Jubiläum und altes Marienliedgut beim Schardenberger Dreigesang

Hits: 64
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 14.06.2022 13:05 Uhr

SCHARDENBERG. Der Schardenberger Dreigesang erfreute beim zweiten Fatimatag die Wallfahrer mit ihrem alten Marienliedgut.

Im Jahr 1984 vor 38 Jahren wurde der Schardenberger Viergesang unter Oberschulrat Direktor Rudi Fuchs gegründet: Er und seine Sangeskollegen Karl Bachmair, Franz Gruber und Georg Teufelberger umrahmten viele Kulturveranstaltungen und kirchliche Feste in und um Schardenberg sowie im benachbarten Niederbayern. Viel zu früh verstarb 2002 die erste Stimme mit Georg Teufelberger, der legendäre „Krämer Schorsch“.

Jetzt treten die drei stimmenstarken Männer aus dem Wallfahrtsort nur mehr gelegentlich auf. Am zweiten Fatimatag dieses Jahres gaben sie jedoch auf der Empore der Schardenberger Pfarrkirche zur großen Freude der vielen Wallfahrer alte ehrwürdige Marienlieder zum Besten. Ensembleleiter Rudi Fuchs suchte diese alten Texte aus seinem umfangreichen Archiv und wurde fündig. Übrigens, das älteste Mitglied beim Schardenberger Dreigesang, Franz Gruber (92 Jahre) unterstützt bereits seit 1947 also 75 Jahre als Sänger den Kirchenchor in der Wallfahrtspfarrei.

Kommentar verfassen



Oldtimertreffen zugunsten des kleinen Jacob aus Suben

FREINBERG/SUBEN. Bereits zum dritten Mal geht am 3. September ab 13 Uhr das Benefiz-Oldtimertreffen in Haibach (Gemeinde Freinberg) über die Bühne. Michael und Julia Maier wollen mit dem Erlös heuer ...

Bei der IKG in der Schlossgalerie geht's „drunter und drüber“

SCHÄRDING. Die Innviertler Künstlergilde ist nach einjähriger Pause wieder Gast in der Schlossgalerie Schärding. Drei Malereipositionen prallen hier aufeinander. Es geht förmlich „Drunter & ...

Nachtwanderer auf sagenhaften Wegen in Zell an der Pram

ZELL, RIEDAU. Die ÖVP Ortsgruppen Riedau und Zell an der Pram luden zur traditionellen Nachtwanderung ein. 

Ausstellung „Drunter und Drüber“

SCHÄRDING. Die Innviertler Künstlergilde ist nach einjähriger Pause wieder Gast in der Schlossgalerie Schärding. Drei Malereipositionen prallen hier aufeinander. Es geht förmlich „Drunter und Drüber“. ...

2 Freigänger der JA Suben wurden zu wichtigen Zeugen eines Diebstahls

BEZIRK SCHÄRDING. Zwei Insassen der Justizanstalt Suben wurden am 12. August gegen 10.30 Uhr zu wichtigen Zeugen eines Diebstahls.

Zukunftsprojekt: Glasfaser für die gesamte Gemeinde

MÜNZKIRCHEN. In der Sauwaldgemeinde Münzkirchen ist viel los. Tips sprach mit SP-Bürgermeister Helmut Schopf über abgeschlossene und zukünftige Projekte in der Gemeinde.

Schärdinger Golfstadtmeister ermittelt

SCHÄRDING. Die sechste Auflage der Schärdinger Golfstadtmeisterschaft ging am Celtic Golf Course in Taufkirchen an der Pram über die Bühne. Der Reinerlös der Veranstaltung wurde gespendet.

JVP fordert einheitliches Jugendtaxi-System für Oberösterreich

BEZIRK SCHÄRDING. Die JVP ist mit über 1000 Mitgliedern in 19 Ortsgruppen und 144 Funktionären die größte politische Jugendorganisation im Bezirk Schärding. Aktuell stellt sie 33 Junggemeinderäte. ...