Glücksstern-Kind Tobias (2): Die ersten Advent-Tage im Spital

Hits: 1768
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 03.12.2019 18:15 Uhr

SCHÖNAU. Großes Echo hat der Tips-Bericht über Tobias Giritzer (2) ausgelöst, der an der unheilbaren genetisch bedingten Krankheit Metachromatische Leukodystrophie leidet. Die ersten Tage im Advent muss der tapfere kleine Mann im Krankenhaus verbringen. Tips und der Lions Club Freistadt möchten mit Unterstützung der Tips-Leserfamilie zumindest die finanzielle Last für Tobias„ Familie lindern.

Weil es Tobias kaum noch gelingt, Essen zu schlucken, bekommt der schwer kranke Bub, der nur noch zehn Kilo wiegt, dieser Tage eine Magensonde für künstliche Ernährung eingesetzt. „Leider ist jeder Eingriff, jede Operation für Tobias so anstrengend, dass er danach auf der Intensivstation behandelt werden muss“, wissen seine Eltern Regina und Patrick Giritzer. Sie wechseln sich bei Tobias im Spital und bei der Betreuung seiner kleinen Schwester Elena (zehn Monate) ab. Eine organisatorische, aber vor allem eine große nervliche Belastung für die ganze Familie. Wenn der Zweijährige wieder nach Hause darf, muss er sich von dem anstrengenden Eingriff erst einmal erholen.

Keine Aussicht auf Besserung

Daran, dass er sich nicht mehr bewegen kann, wird sich allerdings leider nichts mehr ändern. Metachromatische Leukodystrophie ist eine fortschreitende Krankheit ohne jegliche Aussicht auf Besserung. In ihrem Verlauf verliert der Erkrankte zunehmend alle körperlichen und schließlich auch alle geistigen Fähigkeiten. Körperlich ist Tobias, wie berichtet, bereits stark eingeschränkt. „Aber geistig ist er noch voll da, er versteht alles, auch wenn er nicht mehr richtig reden kann“, erzählt Papa Patrick Giritzer.

Ein Computer, um sich mitteilen zu können

Ein großer Wunsch der Familie ist daher ein spezieller Computer, der mit den Augen bedient werden kann. Tobias kann lernen, sich damit zu verständigen.Um Familie Giritzer zumindest die finanzielle Last ein wenig abzunehmen, ersuchen Tips und der Lions Club Freistadt die Tips-Leserfamilie um Unterstützung der Tips-Glücksstern-Aktion.

Spenden auf das Konto der Hilfseinrichtung Österreichischer Lions sind steuerlich absetzbar:

AT66 1504 0002 0109 5049

Verwendungszweck: Tobias Giritzer

Bei der Überweisung bitte für die Absetzbarkeit den vollständigen Namen, Geburtsdatum und Adresse angeben.

Wer keine steuerliche Absetzbarkeit in Anspruch nehmen will, kann auch auf das Konto des Lions Club Freistadt einzahlen:

AT98 1500 0007 3104 8450

Verwendungszweck: Tobias Giritzer

Die Spenden kommen zu 100 Prozent dem kranken Buben zugute.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Die „Kleinen“ starten in die Wintersaison

LIEBENAU/SANDL. In der Wintersportarena Liebenau ist am Wochenende bereits Saisonstart angesagt. Am Viehberg geht es los, sobald genug Schnee fällt. 

Starthütte am Viehberg gesprengt - sechs Tatverdächtige ausgeforscht

SANDL. Die Polizei konnte sechs Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren ausforschen, die unter Verdacht stehen, die Starthütte auf der Schipiste gesprengt zu haben.  

Adventsingen „Fröhliche Weihnacht“

FREISTADT. Die Chorgemeinschaft Freistadt lädt zum Adventsingen „Fröhliche Weihnacht“ am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche. 

Leistungsprüfung bei den Florianis: zehnmal Bronze, einmal Silber, dreimal Gold

UNTERWEISSENBACH. Alle zwei Jahre erfolgt in Unterweißenbach die Abnahme der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung.

Nach Operation: Glücksstern-Kind Tobias (2) erholt sich daheim

SCHÖNAU. Lichtblick für Familie Giritzer: Glücksstern-Kind Tobias darf nach gut einer Woche im Kinderspital wieder nach Hause gehen. Der unheilbar an Metachromatischer Leukodystrophie erkrankte ...

ABZ-Schüler und Senioren backen gemeinsam Kekse

HAGENBERG/PREGARTEN. Schüler des Agrarbildungszentrums Hagenberg besuchten Bewohner im Seniorenheim Pregarten, um gemeinsam Kekse zu backen. 

Start-Hütte bei Viehbergliften gesprengt

SANDL. Bisher unbekannte Täter sprengten am 10. Dezember die Skirennen-Starthütte auf der Skipiste der Viehberglifte.

Abgesagt: BlankWeinek Chanson- und Folkabend findet nicht statt

FREISTADT. Die Local Bühne Freistadt teilt mit, dass der Konzertabend mit BlankWeinek am 14. Dezember im Salzhof Freistadt abgesagt wurde.