Schärdings Museen freuen sich auf ihre Besucher

Hits: 35
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 28.05.2022 09:00 Uhr

SCHÄRDING. Sowohl das Stadtmuseum Schärding als auch das Granitmuseum haben seit 1. Mai wieder ihre Türen für interessierte Besucher geöffnet.

Wer mehr über die Geschichte der Stadt Schärding erfahren möchte, ist im Stadtmuseum Schärding an der richtigen Adresse. Die neun Räume im Heimathaus Schärding präsentieren Ausstellungsstücke aus unterschiedlichen Epochen, von der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart. Prähistorische Ausgrabungsfunde zeugen von der frühen Siedlungsgeschichte, aber auch die Mühlen und die Innschifffahrt sind Themen der Ausstellung. Auch verschiedenen Handwerkszünften, dem Volkstum mit seinem Aberglauben und Glauben und den Einrichtungsgegenständen in Bürgerstuben ist im Heimathaus Schärding Platz gewidmet. Meisterwerke aus der gotischen und barocken Schnitzkunst stellen den Schwerpunkt der Ausstellung dar. Über eine steile Treppe gelangen die Besucher dann in den 2. Stock, in dem Exponate über die militärische und kriegerische Geschichte von Schärding Einzug gehalten haben. Übrigens: Seit kurzem lädt das Stadtmuseum Schärding zum Besuch eines digitalen Rundganges ein. Mit dem PC, Tablet oder Smartphone kann sich der Besucher auf eine spannende Reise durch das Stadtmuseum Schärding begeben. Geöffnet von 1. Mai bis 31. Oktober Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr; Telefonisch auf Anfrage unter 07712/3154 700

Granitmuseum

Weiters hat auch das Granitmuseum seit 1. Mai seine Tore für Besucher geöffnet. Im Granitmuseum finden verschiedene Ausstellungen während des Jahres statt und können kostenlos besucht werden. Auch ein Nachbau der Schlossanlage sowie ein Model der Innschifffahrt kann zu den Öffnungszeiten bewundert werden. Untergebracht in einem ehrwürdig alten Gebäude am Wassertor, inmitten der Altstadt, versteht sich die Galerie im Granitmuseum als Plattform für junge, zeitgenössische bildende Kunst. Die Ausstellungen an diesem besonderen Ort wollen den Besuchern aktuelle Tendenzen in der österreichischen Kunstszene näherbringen.

Die Ausstellung UPPER-ART versammelt Einflüsse aus Oberösterreich. Der Titel spielt mit verschiedenen Bedeutungsmöglichkeiten der Kombination aus Upper Austria, englisch für Oberösterreich und Art - Kunst. Weitere Ausstellungen sind im Granitmuseum zu besichtigen: Alfred Kubin Ausstellung, Fotoausstellung des örtlichen Fotoclubs - Thema „Jugend“; Fotografien, Kunstobjekte, Graffiti, Malereien, Darstellung zu den Hochwassern in Schärding, Nachbau der Schlossanlage; Model der Innschifffahrt. Zum ersten Mal nach zwei Jahren Klubtätigkeit präsentiert der Schärdinger Fotoklub Bilder, die quer durch den „Gemüsegarten“ von elf Mitgliedern führt. Mit dieser Ausstellung, die bis zum 29. Juni 2022 in der Galerie im Granitmuseums zu sehen ist, wollen die Fotofreunde Mut machen, dieses Hobby des Fotografierens für sich zu entdecken. Der renommierte Fotograf Helmut Schwarz aus Altheim, der für seine Werke schon beachtliche Auszeichnungen erhalten hat, wird als Gastredner seinen Zugang zur Fotografie erzählen.

Seit 1. Mai ist die Galerie im Granitmuseum von Montag bis Sonntag, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kommentar verfassen



US-Filmteam begleitet Stefan Beham einen Monat auf Schritt und Tritt

ENGELHARTSZELL/LINZ. Vier Wochen lang begleitet Stefan Beham ein US-Filmteam, um eine Dokumentation über SBÄM zu drehen. Im Tips-Interview spricht der gebürtige Engelhartszell darüber, was SBÄM ist, ...

Dominik Schauer neuer FPÖ-Ortsparteiobmann in Schardenberg

SCHARDENBERG. Dominik Schauer wurde einstimmig zum neuen Ortparteiobmann der FPÖ Ortsgruppe Schardenberg gewählt.

Picknick Open Air in Raab

RAAB. Federspiel gastieren am Freitag, 1. Juli ab 20.30 Uhr im Sparkassenpark in Raab.

Abschlusskonzert in Diersbach

DIERSBACH. Beim Kirchenwirt in Diersbach findet am Donnerstag, 30. Juni, ab 20 Uhr das Abschlusskonzert von Martin Obereders privaten Musikschule SOEMF ((smoothobereder’s entertainment music factory) ...

Lesung in Diersbach

DIERSBACH. Am Samstag, 2. Juli ab 15 Uhr findet in der in Diersbach eine Lesung mit Helga Hofer und Richard Wall statt.

Zeltfest der Turn- und Sportunion Schardenberg

SCHARDENBERG. Während viele Zeltfeste im Bezirk Schärding nicht mehr überlebt haben, findet in Schardenberg nun schon zum 42. Mal das legendäre Zeltfest der Turn- und Sportunion statt. Eine lange Zeit ...

Leerstehendes Bauernhaus in St. Florian am Inn abgebrannt

ST. FLORIAN/INN. Sonntagvormittag ist in St. Florian am Inn ein leerstehendes Bauernhaus abgebrannt.

Sensationeller Erfolg des „Theater Innklusiv“

MÜNZKIRCHEN. In die Landesmusikschule Münzkirchen lud das Ensemble „Theater INNklusiv“ zu einer gelungenen Premiere ihres Einakters „Die Sauwaldstory“ ein. Im bis auf den letzten Platz gefüllten ...