Starke Partnerschaft zwischen Mittelschule Münzkirchen und Wirtschaftskammer

Hits: 179
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 20.01.2021 12:31 Uhr

MÜNZKIRCHEN. Der Mittelschule Münzkirchen sind eine intensive Vernetzung und eine aktive Zusammenarbeit mit den Unternehmen in der Region sehr wichtig.

Im Rahmen der von der WKO neu ins Leben gerufenen Initiative „Schule trifft Wirtschaft“ entstehen nun langfristige Partnerschaften bzw. Patenschaften zwischen ortsansässigen Betrieben und einzelnen Schulklassen. So haben sich für alle elf Klassen der Schule unterschiedliche Firmen als Paten gefunden und noch vor den Feiertagen konnten entsprechende Vereinbarungen erfolgreich unterzeichnet werden. Die Schüler freuen sich sehr auf bevorstehende spannende Projekte mit den Betrieben.

Vorteile für Schüler und Firmen

Von dieser Art der Zusammenarbeit profitieren beide Seiten, indem die Schülerinnen und Schüler bereits frühzeitig Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge entwickeln und auch Einblicke in ihnen bisher unbekannte Berufsfelder gewinnen. Die Unternehmen wiederum können potenzielle Nachwuchskräfte kennenlernen und die Schulen bei der Gestaltung von wirtschaftlichen Schwerpunkten im Unterricht unterstützen und beraten.

Die Mittelschule Münzkirchen bedankt sich bei folgenden Firmen für die Zusammenarbeit: Glas Bauer, Danninger Gartengestaltung, Frisörteam Ingeborg, Metall Auer, Doblinger Versicherungsmakler, Tischlerei Grömmer, Firma Grünberger, Heger Edelstahl, Josko Fenster und Türen, Firma Schwarzmüller und Stern Bau.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler bauen Nistkästen

ANDORF. Die Schüler der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf haben über 100 Nistkästen gebaut.

Ermittler verhinderten weitere Reifendiebstähle von 33-Jährigem

SCHÄRDING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 33-jähriger Deutscher, der beschuldigt wird, bereits mehrmals hochpreisige Reifensätze von Gebrauchtwagen bei Autohändlern gestohlen ...

Wochenende für Moria: Schärdinger setzen Zeichen für Geflüchtete

BEZIRK. Vergangenes Wochenende wurden im Orangeriepark in Schärding sowie auch in anderen Gemeinden des Bezirks Zelte aufgestellt. Mit dieser Aktion wollten die Organisatoren auf das Leid der Flüchtlinge ...

Musikverein Engelhartszell blickt auf 2020 zurück

ENGELHARTSZELL. Die Generalversammlungen des Musikvereins Engelhartszell fand heuer Corona bedingt online statt. Dabei gab Obfrau Julia Probst einen Rückblick auf das Jahr 2020.

Lückenschluss des Donauradweges soll noch heuer abgeschlossen werden

ENGELHARTSZELL/WALDKIRCHEN. Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken bereits wieder etliche Radfahrer auf die Straßen und Radwege des Bezirkes. Ein wichtiges und viel befahrenes Straßenstück ...

Mann belästigte Angestellte eines Geschäftes in Schärding - Festnahme und Anzeige

SCHÄRDING. In einem Geschäft in Schärding belästigte am 24. Februar kurz nach 13 Uhr ein Mann eine Angestellte. Der Mann, der sich nicht geständig zeigt und für den die Unschuldsvermutung ...

Eintrittstests in der Gastronomie: Skepsis bei Schärdinger Wirten

BEZIRK. Mögliche Öffnungen in der Gastronomie sollen mit „Eintrittstests“ verknüpft werden. Während Politiker Testen als Chance für die Gastronomie sehen, ist die Skepsis bei ...

„Vereine haben Angst um ganze Jahrgänge von Nachwuchskickern“

OÖ. Oliver Prudlo, ehemaliger Bundesligaprofi und Stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung der Fußballer – Die Fußballergewerkschaft (VdF), fordert eine Trainingserlaubnis ...