Dienstag 23. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

"Aushilfslehrerin" lernte in Ghana Land und Menschen lieben

Alexander Kobler, 28.02.2024 15:45

ST. AEGIDI/ANDORF. Lehrerin Melanie Ratzenböck und St. Aegidi verbrachte ein ORA-Volontariat in Ghana. In drei Wochen lernte die 28-Jährige dabei Land und Menschen in Afrika lieben.

Melanie Ratzenböck empfand ihren Afrika-Aufenthalt als sehr lehrreich. (Foto: ORA international)
Melanie Ratzenböck empfand ihren Afrika-Aufenthalt als sehr lehrreich. (Foto: ORA international)

An der Little Flower School erlebte sie den Alltag vor Ort. „In Ghana funktioniert Schule anders. Den Standard, den man von Österreich gewöhnt ist, findet man dort nirgendwo. Doch die Kinder sind voller Lebensfreude und das gesamte Schulkollegium war sehr herzlich und aufgeschlossen“, erzählt Ratzenböck. In der kurzen Zeit sind enge Freundschaften entstanden. Den Entschluss Erfahrung im Ausland zu sammeln, fasste sie ganz bewusst. „Dabei wollte ich auch Schulerfahrung in anderen Ländern sammeln, um meinen Unterrichtsstil weiterzuentwickeln“, so die 28-Jährige. Bei ihrer Recherche wurde sie dann auf ORA International in Andorf aufmerksam. Bereits seit 2009 ist die Little Flower Schule ein Herzstück bei der ORA-Projektarbeit in Ghana.

Melanies Aufgabe bestand im Wesentlichen darin, die Hausübungen der Schüler zu kontrollieren und sie bei ihren Arbeitsaufträgen zu unterstützen. Über ihre Zeit in Afrika zog sie ein sehr positives Fazit, sie habe Dinge schätzen gelernt, über die sie vorher gar nicht so nachgedacht hatte, wie etwa eine heiße Dusche oder ein Bett. Sobald sie dann wieder an einer österreichischen Schule unterrichtet, möchte sie eine Partnerschaft mit der Schule in Afrika aufbauen und diese unterstützen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


INNs Grün: Nur noch ein Jahr bis zur Eröffnung der Landesgartenschau 2025 in Schärding

"INNs Grün": Nur noch ein Jahr bis zur Eröffnung der Landesgartenschau 2025 in Schärding

SCHÄRDING/OÖ. In knapp einem Jahr ist es so weit: Die Landesgartenschau 2025 öffnet ihre Pforten und bietet den Besuchern an den 164 Öffnungstagen ...

Tips - total regional Paulina Straßer
Kopfinger Behindertenverband feiert fünfjähriges Jubiläum

Kopfinger Behindertenverband feiert fünfjähriges Jubiläum

KOPFING. Auf fünf Jahre erfolgreiche Arbeit kann die Ortsgruppe Kopfing des OÖ KOBV – Der Behindertenverband zurückblicken.  Im März 2019 ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Spannende Einblicke in die Arbeit eines Bäckers

Spannende Einblicke in die Arbeit eines Bäckers

VICHTENSTEIN/SCHARDENBERG. Der Ausschuss für Kindergarten, Schule und Senioren der Gemeinde Vichtenstein unter Obfrau Maria Luger organisierte ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Auto krachte in Rainbach gegen Brückengeländer: 23-Jähriger schwer verletzt

Auto krachte in Rainbach gegen Brückengeländer: 23-Jähriger schwer verletzt

RAINBACH/INNKREIS. Ein 23-Jähriger ist Sonntagnacht bei einem Unfall in Rainbach schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste ihn aus dem ...

Tips - total regional Online Redaktion
Frauscher Sensortechnik unterstützt Kinderdorf

Frauscher Sensortechnik unterstützt Kinderdorf

ST. MARIENKRICHEN/SCHÄRDING. Bereits seit 75 Jahren schafft das SOS-Kinderdorf in 138 Ländern dieser Welt ein Zuhause für Kinder in Not und ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Feuerwehrjugend kämpfte in Rainbach um das goldene Abzeichen photo_library

Feuerwehrjugend kämpfte in Rainbach um das goldene Abzeichen

RAINBACH. Im Feuerwehrhaus Rainbach wurde der 11. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ausgetragen. Dieses goldene Abzeichen ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Maiandacht im Glatzinger Bründl

Maiandacht im Glatzinger Bründl

ANDORF. Das Dekanat Andorf feiert am Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr, mit Dechant Erwin Kalteis Maiandacht im Glatzinger Bründl. Musikalisch wird ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Mit dem Auto seines Vaters: Betrunkener 24-Jähriger krachte in St. Aegidi in den Gegenverkehr

Mit dem Auto seines Vaters: Betrunkener 24-Jähriger krachte in St. Aegidi in den Gegenverkehr

SANKT AEGIDI. Ein betrunkener 24-Jähriger aus dem Bezirk Schärding ist Samstagmittag in St. Aegidi mit dem Auto seines Vaters in den ...

Tips - total regional Online Redaktion