Volkstänze aus Österreich und Griechenland

Uli Küntzel, Leserartikel, 05.09.2018 20:40 Uhr

GROßHASELBACH. Im Stadel beim Döllerwirt erlebten die Gäste des traditionellen Volkstanzfrühschoppens, veranstaltet wie jedes Jahr von d'Haselbacher Volkstanzgruppe, belebendes, mediterranes Flair mit der Tanzgruppe des Wiener Kulturvereins O Vrakas. Dies kam durch die Involvierung von EUROPA in SCHWARZENAU zustande.

Im Griechenland-Jahr 2018 bei EUROPA in SCHWARZENAU wurden wieder einmal traditionelle Volkstänze aus dem Gastland präsentiert. Mit „O Vrakas“, einem Griechischen Tanz- und Kulturverein aus Wien mit Obmann und Mastermind Lambis Sachpazidis, wurden hervorragende Amateurtänzerinnen und -tänzer gewonnen, die am 2. September im vollstbesetzten Stadel beim Döllerwirt Volkstänze aus den verschiedensten Provinzen des Mittelmeeranrainerstaates präsentierten. Passend dazu waren auch die Trachten, die einen Querschnitt durch ganz Hellas repräsentierten.„Kultur verbindet“ meinte Lambis Sachpazidis und lud zur abschließenden Runde auch Waldviertler Volkstänzer aufs Schalungsplatten-Parkett, um gemeinsam den belebenden Schwung mit einfachen Schritten zu erleben. Mit dabei war auch Bürgermeister Karl Elsigan. Die Stimmung im Stadel war großartig.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Emma und Erich genießen mit viel Übermut den Sommer im Bärenwald Arbesbach

ARBESBACH. Der Bärenwald Arbesbach ist eine von mehreren Bärenauffangstationen von Vier Pfoten. Derzeit leben mit Vinzenz, Tom, Jerry, Brumca, Erich und Emma hier sechs Braunbären auf insgesamt ...

Illegales Waffenlager im Bezirk Zwettl entdeckt

ZWETTL. Aufgrund eines anonymen Hinweises wurde am 19. Juli 2019 von Bediensteten des Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich (LVT NÖ) im Bezirk ...

Erstmalig in NÖ: Rotkreuz-Jugend Zwettl veranstaltet „Sommercamp 2019“

ZWETTL. Die Kinder der „Red Cross Teddies“ verbrachten den Sommerferienbeginn auf andere Art und Weise: Erstmalig wurde von der Rotkreuz-Jugend Zwettl ein Sommercamp, bei dem Kids die Erste-Hilfe-Maßnahmen ...

Auch die Gemeinde setzt auf Umwelt: Unkrautbekämpfung am Friedhof ohne Glyphosat

ZWETTL. Der Gemeinderat hat schon 2015 beschlossen, kein Glyphosat zu verwenden. Nun wurden Abflammgeräte für eine biologische Flächenpflege und zur Unkrautvernichtung anzukaufen.

„Ausgezeichnete“ Gebäude aus Langschlag vor den Vorhang

LANGSCHLAG. Wer bei der Umsetzung des persönlichen Wohntraums auf energieeffiziente Maßnahmen achtet, sichert sich damit nicht nur niedrige Betriebskosten, sondern trägt auch einen beträchtlichen ...

Dorf sucht Wirt

SCHÖNBACH. Kaum vorstellbar jedoch traurige Gewissheit. Kein Wirtshaus im Hauptort - dieser neuen Herausforderung muss sich Schönbach wie viele andere NÖ Gemeinden - seit 1. Juni stellen. ...

Jetzt wird´s zünftig: Das erste Brassteinfestival findet am legendären Wachtstein in Bad Traunstein statt

BAD TRAUNSTEIN. In der schönen Open-Air-Location im Waldviertel findet am 20. Und 21. Juli das erste Brassteinfestival am Wachtstein statt. Angesagte Brassgruppen aus der Pop- und Volksmusikszene ...

Figurentheater „Der Grüffelo“ kommt nach Zwettl

ZWETTL. Vom 25. Juli bis 28. Juli kommt die Kinderfigur „Der Grüffelo“ als Live-Erlebnis nach Zwettl. Im Theaterzelt am Festplatz beim Rinderzuchtverband gibt es sonntags um 11 Uhr und an den ...