Lückenschluss: Radler sind jetzt sicherer unterwegs

Hits: 52
Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 05.08.2022 13:23 Uhr

GRESTEN MARKT. Die Marktgemeinde Gresten und das Land Niederösterreich haben zwei Radwegabschnitte in Gresten umgesetzt – konkret beim Umspannwerk und bei der Erlaufpromenade.

Der rund 290 Meter lange Abschnitt beim Umspannwerk beginnt beim Bauhof der Marktgemeinde Gresten, umrundet das Umspannwerk und führt bis zu dem bestehenden Steg über die Kleine Erlauf. Der Radweg folgt dann einem bestehenden Fußweg bis zum Anschlusspunkt in der Feldstraße. Er wurde in einer Breite von 2,5 Metern größtenteils als Kiesweg ausgeführt. Der rund 260 Meter lange zweite Abschnitt wurde ebenfalls als Kiesweg ausgeführt und beginnt weiter südlich beim Gasthaus Kummer. Hier soll der bestehende Fußweg entlang der kleinen Erlauf bis zur Gemeindegrenze ausgebaut werden. Im nördlichsten Streckenteil ist der Radweg aufgrund der Enge zwischen der Erlaufböschung und den Bäumen nur zwei Meter breit.

Verbindung Richtung Süden

Beide Abschnitte sollen den über den Kleinen Erlauftalradweg aus Richtung Randegg und den Radweg „Gresten Nord“ ankommenden Radverkehr aufnehmen und abseits der Landesstraße L 92 in Richtung Ortskern und weiter nach Süden leiten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 70.000 Euro, wobei 60 Prozent vom Land NÖ und 40 Prozent von der Marktgemeinde Gresten getragen werden.

Kommentar verfassen



Esv Union Ladler Wang gewinnt im Finale überlegen

Stocksport-Schmeltztiegelcup

Bergbahnen und Gästeinformation rücken näher zusammen

LACKENHOF. Anfang November 2022 übersiedelt das Tourismusbüro der Ybbstaler Alpen in Lackenhof am Ötscher von der Teichwiese in die Räumlichkeiten der Ötscher-Bergbahnen. Ziel ist die gemeinsame Nutzung ...

Klettersteig-Schnuppercamp am Hochkar

MOSTVIERTEL. Spielerisch die Bergwelt entdecken und sich im alpinen Gelände frei fühlen: Am Samstag, dem 20. August können Familien und Anfänger am Hochkar begleitet von erfahrenen Profis in die „Faszination ...

Zwei Vitalküchen im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. 177 sogenannte Vitalküchen gibt es in Niederösterreich bereits, zwei davon mit im Bezirk Scheibbs.

Wanger Stocksportler gewinnen Göstlinger Pokalturnier

Nächster Wanger Turniersieg

ESV Union Ladler Wang 1 steigt mit Heimsieg ins Achtelfinale auf

Stocksport NÖ Cup 3. Runde

Monumentaler Mostkrug ziert das Landesklinikum

SCHEIBBS. Das weltweit größte Porzellangefäß steht seit Kurzem in der Eingangshalle des Landesklinikums Scheibbs. Gestaltet wurde der Mostkrug von Künstlerin Uli Aigner, die in Gaming aufgewachsen ...

WKNÖ ruft mit neuer Kampagne zum lokalen Konsum auf

BEZIRK SCHEIBBS. Mit dem Slogan „Mir ist“s nicht egal. Ich kauf lokal.“ startet die Regionalitätskampagne #ichkauflokal der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) und ruft ...