Engelhartszeller Friedhofsmauer saniert

Hits: 117
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 30.11.2021 09:14 Uhr

ENGELHARTSZELL. 2021 wurden die Sanierungsarbeiten an der Friedhofsmauer in Engelhartszell zum Großteil erledigt und abgeschlossen, nachdem man bereits im Jahr 2020 damit begonnen hatte

Karl Beham, Anton Grüblinger, Erwin Kaltseis, Manfred Huber, Leopold Pramhaas und Manfred Aigner leisteten insgesamt rund 450 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Durch Einwüchse von Sträuchern und Bäumen wurde die Mauer so stark beschädigt, dass sie zum Teil ganz abgetragen werden musste, bevor sie wieder neu aufgemauert werden konnte. Es wurden etwa drei Lkw-Ladungen an Schotter und Sand, sowie 2.500 Kilogramm Zement und Eisen verarbeitet. Die Mauer wurde wieder mit den alten Steinen errichtet und zur Gänze neu verfugt. Um das Gesamtbild zu wahren und zum Schutz der Mauer wurden die alten Dachschindeln wiederverwendet und montiert.

Kommentar verfassen



Spitzenathleten vertrauen auf Fitness-Food aus dem Innviertel

ST. MARIENKIRCHEN. Das Start-up von Philip und Patrick Kobler macht nicht nur flott, sondern fit. Auf das Fitness-Food aus Schärding vertrauen Hobbysportler sowie Spitzen-Athleten wie Biathlon-Ass Dominik ...

Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

SUBEN. Der Gemeindekindergarten Suben nahm gemeinsam mit dem Kindergarten NatuKi am einjährigen Pilotprojekt „Achtung, Kinderperspektive“ der Bildungsdirektion Oberösterreich teil.

Reischl verzichtet auf WM-Startplatz

ESTERNBERG. Manuel Reischl (ESV Union Esternberg) verzichtet auf einen Start bei der Eisstock-Weltmeisterschaft in Ritten zugunsten von Manuel Wildhölzl, der sich in einer besseren Form befindet. Bei ...

Lawinenverschüttungsübung des Alpenvereines Schärding

SCHÄRDING. Unter Anleitung von Norbert Prey führte der Alpenverein Schärding eine Lawinenverschüttungsübung sowie eine Auffrischung der Rettungstechnik für interessierte Tourengeher durch. Die Bedingungen ...

Bertold Wöss und Magdalena Ertl begleiten individuelle Zeremonien

ESTERNBERG/KOPFING. Freie Zeremonien, egal ob bei Hochzeiten, Willkommensfeiern oder Trauerfeiern, werden immer beliebter. Bertold Wöss aus Esternberg und Magdalena Ertl aus Kopfing sind ausgebildete ...

Bronze für Andorferin Ida Hörmanseder

ANDORF. Bei den in Linz ausgetragenen U16-Hallen-Mehrkampf-Landesmeisterschaften konnte die junge Andorferin Ida Hörmanseder die Bronzemedaille gewinnen.

Mit 2,54 Promille: 29-Jähriger überholte Zivilstreife und baute dabei fast einen Unfall

WERNSTEIN. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Schärding überholte Freitagnachmittag auf der Schärdinger Straße Richtung Schardenberg derart riskant eine Zivilstreife der Polizei, ...

Mann auf dem Weg zur Holzarbeit zwei Meter tief in Bachbett gestürzt

SUBEN. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Schärding hat sich am Freitag auf dem Weg zur Holzarbeit verletzt. Um zu seinem Waldstück zu gelangen, musste der Mann in der Nähe der Kläranlage ...