Sondersitzung des Landtags zur Rettung der Ötscherlifte

Hits: 234
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 02.12.2021 18:16 Uhr

LACKENHOF. Zur Rettung der Ötscherlifte in Lackenhof haben SPÖ und FPÖ Niederösterreich heute eine Sondersitzung des Landtags beantragt. Die Sitzung soll am 9. Dezember stattfinden.

Vergangenen Freitag verkündeten die Schröcksnadel-Gruppe und die ecplus Alpin GmbH das Aus der Ötscherlifte. Schon bald wurden Rufe von verschiedenen Seiten laut, dass das Land Niederösterreich die Skilifte übernehmen soll. Der zuständige Landesrat Jochen Danninger (ÖVP) erteilte dieser Forderung bereits eine Absage und stellte Lackenhof stattdessen drei Millionen Euro in Aussicht, von denen zwei Millionen Euro in ein neues Tourismuskonzept fließen sollen. SPÖ und FPÖ wollen diese Entscheidung nicht hinnehmen und kämpfen weiter für den Erhalt der Lifte – heute beantragten sie dazu eine Sondersitzung des Landtags.

Gespräche mit Interessenten geführt

„All die wundervollen ÖVP-Plakatslogans vom vollen Einsatz für den ländlichen Raum sind mit einem Schlag als leere Worthülsen enttarnt“, zeigt sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl (SPÖ) verärgert. Er habe jedenfalls nichts unversucht gelassen für den Ötscher Alternativen zu sondieren und habe auch bereits Gespräche mit Interessenten aus Österreich und Deutschland zu einer möglichen strategischen Partnerschaft geführt. Schnabl weiter: „Das Land NÖ mit seinen ressortzuständigen ÖVP-Regierern soll endlich zu seiner Verantwortung stehen. Sie haben das vorläufige Aus mit verursacht und sollen nun endlich in die Gänge kommen, Alternativen zu suchen. Wenn alle Seiten die Zukunft der Region um den Ötscher im Blick haben, sehe ich das letzte Wort noch nicht gesprochen und eine reelle Chance aus der derzeitigen Hoffnungslosigkeit zum Höhenflug anzusetzen und den Ötscher als Erlebnisdestination weiterzuentwickeln.“

 Nachhaltige Rettung anstreben

Der Lösungsvorschlag der SPÖ: „Die Ausfallshaftung für den Betrieb zu übernehmen, würde weniger als ein Drittel der zugesagten Hilfsleistungen für Konkurse von Betrieben in der Region verursachen. Mit etwa einer Million könnte die Saison durchgeführt werden. Währenddessen könnte in Gesprächen mit Interessenten die nachhaltige Rettung angegangen und die Region um den Ötscher weiterentwickelt werden“, heißt es in einer Presseaussendung.

 FPÖ will Land in die Pflicht nehmen

„ Die Übernahme und der Weiterbetrieb durch die landeseigene ecoplus Alpin hätten längst erfolgen können. Warum die ÖVP über Monate hinweg die Gemeinde, die Betriebe vor Ort, die Gastronomen, die Sportgeschäfte, die Arbeitnehmer und alle, die am Skigebiet dranhängen, im Dunkeln gelassen hat, ist unerklärlich“, erklärt FPÖ Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer. Die FPÖ NÖ erwarte sich bei der kommenden Sondersitzung im Landtag am 9. Dezember ein Einlenken des ÖVP-Sportlandesrates. „Es gibt nur eine Lösung und die heißt: Ötscherlifte aufsperren! Die Skiregion Lackenhof muss erhalten bleiben“, betont Landbauer.

Pläne von Landesrat Danninger für Lackenhof:

https://www.tips.at/nachrichten/scheibbs/wirtschaft-politik/552335-muessen-neue-wege-beschreiten-land-verspricht-drei-millionen-euro-fuer-lackenhof

Ursprünglicher Artikel zum Aus der Ötscherlifte:

https://www.tips.at/nachrichten/scheibbs/wirtschaft-politik/552127-oetscherlifte-stehen-vor-dem-aus

Kommentar verfassen



Fragebogen „Scheibbs fragt und alle reden mit“

Die Rücklauf ist bisher sehr gut. Wer es noch nicht geschafft hat den Fragebogen auszufüllen kann dies noch bis 31. Jänner unter www.scheibbs.gv.at/stadterneuerung/nachholen und seine Chance „zum ...

ASKÖ Volksbank Purgstall - Volleyball: Erfolgreiches Wochenende für den Nachwuchs

PURGSTALL. Die jüngsten Volleyballerinnen (JG 2010 und jünger) starteten mit einem U13-Turnier in Mank ins neue Jahr 2022. Trainerin Renate Hofmarcher schickte gleich vier Teams ins Rennen:

Erfolgreiche Ziel LM für die Wanger Stocksportler

Titel in den Klassen U23 und Herren erreicht

Erfolgreicher Freitag in Peuerbach für Wanger Eisstocksportler

Sieg bei beiden Duo Eisturniere

Erstes NÖ Schülerrennen der Saison 2021/22 in Göstling am Hochkar ausgetragen

GÖSTLING. Am 6.1.2022 fand in Göstling am Hochkar im Draxlerloch das erste alpine Schülerrennen der Saison 2021-22 statt. Dieses NÖ Raiffeisenclub-Nachwuchscup-Rennen wäre bereits für 2.1.2022 in ...

Bereits über 350 Meldungen für den 2. intern. VITAhome Solo Stocksport Cup 2022

Teilnehmer aus 4 Nationen sind angemeldet

Land dankt Bergrettern

NÖ. Über 800 Mal musste die Bergrettung Niederösterreich/Wien im Jahr 2021 ausrücken. Dafür sagten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ihr Stellvertreter Stephan Pernkopf (beide ÖVP) nun Danke. ...

Alpinunfall am Hochkar erforderte Taubergung

Göstling/Ybbs. Im Zuge des Pistenrettungsdienstes der Bergrettung Göstling/ Ybbs am Hochkar fand am 2. Jänner 2022 in Zusammenarbeit mit der Alpinpolizei die erste Taubergung im neuen Jahr zur Bergung ...