Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

Uli Küntzel, Leserartikel, 17.12.2018 18:29 Uhr

SCHWARZENAU. Die letzte Aktion im Zusammenhang mit EUROPA in SCHWARZENAU - Griechenland 2018 war eine ästhetisch besonders ansprechende. In einer Ausstellung wurden Originale von Bildern, gemalt vom 2016 verstorbenen „Waldviertler Griechen “Makis Warlamis, gezeigt und zum Verkauf angeboten.

Karin und  Bernhard Antoni vom Kunstmuseum Schrems hatten eine fein komponierte Auswahl aus den Tausenden rezenten Warlamis-Originalgemälden in die Schlosstaverne zu Schwarzenau gebracht. Das Team von EUROPA in SCHWARZENAU (E.i.S.) hatte in Kooperation mit der Gemeinde und dessen Bediensteten zuvor für ein gut beleuchtetes Galeriegestell gesorgt, auf dem die Kunstwerke dem interessierten Publikum gebührend präsentiert werden konnten. Die Vielseitigkeit und die übernommenen Stile bekannter Maler machten das Besondere dieser Exhibition aus.

Wenn auch kaum ein Gemälde als karitative Aktion den Besitzer wechselte, waren die Antonis sehr zufrieden mit der Frequentierung der Ausstellung, kamen doch über 3.500 registrierte Gäste auf den Schwarzenauer Adventmarkt am letzten Novemberwochenende, von denen der Großteil beim Hinausgehen aus dem Schloss noch den Abstecher in die Schlosstaverne machte.

E.i.S. 2018 hatte Anfang März mit Warlamis begonnen, und es hat Ende November mit Warlamis geendet. Dazwischen spannte sich ein Bogen verschiedenster Aktivitäten, die das kulturelle Leben in Schwarzenau wieder einmal beeindruckend bereichert haben. Praktisch Alle aus der Marktgemeinde sind gespannt auf das, was in den kommenden Jahren 2019 und 2020 zum Nachbarn Deutschland präsentiert werden wird. Im März soll es losgehen, wie aus informierten Kreisen zu erfahren war.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schachsport Waldviertel Liga

BEZIRK ZWETTL. Durch einen 4:1 Kantersieg konnte die Überraschungsmannschaft Bad Großpertholz 1 sensationell die Führung in der Waldviertler Liga übernehmen, nachdem der bisherige ...

Bauarbeiten für den Ausbau der L 7165 in Weikartschlag sind abgeschlossen

WEIKARTSCHLAG. Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) nahm 2019 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) die Fertigstellung der Arbeiten für den Ausbau der L 7165 in Weikartschlag ...

iPads am Stundenplan der NMS Schweiggers

SCHWEIGGERS. Mit dem neuen Schuljahr hielten auch 25 iPads Einzug in das Unterrichtsgeschehen der Neuen Mittelschule Schweiggers, welche das Lernen zum Erlebnis werden lassen.

Das alles ist Waldland – Tag der offenen Tür

OBERWALTENREITH. Unter dem Motto „Gewachsen im Waldviertel“, feierte WALDLAND mit einem Tag der offenen Tür das 35-jährige Gründungsjubiläum. Alle fünf Jahre öffnet WALDLAND ...

Experten diskutierten über Ängste und Tabus: Jeder Mensch hat Angst – und das ist gut so!

ZWETTL. Im Rahmen des Veranstaltungszykluses „Grenzen. Erkennen. Verbinden. Überwinden.“ lud die Waldviertel Akademie gemeinsam mit der Stadtgemeinde Zwettl und der Raiffeisenbank Zwettl zu einer ...

Engelmayer-Gedenkjahr geht mit einer Ausstellung zu Ende

SCHWEIGGERS. Im Rathaus Schweiggers eröffnete Bürgermeister Josef Schaden (ÖVP) zum Abschluss des Engelmayer-Gedenkjahres die Ausstellung „Prof. Willi Engelmayer – in seinen Werken ...

Geplante Schließungen von Bezirksgerichten in NÖ sorgt für Aufregung

ZWETTL. Laut einem internen Arbeitspapier aus der Zeit von ÖVP-Justizminister Josef Moser sind zahlreiche Bezirksgerichte in allen Bundesländern, mit Ausnahme von Wien, von Schließungsmaßnahmen ...

Achillessehne, Fersensporn, Hühnerauge, Senkfuß, Spreizfuß … plagen – was tun?

MARBACH/WALD. Am Samstag, 19. Oktober, findet um 20 Uhr im Körnerkasten in Rottenbach ein Vortrag über Fußgesundheit statt. Referenten informieren, geben Antworten und praktische Tipps. ...