Glücksstern-Kind Tobias (2): Die ersten Advent-Tage im Spital

Hits: 1809
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 03.12.2019 18:15 Uhr

SCHÖNAU. Großes Echo hat der Tips-Bericht über Tobias Giritzer (2) ausgelöst, der an der unheilbaren genetisch bedingten Krankheit Metachromatische Leukodystrophie leidet. Die ersten Tage im Advent muss der tapfere kleine Mann im Krankenhaus verbringen. Tips und der Lions Club Freistadt möchten mit Unterstützung der Tips-Leserfamilie zumindest die finanzielle Last für Tobias„ Familie lindern.

Weil es Tobias kaum noch gelingt, Essen zu schlucken, bekommt der schwer kranke Bub, der nur noch zehn Kilo wiegt, dieser Tage eine Magensonde für künstliche Ernährung eingesetzt. „Leider ist jeder Eingriff, jede Operation für Tobias so anstrengend, dass er danach auf der Intensivstation behandelt werden muss“, wissen seine Eltern Regina und Patrick Giritzer. Sie wechseln sich bei Tobias im Spital und bei der Betreuung seiner kleinen Schwester Elena (zehn Monate) ab. Eine organisatorische, aber vor allem eine große nervliche Belastung für die ganze Familie. Wenn der Zweijährige wieder nach Hause darf, muss er sich von dem anstrengenden Eingriff erst einmal erholen.

Keine Aussicht auf Besserung

Daran, dass er sich nicht mehr bewegen kann, wird sich allerdings leider nichts mehr ändern. Metachromatische Leukodystrophie ist eine fortschreitende Krankheit ohne jegliche Aussicht auf Besserung. In ihrem Verlauf verliert der Erkrankte zunehmend alle körperlichen und schließlich auch alle geistigen Fähigkeiten. Körperlich ist Tobias, wie berichtet, bereits stark eingeschränkt. „Aber geistig ist er noch voll da, er versteht alles, auch wenn er nicht mehr richtig reden kann“, erzählt Papa Patrick Giritzer.

Ein Computer, um sich mitteilen zu können

Ein großer Wunsch der Familie ist daher ein spezieller Computer, der mit den Augen bedient werden kann. Tobias kann lernen, sich damit zu verständigen.Um Familie Giritzer zumindest die finanzielle Last ein wenig abzunehmen, ersuchen Tips und der Lions Club Freistadt die Tips-Leserfamilie um Unterstützung der Tips-Glücksstern-Aktion.

Spenden auf das Konto der Hilfseinrichtung Österreichischer Lions sind steuerlich absetzbar:

AT66 1504 0002 0109 5049

Verwendungszweck: Tobias Giritzer

Bei der Überweisung bitte für die Absetzbarkeit den vollständigen Namen, Geburtsdatum und Adresse angeben.

Wer keine steuerliche Absetzbarkeit in Anspruch nehmen will, kann auch auf das Konto des Lions Club Freistadt einzahlen:

AT98 1500 0007 3104 8450

Verwendungszweck: Tobias Giritzer

Die Spenden kommen zu 100 Prozent dem kranken Buben zugute.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Faschingsball: Die Goldenen Zwanziger

HAGENBERG. Die Goldenen Zwanziger werden beim Faschingsball am 31. Jänner in Hagenberg wieder zum Leben erweckt. 

Neunte Nacht des Fado mit Fado-Legende Lenita Gentil

FREISTADT. Am Freitag, 31. Jänner, 20 Uhr, veranstaltet die Local-Bühne die neunte Nacht des Fado mit dem Carlos Leitao Ensemble und Fado-Legende Lenita Gentil im Salzhof. 

41-Jähriger von Hund ins Gesicht gebissen

BEZIRK FREISTADT. Als ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt am 24. Jänner gegen 21.25 Uhr von einer Feier ins Freie ging, um seine Notdurft zu verrichten, wurde er von einem Hund ins Gesicht ...

Pendler aufgepasst! Abfahrt A7 Anschlussstelle Urfahr ab 27. Jänner für zwei Monate gesperrt

LINZ. Wegen Arbeiten an der Einbindung der A7-Bypassbrücke wird die Abfahrt bei der A7 Anschlussstelle Urfahr Richtung St. Magdalena ab Montag, 27. Jänner bis 31. März gesperrt.

20.000 Euro schwerer Hauptpreis für Energie-Cooperative OurPower

NEUMARKT/MKR. Der 1. Platz des Magenta TUN Preises, dotiert mit 20.000 Euro wurde an die OurPower Energie-Cooperative vergeben. 

Lesemarathon mit „Theater der Fantasie“ gestartet

NEUMARKT. Bei einer Kick-off Veranstaltung zum Lesemarathon heizte das „Theater der Fantasie“ das Lesefieber so richtig an. 

„Wohin?“: Lesung mit Maria Hofstätter über Flucht

FREISTADT. Anfang Februar jährt sich die „Mühlviertler Hasenjagd“ zum 75. Mal. Zu diesem Anlass lesen Maria Hofstätter und Melissa Coleman am Donnerstag 30. Jänner, um 20 Uhr Texte ...

Kunststoffformgeber: Freistädter ist Jahrgangsbester

FREISTADT/LINZ. Florian Bruckner aus Freistadt darf sich Jahrgangsbester Kunststoffformgeber nennen. Er kommt vom Lehrbetrieb KE Kelit aus Linz, der heuer sein 75-jähriges Bestehen feiert.  ...