Schärding sagt „AdieuÖl“

Hits: 206
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 09.08.2020 16:36 Uhr

SCHÄRDING. Die Stadtgemeinde Schärding ist eine der ersten Partnergemeinden von „AdieuÖl“.

Mehr als 60 Prozent der Raumwärme kommen in Oberösterreich bereits aus erneuerbaren Energieträgern und Fernwärme. Dennoch gibt es nach wie vor noch über 100.000 Öl-Zentralheizungen im gesamten Bundesland.

Erneubare Energie

AdieuÖl, ein umfangreiches Informations- und Aktivitätspaket des Landes Oberösterreich, hat sich zum Ziel gesetzt in Oberösterreich noch mehr Ölheizer zum Umstieg auf erneubare Energie zu motivieren. Schwerpunkt sind Privathaushalte, aber auch viele Betriebe. Eine der ersten Partnergemeinden von „AdieuOÖ“ ist die Stadtgemeinde Schärding.

Hoher Stellenwert

„Durch die Teilnahme an AdieuÖl setzen wir als Stadtgemeinde Schärding ein klares und sichtbares Zeichen für den Klimaschutz und zeigen, dass wichtige Zukunftsthemen bei uns einen hohen Stellenwert genießen“, berichtet Schärdings Bürgermeister Franz Angerer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Naturschutzbund organisiert Führung mit einem Fischexperten

ENGELHARTSZELL. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Schärding lädt am Samstag, 26. September ab 9 Uhr zu einer Führung mit dem Fischexperten Michael Jung (Gewässerökologe bei ezb ...

Gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung

TAUFKIRCHEN. Im Kindergarten der Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram fand auch heuer wieder eine gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung statt.

UTC St. Florian kürt seine Vereinsmeister

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight einer Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaft, so auch beim UTC St. Florian am Inn.

Bergmesse bei der Jagabildkapelle am Haugstein

BEZIRK SCHÄRDING. Am Samstag, 26. September lädt das Katholische Bildungswerk Schärding wieder zur Bergmesse bei der Jagabildkapelle am Haugstein ein.

Natur und Wolken in edlem Bildband

SCHÄRDING. Der Fotokünstler Michael Zallinger präsentierte hoch über der Barockstadt seine Fotos, Kalender und Fotobücher. Bevor der junge Künstler seine Arbeiten beschrieb, ...

Fünf neue Verkaufsautomaten

SUBEN. Die ASFINAG hat beim Grenzübergang Suben mit fünf neuen Verkaufsautomaten das Angebot zum Kauf von Digitaler Vignette und Digitaler Streckenmaut weiter ausgebaut.

Eisaktion des Wirtschaftsbundes

BEZIRK. Der Ausnahmezustand in den letzten Monaten hat die Wirtschaft schwer getroffen. Deshalb nutzt der Wirtschaftsbund die Gelegenheit und überrascht die Betriebe im Bezirk Schärding mit einem ...

Blasmusikkapellen ausgezeichnet

BEZIRK. 16 Blasmusikkapellen aus ganz Oberösterreich, darunter vier aus dem Bezirk Schärding, wurden von Landeshauptmann Thomas Stelzer für ihre langjährige erfolgreiche Teilnahme an ...