Schärding wohnt ein Zauber inne

Hits: 69
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 25.05.2022 07:00 Uhr

SCHÄRDING. Wer schon einmal in Schärding war oder das Glück hat dort zu wohnen, der weiß, wie sehr einen die Barockstadt verzaubern kann.

Schärding wird nicht umsonst „die barocke Perle am Inn“ genannt. Hier treffen sich farbenfrohe Lebendigkeit, ein herzliches Miteinander und historische Geschichte. Bei schönem Wetter kommt Leben in den Stadtplatz, dem Zentrum von Schärding, und man genießt die Sonnenstrahlen mit Blick auf die berühmte Silberzeile. In den vielen verwinkelten Gassen etwas abseits des Stadtplatzes zeigen die schmalen Häuser wieder einmal die Farbenpracht von Schärding und an jeder Ecke kann man die über 700 Jahre alte Geschichte der Stadt förmlich spüren. Die vielen Parks und Grünflächen und vor allem der Inn lassen Schärding nicht nur Stadt sein, sondern auch ursprünglich und authentisch wirken. Entlang der Innpromenade bieten sich viele Möglichkeiten zum Innehalten. Ein Blick über den glitzernden Strom, der sich anmutig an Schärding schmiegt, erweckt das Gefühl von zu Hause und eine Sehnsucht, mehr von Schärding sehen zu wollen. Ob Bewohner oder Besucher – gerne taucht man ein in den Zauber dieser Stadt, der sich in den zahlreichen Gassen der Stadt wiederfinden lässt.

Kommentar verfassen



Internationales Testspiel in Andorf

ANDORF. In der Daxl Arena in Andorf findet am Mittwoch, 6. Juli das Freundschaftsspiel zwischen dem Zweitligisten SKN St. Pölten und dem Puskas Akademia FC (Ungarn) statt.

Bezirkstreffen des Pensionistenverbandes

ST. FLORIAN. Im Landhotel in St. Florian fand die Sitzung des Pensionistenverbandes des Bezirks Schärding statt. Unter den Besuchern waren auch Landespräsident Konsulent Heinz Hillinger sowie Landessekretärin ...

„Kopf hoch“ in Andorf

ANDORF. Am Biobauernhof von Nora und Peter Mayer in Andorf findet am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juli ab 19 Uhr das Event „Kopf hoch“ statt.

Arbeitsmarkt: 869 offene Stellen im Bezirk Schärding

SCHÄRDING. Die Arbeitslosenquote im Bezirk Schärding betrug mit Ende Juni 2,3 Prozent. Die meisten Stellenangebote gibt es in Bereich Metall-Elektro und Tourismus.

Einböck ehrt Mitarbeiter

DORF. Insgesamt 260 Jahre haben elf Mitarbeiter bei Einböck schon gearbeitet und wurden nun für ihre Jubiläen geehrt. Weiters haben gleich drei Lehrlinge ihren Lehrabschluss mit gutem Erfolg abgeschlossen ...

Frühlingsfest in Esternberg

ESTERNBERG. Nach mehr als zweijähriger Zwangspause konnte heuer wieder das bereits traditionelle Frühlingsfest der Mittelschule Esternberg stattfinden.

Josef Jobst ist Ehrenbürger von St. Willibald

ST. WILLIBALD. St. Willibalds langjähriger Bürgermeister Josef Jobst bekam die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Inklusiver Wortgottesdienst und Pfarrcafé in Schärding

SCHÄRDING. Anlässlich des „Sommer des Respekts“ in Schärding findet am Sonntag, 10. Juli, um 9.30 Uhr ein inklusiver Wortgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Schärding statt.