Seh-Tipp: Höchste Zufriedenheit mit Gleitsichbrillen

Hits: 42
Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 15.01.2020 08:36 Uhr

SCHARNSTEIN. Seit dem mittlerweile 38-jährigen Bestehen der Firma Optik Akustik Bauer konnte der Kundenkreis im Segment Hörgeräte und Brillen, insbesondere Gleitsichtbrillen, enorm erweitert werden. Dr Johann Klein*, erklärt, warum Gleitsichtbrillen so gut ankommen. 

Ganz besonders erfreulich ist, dass bei den Gleitsichtbrillen eine Kundenzufriedenheit von 99,8 Prozent erreicht werden konnte. Doch wie ist so was möglich? Gerade Gleitsichtbrillenträger beklagen sich des Öfteren über mangelnden Sehkomfort oder gar Unverträglichkeit ihrer Brille.

An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass die Basis einer verträglichen Gleitsichtbrille eine exakte Brillenglasbestimmung, die richtige Auswahl der Fassung und eine perfekte Positionierung der Gläser vor den Augen ist. Möglich wird dies durch bestens ausgebildete Mitarbeiter und neueste 3D-Vermessungstechnik.

Zudem kommt ein von der Firma Optik Bauer eigens entwickeltes Anpass- und Berechnungsverfahren zum Einsatz, mit dem die Verträglichkeit von Gleitsichtbrillen nochmals deutlich gesteigert werden konnte. Das Team von Optik Akustik Bauer freut sich darauf, Sie ausführlich beraten zu dürfen.

*Master of Science in Klinische Optometrie, Doctor of Philosophy, Fachbereich Sehwissenschaften. Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass dieses wissenschaftliche Doktorat nicht zur Ausübung des Arztberufes in Österreich berechtigt.

Optik Akustik Bauer GmbH

Hauptstraße 27

4644 Scharnstein

Tel. 07615/2860

E-Mail: kuk@optikbauer.at

www.optikbauer.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Diskussion um Absage von Heli-Days und Hafenfest 2020

GMUNDEN. Die Heli-Days mit ihrer Flugshow vor der Kulisse des Traunsteins lockten regelmäßig zehntausende Besucher nach Gmunden. Die heurige Absage schlug daher große Wellen.

Selbstentwickeltes Entlohnungsmodell fördert Mitarbeiter in der Region

GOSAU. Mit Jahresbeginn wurden im Gosauer Familux Resort die Segel für alle Mitarbeiter neu gesetzt: Mit Dachsteinkönig NewPay hat das Familienhotel einen Neustart in der Mitarbeiterentlohnung ...

Wichtige Löschwasser-Reserve für Rahstorf

LAAKIRCHEN. Damit die Feuerwehr Rahstorf künftig rascher auf ausreichend Löschwasser zurückgreifen kann, errichtete die Gemeinde einen Löschwasserbehälter. Ein weiterer Behälter ...

Land Apotheke Pinsdorf: Spagyrik – altes Wissen, neu entdeckt

PINSDORF. Die Land Apotheke Pinsdorf bietet neu individuelle Zubereitungen von pflanzlichen spagyrischen Essenzen. Diese Essenzen gehören zu den wirksamsten und verträglichsten Arzneimitteln. ...

Premiere bei den Feuerwehren des Bezirks Gmunden

BEZIRK GMUNDEN/ALTMÜNSTER. Der Feuerwehrmedizinische Dienst (FMD) im Bezirk wird auf neue Beine gestellt. Den Anfang machte eine aufwändig vorbereitete FMD-Grundausbildung im Sicherheitszentrum ...

Kostenloses Programm für mehr Bewegung

BAD ISCHL/ALTMÜNSTER/GRÜNAU/GSCHWANDT. Das kostenlose Programm hilft inaktiven Erwachsenen, die von Übergewicht oder Diabetes betroffen sind und einen Neueinstieg in ein bewegteres ...

Feuerwehr befreite Sattelschlepper

LAAKIRCHEN. In den Nachmittagsstunden des 20. Jänner musste die Feuerwehr zur Bergung eines Lkw ausrücken, der in einer Behelfsstraße stecken geblieben war.

Spielerischer Zugang zu Technik und Digitalisierung

VORCHDORF. „Kinder erleben Technik“ (KET) tourt durch ganz Österreich und macht Kindern mit zehn Experimentier- und Entdeckungsstationen die Welt der Technik schmackhaft. Seine Heimat ...