Schüler Jannik darf sich über mehr als 9.000 Euro an Spenden freuen

Hits: 222
David Winkler-Ebner David Winkler-Ebner, Tips Redaktion, 21.01.2020 08:01 Uhr

SCHLIERBACH. Aufgrund einer angeborenen Sehschwäche ist Jannik Rieger im Alltag und in der Schule auf teure Hilfsmittel angewiesen. Um diese anschaffen zu können, bekamen er und seine Familie großzügige Unterstützung von den Tips-Lesern.

„Ich habe gar nicht damit gerechnet, dass so viel zusammenkommt. Das hab ich mir gar nicht vorstellen können, wie hilfsbereit die Menschen sind. Ich möchte mich bei allen Spendern sehr herzlich bedanken“, erzählt Janniks Mutter Michaela Rieger. Durch den Spendenaufruf kamen gesamt 9.285,60 Euro zusammen. 5.000 Euro stammen allein vom Unternehmen Greiner Extrusion aus Nußbach.

Spendenbox beim Punschstand

Dieses hat an zwei Tagen im Advent einen Punschstand für die Mitarbeiter organisiert, die dort gegen eine freiwillige Spende verköstigt wurden. Einen Teil des gespendeten Betrags hat die Geschäftsführung zugeschossen. Auch Melanie und Werner Rapperstorfer vom Pyhrnstüberl haben mit einem Punschstand Spenden für Jannik gesammelt. Am 24. Dezember erhielt Jannik zudem Besuch von seiner ehemaliger Kindergärtnerin, die ebenfalls Spenden gesammelt hat.

Familie kann Hilfsmittel kaufen

Für den Unterricht benötigt Jannik ein Computer-Ausgabegerät, eine sogenannte Braille-Zeile, und einen Laptop mit spezieller Software. „Mir fällt ein Stein vom Herzen, die Braille-Zeile und die Software können wir mit den Spenden besorgen“, sagt Michaela Rieger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pflege-Hotline der Caritas hilft

BEZIRK KIRCHDORF. Aktuell gibt es im Bezirk Kirchdorf rund 3250 pflege- und betreuungsbedürftige Menschen, Tendenz steigend. Aufgrund der hohen Anzahl an Betroffenen gibt es nun seit einem halben ...

Osterpost der Wichtelstube

RIED IM TRAUNKREIS. Die Kinder der Wichtelstube erhalten zu Ostern eine ganz besondere Osterpost.

Feuerwehrübung im Betriebsbaugebiet Strienzing

WARTBERG AN DER KREMS. Der Übungsname der Großübung im Betriebsbaugebiet Strienzing lautete „Brand Industrie mit vermisster Person“. Insgesamt sechs  Feuerwehren mit über ...

Mit Fleiß, Geduld und hartem Training

KREMSMÜNSTER. Nur weil die Trainings, sportlichen Veranstaltungen und Wettbewerbe aufgrund des Coronavirus eine Pause einlegen müssen, ist das noch lange kein Grund, die sportbezogenen Berichte ...

Von Herzen „Danke!“

LEONSTEIN. Die jüngsten Mitglieder der Pfadfindergruppe Steyrtal, die Wichtel und Wölflinge, buken Liebstattherzen und verteilten diese an Menschen in systemrelevanten Berufen, ...

Aktion der Freiwilligen Feuerwehr Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die Freiwillige Feuerwehr Kremsmünster hat Mal- und Bastelvorlagen von Einsatzfahrzeugen erstellt, um die Zeit zuhause zu erleichtern.

Volksschule Wartberg im Kleinstbetrieb

WARTBERG AN DER KREMS. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind die Räume der Krabbelstube und des Kindergartens in Wartberg mit Stille gefüllt. Lediglich die Volksschule ...

Wenn das Zuhause nicht mehr sicher ist: Anstieg häuslicher Gewalt in der Corona-Krise

BEZIRK KIRCHDORF. Ausgangsbeschränkungen, Heimunterricht der Kinder, Angst vor Krankheit oder Kündigung, beengte Wohnverhältnisse und existenzielle Sorgen: Die Corona-Pandemie sorgt ...