Sonntag 21. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Gold bei Sensenmäh-Landesentscheid geholt

Alexander Kobler, 17.06.2024 11:50

BEZIRK SCHÄRDING. Rund 110 Teilnehmer aus ganz OÖ mussten beim Landesentscheid Sensenmähen in Tragwein (Bezirk Freistadt) der Landjugend Präzision, Schnelligkeit, Ausdauer und eine gute Schneid der Sense unter Beweis stellten. Für den Bezirk Schärding gab es einen Sieg zu bejubeln.

auch die kleinsten Mäher zeigten ihr Können an der Sense. (Foto: Landjugend Oberösterreich)
auch die kleinsten Mäher zeigten ihr Können an der Sense. (Foto: Landjugend Oberösterreich)

Das zweite Mal in Folge wurde beim Landesentscheid auch den Kindern die Möglichkeit geboten ihr Können beim Umgang mit der Sense auf die Probe zu stellen. In der Juniorenklasse der Mädchen U11 konnte sich Johanna Steinmann aus dem Bezirk Schärding den ersten Platz sichern. Von 19. bis 21. Juli tritt in Neumarkt an der Ybbs in Niederösterreich die österreichische Mäherelite dann zum Bundesentscheid an. Aus Oberösterreich werden stolze 26 Landjugend-Mitglieder ihr Können beim altehrwürdigen Handwerk zeigen, um sich am Ende hoffentlich am Stockerl wiederzufinden.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden