried Herbst, Manfred Pranger und Ivo Vastic besuchten die Pro Juventute Sandl

Hits: 8745
Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 24.04.2017 11:33 Uhr

BAD LEONFELDEN/SANDL/OÖ. Im Rahmen des Sportwagen Openings 2017 in Bad Leonfelden wurde soziales Engagement wieder großgeschrieben. „Mr. Ferrari“ Heribert Kasper und seine „Sportwagenfahrer mit Herz“ unterstützen schon seit Jahren die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute. So auch dieses Jahr beim Sportwagen Opening in Bad Leonfelden, bei dem den Kindern von Pro Juventute Sandl viel Freude bereitet wurde.
 

Bei dem traditionellen Opening ging es nämlich nicht nur um exklusive Sportwagenpräsentationen, ein weiterer Programmpunkt für die Teilnehmenden bildete am Freitag eine Charity-Tour in das Kinder- und Jugendwohnhaus der Pro Juventute in Sandl. Hier betreuen seit 2011 pädagogisch ausgebildete Fachkräfte bis zu zehn Kinder rund um die Uhr.

Stars mit musikalischen Einlagen überrascht

Neben den Fahrern waren als prominente Gäste Rock'n'Roll-Musiker Andy Lee Lang, die Skistars Reinfried Herbst und Manfred Pranger sowie Triathlon-Legende Sepp Resnik mit dabei. Promis und Fahrer wurden herzlich willkommen geheißen, durch das Haus geführt und mit Brötchen verwöhnt. Die Kinder der Wohngruppe sind musikalisch sehr begabt und haben die Gäste anschließend mit einer Trommel-Percussion überrascht. Dabei hat sich Andy Lee Lang begeistert mitreißen lassen und sich für eine spontane Live-Einlage ans Klavier gesetzt.

Am Samstag Abend fand im Zuge der Veranstaltung im Falkensteiner Hotel und SPA Bad Leonfelden ein Charity-Gala-Abend mit Show-Programm und Tombola zugunsten Pro Juventute Sandl statt. Promis wie Dancing Star Biko Botowamungu und Sepp Resnik haben sich beim Losverkauf engagiert – insgesamt kamen dabei 1755 Euro zusammen! Künstlerin Prinzessin Simone von Anhalt spendete ein Gemälde, das an diesem Abend für 600 Euro versteigert wurde. Bei der großen Sportwagenpräsentation am Sonntag Vormittag am Hauptplatz von Bad Leonfelden durften sich die Kinder von Sandl jeweils in ihr Lieblingsauto setzen. Die exklusiven Fahrzeuge starteten anschließend zu einer kleinen Ausfahrt in die nähere Umgebung. Mit dabei waren auch Top-Fußballer und Ex-Coach SV Mattersburg Ivo Vastic, Manfred Pranger, Reinfried Herbst und Biko Botowamungu.

2500 Euro Spenden

Bis jetzt sind aufgrund der Initiative der Sportwagenfahrer mit Herz 2.500 Euro gesammelt worden, die über Licht ins Dunkel den Kindern von Pro Juventute Sandl zugute kommen. Mit dem Betrag soll das Interesse der jungen Menschen für Musik weiter gefördert werden. Mit den Spendengeldern werden die angeschafften Musikinstrumente, wie ein Digitalpiano, eine Konzertgitarre und ein Xylophon finanziert. Außerdem ist es schon lange ein Wunsch der Wohngemeinschaft, einen gemütlichen Raum zum gemeinsamen Musizieren zu schaffen. „Durch die Musik und das Spielen von Instrumenten können die Kinder ihren Gefühlen Ausdruck verleihen. Die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Klangwelten und Tönen hat einen positiven Einfluss auf die Entwicklung logischer Denkprozesse und fördert die Ausdauer“, freut sich Claudia Geiger, Leitung Kommunikation von Pro Juventute, über die Aktion.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WimbergerHaus Sportunion Lasberg: Vorstand einstimmig bestätigt

LASBERG. Mehr als 100 Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung der WimbergerHaus Sportunion.  Alleine die Anzahl an Teilnehmern  unterstreicht die Größe und Bedeutung des Sportvereines. ...

Warum drei „goldene“ Paare um einen Hochzeitstermin ritterten

KALTENBERG. Genau 50 Jahre ist es her, dass sich drei Paare vor Pfarrer Josef Watzenböck das Jawort gegeben haben. Um den ersten Termin gab es damals ein regelrechtes G„riss, was den Jubelpaaren ...

Kaltenberg entschied Mühlviertler Alm Eisstockmeisterschaft für sich

KALTENBERG. Der begehrte Wanderpokal der Mühlviertler Alm-Eisstockmeisterschaft ging heuer nach Kaltenberg.

Stetig sinkende Arbeitslosenzahlen im Bezirk Freistadt dank guter Wirtschaftslage

BEZIRK FREISTADT. Seit März 2017 sinken die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Freistadt stetig in allen Altersgruppen - einzige Ausnahme: jene der über 55-Jährigen - und Qualifikationsniveaus. ...

Faustball Bundesliga: Freistädter holten dritten Platz

FREISTADT. Beim Halbfinale beim beim Faustball Final 3 in Kufstein musste sich die Union Compact Freistadt mit 3:4 gegen den FBC Linz AG Urfahr geschlagen geben. Die Freistädter holten somit Bronze. ...

Panzerfaust-Sprengköpfe aus dem 2. Weltkrieg in Wartberg gefunden

WARTBERG. Vier Sprengköpfe einer Panzerfaust aus dem 2. Weltkrieg wurden am Sonntag, 16. Februar, neben der Gaisbacher Landesstraße in Untergaisbach gefunden.

Lasberger Brückenlauf: 120 Helfer stehen bereits in den Startlöchern

LASBERG. 120 freiwillige Helfer stehen bereits jetzt in den Startlöchern, um beim Lasberger Brückenlauf am 17. Mai eine tolle Laufveranstaltung auf die Beine zu stellen.

So kommt man zum Familienbonus von 1.500 Euro je Kind

BEZIRK FREISTADT. Wie man seine Arbeitnehmerveranlagung richtig ausfüllt, um den Familienbonus in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind zu bekommen, erklärt der ÖAAB des Bezirkes Freistadt. ...