Jeder Schritt zählt: invita wanderte für 12-Stunden-Benefizlauf

Hits: 56
Omer Tarabic Tips Redaktion Omer Tarabic, 04.07.2022 07:36 Uhr

WALDKIRCHEN. Die heurigen Wandertage stellten Frauen und Männer, die das Caritas-Angebot invita in Waldkirchen besuchen, in den Dienst der guten Sache: sie suchten sich Sponsoren und erwanderten so Spenden für den 12-Stunden-Benefizlauf Prambachkirchen, Vor kurzem überreichten die Benefiz-Wanderer das Geld Markus Autengruber, Obmann der Lebensfreunde Prambachkirchen, die den Lauf zugunsten der OÖ-Kinderkrebshilfe organisierten.

Am Caritas-Standort invita in Waldkirchen arbeiten Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen. „Obwohl sie selbst zum Teil Begleitung und Unterstützung brauchen, sind viele von ihnen sehr sozial und hilfsbereit gegenüber anderen Menschen. Deshalb  überlegten wir im Team, wie sie diese positive Eigenschaft noch mehr entfalten könnten. Weil wir regelmäßig Wanderungen anbieten, die bei vielen beliebt sind, kamen wir auf die Idee, beim 12-Stunden-Benefizlauf Prambachkirchen mitzumachen - nur eben wandernd“, erzählt Caritas-Mitarbeiterin Monika Litzlbauer, Teamleiterin bei invita Waldkirchen.

Mit Rollator auf Wanderschaft

Auch wenn die Benefizveranstaltung ein sportliches Laufevent ist, kann gemäß dem Motto „Jeder Schritt zählt!“ jeder und jede teilnehmen. So auch die Männer und Frauen vom Caritas-Standort invita Waldkirchen, die dafür zum Teil mit dem Rollator oder dem Rollstuhl auf Wanderschaft „gingen“. Unterstützt wurde die Benefiz-Wandertruppe von der Schlosserei Sigö, der Brennerei Widegger, Thomas Laukotter von der KFZ Werkstatt LHL und Peter Wagnleithner von der Josko Betriebskantine. Insgesamt legten die Teilnehmer - aufgeteilt auf mehrere Tage - 119,78 Kilometer zurück und bekamen dafür 549,78 Euro von den vier Firmen gesponsert. Ein Teilnehmer, Mario Wolfsteiner, legte aus privater Kasse noch 100 Euro drauf: „Es ist eine tolle Sache, wenn für kranke Kinder etwas gemacht wird und somit geholfen werden kann. Als ich krank war, war ich auch froh, dass mir geholfen wurde.“

Kommentar verfassen



Sommerkino in Mayrhof

MAYRHOF. Der Kultur und Verschönerungsverein „Lebenswertes Mayrhof“ veranstaltet am Donnerstag, 18. August um  20.30 Uhr  ein Sommerkino im Hof in Kronedt (Mayrhof 33).

Smoothies aus Raab sorgen für eine gesunde und schnelle Ernährung

RAAB. Purora aus Raab bietet ein exklusives Ernährungs-Konzept für ein gesünderes, einfacheres und aktiveres Leben.

FF Reikersham: Bewerbssaison mit Landesmeistertitel abgeschlossen

MÜNZKIRCHEN. Nach zwei Jahren Bewerbspause für die Freiwillige Feuerwehr Reikersham konnten heuer die Bewerbe endlich wieder richtig – wie vor der Pandemie – durchgeführt werden. 

Naturfreunde Hanzing on Tour

FREINBERG. Die Naturfreunde Hanzing können jetzt schon auf viele Aktivitäten in diesem Jahr zurückblicken.

Taxi 5050 hört mit den Nachtfahrten auf

SCHÄRDING. Ab 1. September wird das bekannte Taxi 5050 aus Schärding keine Nachtfahrten mehr anbieten. Grund dafür ist Personalmangel.

Schuldnerberatung: Themen verlagern sich in Richtung Existenzsicherung

BEZIRK SCHÄRDING. Die Teuerung ist bereits in vielen Bereichen des täglichen Lebens spürbar. Die Kosten für Lebensmittel, Strom oder auch Benzin steigen. Tips bat Karl-Heinz Vogelsberger von der Schuldnerberatungsstelle ...

FPÖ-Gruber in Schärding: Arbeitsgespräch mit FPÖ-Bürgermeister Gmundner und Harant

BEZIRK SCHÄRDING. Der Landesparteisekretär der FPÖ Oberösterreich, LAbg. Michael Gruber traf in Schärding mit den beiden freiheitlichen Bürgermeistern Christian Gmundner (Enzenkirchen) und Gerhard ...

Kinderolympiade in Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Die zweite Veranstaltung des diesjährigen Vichtensteiner Ferienprogrammes fand mit der Kinderolympiade am Sportplatz der UNION statt.