Thomas Wieser qualifiziert sich für AustrianSkills

Hits: 231
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 06.11.2019 11:58 Uhr

SCHÄRDING. Bei der regionalen Vorauswahl zu den österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen qualifizierte sich Thomas Wieser,  Koch-/Kellner-Lehrling im Gesundheitshotel Gugerbauer in Schärding, für die Teilnahme an den AustrianSkills.

Die juniorSkills Austria ist ein Wettbewerb für Lehrlinge in Tourismusberufen. Alljährlich treten hier junge Teilnehmer  in den Lehrberufen „Cook“, „Restaurant Service“ und „Hotel Reception“ aus ganz Österreich gegen- und miteinander an. Mit Küche, Service und Rezeption stehen somit drei Kernbereiche der gastronomischen Dienstleistung auf dem Prüfstand. Pro Bereich entsendet jedes Bundesland drei Repräsentanten. Thomas Wieser, derzeit im vierten Ausbildungsjahr seiner Lehre im Gesundheitshotel Gugerbauer in Schärding, erzielte im Bereich „Restaurant Service“ Platz drei bei der juniorSkills-Vorauswahl in Oberösterreich. Somit hat sich Wieser sich für die AustrianSkills qualifiziert, die vom 1. bis 3. April 2020 in der Berufsschule Obertrum ausgetragen werden.

Freude beim Chef

Sollte Thomas Wieser auch bei den AustrianSkills zu den besten Tourismuslehrlingen zählen, hat er in weiterer Folge die Gelegenheit, Österreich bei den europäischen und internationalen Berufsmeisterschaften, den Euro- beziehungsweise WorldSkills zu vertreten. „Ich bin jedenfalls schon sehr stolz, dass sich Thomas  für die Teilnahme an diesem bedeutenden österreichischen Wettbewerb qualifiziert hat. Damit zeigt sich nicht nur sein Können, sondern auch seine Leidenschaft für den Beruf. Gerade in der Hotellerie, wo der Servicegedanke im Mittelpunkt steht, ist dieses Herzblut und Engagement genau das, was unsere Gäste schätzen“, freut sich Karl Gugerbauer über den Erfolg seines Mitarbeiters.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tischlermeister-Galerie im Lignorama

RIEDAU. Die zwölf besten Meistermöbel des Jahres können noch bis einschließlich Sonntag, 26. Oktober im Lignorama in Riedau besichtigt werden.

Jungfloriani stellten Wissen unter Beweis

ST. ROMAN. Beim 38. Wissenstest des Bezirkes Schärding stellten die Teilnehmer ihr Wissen über den Feuerwehrdienst und die feuerwehrtechnischen Geräte in der Praxis unter Beweis.

Heilige Erstkommunion in Schärding verspätet gefeiert

SCHÄRDING. Mit fünfmonatiger Verspätung wurde heuer in der Barockstadt Schärding in zwei Gruppen das Fest der Heiligen Erstkommunion gefeiert.

Ehrung für 40 Jahre Treue zum Imkerverein Wernstein

WERNSTEIN AM INN. In einer Schulchronik von Wernstein wurde der örtliche Imkerverein bereits im Jahr 1909 schriftlich erwähnt. 1978 begann Renate Sageder mit ihren Aufzeichnungen und wurde nun ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Monkey Rider in Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Das Kleinmotorrad Monkey mit seinen 125 ccm erfreut sich in Vichtenstein immer größerer Beliebtheit. Immer größer wird die Gruppe der Monkey Rider in der Sauwaldgemeinde. ...

Alljährliche Hochtour des Alpenvereines Schärding

SCHÄRDING. Neun Bergsteiger des Schärdinger Alpenvereins nutzten die letzten Sommertage für die schon traditionell gewordene alljährliche Hochtour, diesmal im Virgental von der Essener ...

Pilotprojekt: Antigen-Tests im Alten- und Pflegeheim Esternberg

ESTERNBERG/OÖ. Aufgrund der steigenden Zahlen an Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, gibt es nun auch wieder erweiterte Schutzmaßnahmen in Alten- und Pflegeheimen. Weiters ...