UBV-Obmann Johann Großpötzl: „Die Zeit ist reif für Veränderungen!“

Hits: 532
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 18.01.2021 16:13 Uhr

BEZIRK. Bei der kommenden Landwirtschaftskammer-Wahl stehen insgesamt 93 Kandidaten auf der Liste des Unabhängigen Bauernverbandes (UBV). 18 Kandidaten – davon sechs Frauen – kommen aus dem Bezirk Schärding.

Rund 150 Mitglieder zählt der UBV im Bezirk Schärding. „Das ist einmalig in ganz Oberösterreich. Darauf können wir stolz sein“, berichtet Schärdings UBV-Obmann Johann Großpötzl, der davon überzeugt ist, dass seine Organisation bei der kommenden Wahl dem Platzhirschen vom Bauernbund einige Kammerplätze abnehmen wird.

Zeit für Veränderung

„Die Bauern haben genug von Versprechungen, die nicht eingehalten werden. Es geht um die Zukunft unserer Bauern. Deswegen braucht es eine Veränderung an der Spitze“, meint Großpötzl. Und weiter: „Seit 1986 kommen alle Landwirtschaftsminister, alle Kammerpräsidenten und beinahe alle Agrarlandesräte vom Bauernbund (ÖVP) und sind für die desaströse Einkommenssituation der österreichischen Land- und Forstwirte verantwortlich.“

Blick zu den Nachbarn

Laut Großpötzl behauptet der Bauernbund, dass der UBV nichts erreichen kann, weil er nicht im Landtag, Bundesrat sowie Nationalrat vertreten ist. „In den meisten europäischen Ländern werden die Bauern von freiwilligen, parteiunabhängigen Bauernverbänden vertreten. Nur in Österreich nicht. Dabei ist Unabhängigkeit sehr wichtig“, so Großpötzl.

Stundenlohn erhöhen

Sollte der UBV an die Spitze kommen, dann will er sich vor allem für einen höheren Stundenlohn der Landwirte einsetzen. „Der derzeitige Durchschnittslohn eines Bauern liegt bei etwas mehr als fünf Euro pro Stunde. Wir fordern daher eine Verdoppelung des Stundenlohnes in den nächsten sechs Jahren. Unsere Arbeit muss wertgeschätzt werden“, informiert der UBV-Obmann.

Wahlprogramm

Weiters fordert der UBV unter anderem eine unverwechselbare Produkt-Herkunfts-Kennzeichnung, die Wiedereinführung des steuerfreien Diesels für die Land- und Fortwirtschaft sowie keine Kürzung der Direktzahlungen. „Bei den derzeit schlechten Agrar­preisen brauchen unsere Bauern jeden Cent“, berichtet Großpötzl. Das detaillierte Wahlprogramm des Unabhängigen Bauernverbandes findet man im Internet unter www.ubv.at

 

UBV-Kandidaten aus dem Bezirk Schärding:

Johann Großpötzl, Diana Nöbauer, Ilse Feldbauer, Ferdinand Lindinger, Katharina Achleitner, Karl Ketter, Josef Kohlbauer, Lukas Labmayer, Günther Meier, Christian Schasching, Wolfgang Muckenhuber, Theresia Kropf, Walter Stadler, Christian Hiermann, Nicole Öhlinger, Franz Leitner, Hubert Strasser, Elisabeth Feichtlbauer-Mayer

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler bauen Nistkästen

ANDORF. Die Schüler der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf haben über 100 Nistkästen gebaut.

Ermittler verhinderten weitere Reifendiebstähle von 33-Jährigem

SCHÄRDING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 33-jähriger Deutscher, der beschuldigt wird, bereits mehrmals hochpreisige Reifensätze von Gebrauchtwagen bei Autohändlern gestohlen ...

Wochenende für Moria: Schärdinger setzen Zeichen für Geflüchtete

BEZIRK. Vergangenes Wochenende wurden im Orangeriepark in Schärding sowie auch in anderen Gemeinden des Bezirks Zelte aufgestellt. Mit dieser Aktion wollten die Organisatoren auf das Leid der Flüchtlinge ...

Musikverein Engelhartszell blickt auf 2020 zurück

ENGELHARTSZELL. Die Generalversammlungen des Musikvereins Engelhartszell fand heuer Corona bedingt online statt. Dabei gab Obfrau Julia Probst einen Rückblick auf das Jahr 2020.

Lückenschluss des Donauradweges soll noch heuer abgeschlossen werden

ENGELHARTSZELL/WALDKIRCHEN. Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken bereits wieder etliche Radfahrer auf die Straßen und Radwege des Bezirkes. Ein wichtiges und viel befahrenes Straßenstück ...

Mann belästigte Angestellte eines Geschäftes in Schärding - Festnahme und Anzeige

SCHÄRDING. In einem Geschäft in Schärding belästigte am 24. Februar kurz nach 13 Uhr ein Mann eine Angestellte. Der Mann, der sich nicht geständig zeigt und für den die Unschuldsvermutung ...

Eintrittstests in der Gastronomie: Skepsis bei Schärdinger Wirten

BEZIRK. Mögliche Öffnungen in der Gastronomie sollen mit „Eintrittstests“ verknüpft werden. Während Politiker Testen als Chance für die Gastronomie sehen, ist die Skepsis bei ...

„Vereine haben Angst um ganze Jahrgänge von Nachwuchskickern“

OÖ. Oliver Prudlo, ehemaliger Bundesligaprofi und Stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung der Fußballer – Die Fußballergewerkschaft (VdF), fordert eine Trainingserlaubnis ...