Musikalischer Erfolg: Solo-Debüt von Felix Geroldinger im Musikverein Wien

Hits: 107
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 26.01.2022 13:43 Uhr

ENZENKIRCHEN. Der vielversprechende Weg des jungen Innviertler Baritonisten und Posaunisten Felix Geroldinger setzt sich mit einem Soloauftritt im Wiener Musikverein fort. Als amtierender „European Solo Champion“ wurde er von der Jeunesse Österreich zu einem Solo-Recital als Auftakt des Konzertes des Luzerner Sinfonieorchesters am 5. Februar 2022 in Wien eingeladen.

Felix Geroldinger aus Enzenkirchen studiert nach seinem Studienabschluss bei Professor Johann Reiter an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz nun an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Professor Dietmar Küblböck, dem Soloposaunisten der Wiener Philharmoniker.

Amtierender „European Solo Champion“

Geroldinger ist Gewinner zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe und als amtierender „European Solo Champion“ ein gefragter Solist im In- und Ausland. So konzertierte er bereits in vielen großen Konzerthäusern wie im Ithaca College in New York, im Nor­thern Royal College of Music in Manchester, im Konservatorium Bozen, im Brucknerhaus Linz oder in der Anton Bruckner Privatuniversität. Er substituiert auch regelmäßig bei den Orchestern Wiens wie dem ORF-Radiosinfonieorchester Wien, der Wiener Staatsoper, den Wiener Symphonikern und der Synchron Stage Vienna.

Zahlreiche weitere musikalische Tätigkeiten

Der Enzenkirchner Felix Geroldinger ist zudem Mitglied des Sinfonischen Blasorchesters Ried, der Brassband Oberösterreich, des Musikvereins Enzenkirchen und des vielfach ausgezeichneten Geschwistertrios Esprit. Er ist auch als Lehrer im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk an der Landesmusikschule Andorf/Raab tätig.

Kommentar verfassen



Via Scardinga Rundgang - Spannende Mäusejagd durch Schärding

SCHÄRDING. Der Schärdinger Themenrundweg „Via Scardinga“ ist ein Erlebnis für jedes Alter. Auf 22 teils interaktiven Stationen erfährt man viel Interessantes über das mittelalterliche Leben in ...

Innviertel: Zusammenarbeit soll intensiviert werden

SCHÄRDING. Schärdings Stadtchef Günter Streicher will mit seinem Amtskollegen aus Braunau und Ried im Innkreis in Zukunft eng zusammenarbeiten.

Schuleröffnungsfeier in Zell an der Pram

ZELL. In Zell an der Pram fand die Eröffnungsfeier der generalsanierten Volksschule statt. Auf dem Programm stand unter anderem eine Theatervorführung der Zeller Schüler.

Schärding lebt wieder

SCHÄRDING. Stefan Schneebauer, Vizebürgermeister der Stadt Schärding, Hotelier und Wirtesprecher, freut sich, dass der Tourismus in Schärding wieder boomt. Der Mitarbeitermangel in der Gastronomie ...

Tourismus in Schärding kommt wieder in Fahrt

SCHÄRDING. Zwei Jahre Coronapandemie sind auch an der Barockstadt Schärding und dessen Tourismus nicht spurlos vorübergegangen. Wie es mit dem Tourismus nun aussieht und welche Aktivitäten geplant ...

Aktiv sein in Schärding ist sowohl zu Fuß als auch auf dem Rad möglich

SCHÄRDING. Aktiv sein in und rund um Schärding ist sowohl für Spaziergänger, Wanderfreudige oder auch Radfahrbegeisterte problemlos und zu jeder Jahreszeit möglich.

Challenge: Zeichen setzen gegen Mobbing und Cybermobbing

SCHÄRDING. Sich stark machen dafür, dass Mobbing sichtbar wird, und ein Statement setzen, dass Mobbing alles andere als legitim ist, das haben sich die Schärdingerin Stephanie Lehner und ...

Schärding wohnt ein Zauber inne

SCHÄRDING. Wer schon einmal in Schärding war oder das Glück hat dort zu wohnen, der weiß, wie sehr einen die Barockstadt verzaubern kann.