Wieselburg erhält ein neues Betriebsgebiet

Hits: 161
Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 28.01.2022 11:47 Uhr

WIESELBURG. Stadtgemeinde und Raiffeisenbank schaffen gemeinsam ein neues Betriebsgebiet. In verkehrsgünstiger Lage am Zeiselgraben können sich künftig weitere Unternehmen ansiedeln.

Am Stadtrand von Wieselburg und mit direktem Anschluss an die neue Umfahrungsstraße entsteht ein neues Betriebsgebiet. Die Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel hat das rund 2,5 Hektar große Grundstück über ihr Tochterunternehmen Candor angekauft und verwertet nun die Flächen in Abstimmung mit der Stadtgemeinde. „Die Gemeinde hat ein Vorkaufsrecht auf die Grundstücke und kann mitbestimmen“, erklärte Raiffeisen-Direktor Leopold Grubhofer bei einer gemeinsamen Pressekonferenz.

„Hervorragende Verkehrsanbindung“

Die Lage neben der neuen Umfahrung sei „top für Betriebe“, ist Grubhofer überzeugt. Bevorzugt angesiedelt werden sollen kleinstrukturierte Betriebe aus dem Handwerks-, Technologie-, Lebensmittel- oder Energiebereich. Bürgermeister Josef Leitner (SPÖ) freut sich über das Engagement der Raiffeisenbank und die „hervorragende Verkehrsanbindung“. Das Betriebsgebiet verfüge bereits über Wasser- und Abwasseranschluss, Fernwärme und Internetanbindung. In den kommenden ein bis zwei Jahren stehe noch die Gestaltung der Aufschließungsstraße an.

Arbeitsplätze schaffen

„Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit bei Betriebsansiedlungen“, betont der Stadtchef. Ziel sei, neue Arbeitsplätze zu schaffen. „Wir wollen keine Lagerhallen schaffen, in denen sich kein Mensch befindet“, verdeutlicht Leitner.

Interessenten vorhanden

Das neue Betriebsgebiet schließt an das bestehende Betriebsgebiet am Zeiselgraben an, in dem bereits die Firma Klenk & Meder eine neue Niederlassung errichtet hat. Auch die beiden Flächen daneben sind bereits vergeben. Für das neue Betriebsgebiet gibt es Leitner zufolge ebenfalls bereits Interessenten, die Gespräche dazu seien am Laufen.

Kommentar verfassen



Große Freude am Parkplatz: Glücksengerl legte Punktlandung hin

PURGSTALL. Das Glücks­engerl war wieder unterwegs im Bezirk Scheibbs. Dieses Mal machte es sich in Purgstall auf die Suche nach treuen Tips-­Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählt nun auch Elisabeth ...

Nach Gelenk-OP schneller wieder fit

SCHEIBBS. Vor zehn Jahren wurde am Landesklinikum Scheibbs „Rapid Recovery“ eingeführt – ein Programm zur raschen Wiederherstellung der Mobilität und Selbständigkeit nach Gelenksersatzoperationen. ...

Gesundheit, Pflege, Arbeitsmarkt: Mostviertler sehen Land gefordert

MOSTVIERTEL. Politologe Peter Filzmaier präsentierte im Bezirk Scheibbs die Ergebnisse der Bürger­befragung zur „Landesstrategie 2030“. Dabei ging er auch speziell auf die Daten aus dem Mostviertel ...

Wang fixiert mit Heimsieg Viertelfinalticket

Stocksport NÖ LL Herren Sieg gegen SG D`Kohlgrabler-BW Aspang

Wechsel an der Spitze der ZKW Group

WIESELBURG. Die ZKW Group hat einen neuen Chef: Wilhelm Steger folgt Oliver Schubert an der Spitze des Unternehmens mit rund 10.000 Mitarbeitern weltweit und Hauptsitz in Wieselburg.

Aktuelle AMS-Bilanz: Mehr Beschäftigte, weniger Arbeitslose, viele freie Jobs

BEZIRK SCHEIBBS. Trotz der unsicheren Rahmenbedingungen ist der Arbeitsmarkt im Bezirk noch stabil: Die Zahl der unselbständig Beschäftigten steigt weiterhin an und die Zahl der Arbeitslosen geht zurück. ...

Benefiz-Waldfest am 29. Mai in Scheibbs

SCHEIBBS. Die Fernwärmegenossenschaft Scheibbs, Bürgermeister Franz Aigner und Brigitte Helmreich laden am 29. Mai wieder zum jährlichen Benefiz-Waldfest auf das Areal der Fernwärmeversorgung im Burgerhofwald ...

Wang gewinnt auch das Heimspiel gegen Rottendorf

Stocksport: Wang-Rottendorf war wieder ein Krimi