Schardenberger Landjugend verleiht Spielplatz neuen Glanz

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 09.10.2019 15:19 Uhr

SCHARDENBERG. Der Vorstand der Landjugend Schardenberg entschied sich im Frühjahr 2019 für ein Überraschungsprojekt, das von der Geschäftsführerin der Landjugend Oberösterreich Stefanie Schauer, Schardenbergs Bürgermeister, der Vizebürgermeisterin und dem Amtsleiter der Gemeinde ausgewählt wurde.

Der Anlass für dieses bestimmte Projekt war, dass der Spielplatz bereits zehn Jahre alt war und dadurch Gefahren für die Kinder entstanden sind. Etwa 20 Leute setzten das Projekt um. Der Spielplatz sieht von oben aus wie ein Mensch und deshalb kamen die Landjugendlichen auf den Titel „Wiederbelebung“. Es wurden unter anderem Sandhaufen ausgegraben und befüllt, am gesamten Spielplatz Hackschnitzel und Rindenmulch verteilt, die Unterlagen der Schaukeln erneuert, die Kletterwand bemalt und erneuert, ein Pavillon für die Eltern errichtet und die restlichen Spielanlagen gesäubert und wieder auf Vordermann gebracht. Der Höhepunkt bei diesem Projekt war, dass neue Mitglieder dabei waren und dadurch der Zusammenhalt gestärkt wurde.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Münzkirchner Briefmarkensammler geehrt

MÜNZKIRCHEN. Anlässlich des 40. Bestandsjubiläums des Briefmarkensammlervereines Münzkirchen erhielten Alois Radkowitsch (40 Jahre Mitglied, 25 Jahre Vereinskassier) und Leopold Zehetner ...

Schardenberger Jubelpaare gefeiert

SCHARDENBERG. 17 Jubelpaare folgten in Schardenberg der Einladung des Pfarrgemeinderates zu einem gemeinsamen Dankgottesdienst in der Pfarrkirche. Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor unter der Leitung ...

Besuch aus Afrika in der Neuen Mittelschule

KOPFING. Die Schuldirektorin und Bauherrin des Schulprojekts in Mosambique, Schwester Justina Camilo, war in Kopfing zu Besuch. Natürlich organisierte Theresa Kainz, Direktorin der NMS Kopfing, auch ...

61-jähriger in Taufkirchen an der Pram beim Aufpumpen eines Reifens schwer veretzt

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Schwere Verletzungen erlitt ein 61-Jähriger als dieser einen Reifen aufpumpte und sich der Sprengring des Reifens von der Felge löste.

Rainbacher und Brunnenthaler Feuerwehren absolvieren Herbstübung

RAINBACH IM INNKREIS. Die Feuerwehren Rainbach, Höcking, Brunnenthal und Wallensham wurden zur Herbstübung „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in Rainbach“ alarmiert. Erschwerend kam ...

Gute Zusammenarbeit zwischen Gemeindeamt St. Florian und Tagesmüttern

ST. FLORIAN/INN. Der 7. Oktober war Aktionstag der Tagesmütter und Tagesväter in ganz Österreich. Aus diesem Grund besuchten die St. Florianer Tagesmütter in Begleitung einiger Kinder ...

Großtauschtag der Briefmarkensammler in Schärding

SCHÄRDING. Der Briefmarkensammlerverein (BSV) Münzkirchen veranstaltet am Sonntag, 20. Oktober, von 8 bis 12 Uhr seine traditionelle Sammlerbörse im Saal des Kapsreiter Stadtwirtes Schärding ...

ÖTB Brunnenthal bekam Besuch von Freunden vom Piusheim

BRUNNENTHAL. Den ÖTB Brunnenthal besuchten 30 Bewohner vom Piusheim in Peuerbach, mit drei Betreuerinnen. Die freundschaftliche Runde verbrachte den Nachmittag im Turnsaal der Volksschule in Brunnenthal ...