Jugend pflanzt im ganzen Bezirk Bäume

Hits: 21
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 05.12.2019 08:54 Uhr

SCHWEIGGERS. „Setz´ ein Zeichen“ - so lautet der Name der Landesweiten Aktion der Jungen Volkspartei. Gemeinsam mit Gemeindevertretern und Jugendlichen von anderen Organisationen werden im Bezirk Zwettl über 250 Bäume gepflanzt.

„Ein Baum beeinflusst unmittelbar das Mikroklima. Er kühlt seine Umgebung und erhöht die Luftfeuchtigkeit rund um seinen Standort.“, weiß Christopher Edelmaier, einer der Initiatoren. Dem Borkenkäfer entgegen zu wirken oder den Klimawandel zu stoppen, sei nicht Ziel der Aktion. „Es geht darum ein Zeichen zu setzen und den ersten Schritt zu gehen. Wir gehen nicht demonstrieren, sondern legen selbst Hand an.“, bekräftigt Edelmaier seine Aussage. Jeder einzelne solle dazu angeregt werden mit seinem Verhalten beizutragen. Regionale Lebensmittel zu kaufen, sei dabei ebenso notwendig wie ein bewusster Einkauf der Weihnachtsgeschenke im lokalen Handel. Hier würde laut den Jungschwarzen CO2 eingespart und gleichzeitig die regionale Wirtschaft belebt. Gesamt werden in Niederösterreich über 5.700 Bäume gepflanzt. Der Startschuss für diese Aktion viel bereits im Oktober. Partner sind die Gemeindeparteien der ÖVP. An der Aktion kann sich jeder Bürger beteiligen und auf setz-ein-zeichen.at selbst Bäume bestellen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pehendorfer Feuerwehrball

PEHENDORF. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Pehendorf zum Ball ins Gasthaus Rotheneder in Rappottenstein. Beim Eingang wurden die Damen mit einem Gläschen ...

Ceko und Freunde: Huldigung ans Wiener Lied

Am Samstag, 25. Jänner, um 20.20 Uhr lebt im Kulturverein Syrnau der Wiener Dialekt im sparkasse-event.raum auf. Dieses Musikprojekt in Liedermachertradition mit Liedern von Johannes Konecny, interpretiert ...

Schwelbrand in Scheune

PREINREICHS. Als ein Mann aus Preinreichs (Gemeinde Groß Gerungs) in der Früh um etwa acht Uhr seiner Arbeit nachging, bemerkte er Brandgeruch in der Scheune neben dem Wohnhaus. Er handelte ...

Auf den Spuren von Ritter Rappotto – Landjugendball in Rappottenstein

RAPPOTTENSTEIN. „Auf die Spuren von Ritter Rappotto“ begab man sich beim diesjährigen Rappottensteiner Landjugendball im Gasthof Rotheneder. Passend zum Ballthema war es bei der Partnersuche notwendig, ...

Preis für „recognize“ als innovativster Handelsbetrieb des Landes

ZWETTL. Das Projekt „rECOgnize“ in der Hamerlingstraße in Zwettl-Stadt wurde im Rahmen der EMPORION Preisverleihung der Wirtschaftskammer NÖ als einer der innovativsten stationären ...

SPÖ Herbert Kraus: „Wir sind für die Gemeinderats-Wahlen gut aufgestellt“

BEZIRK ZWETTL. SPÖ Bezirksparteivorsitzender Herbert Kraus ist zuversichtlich. Die SPÖ kandidiert – bis auf Altmelon – in allen Gemeinden.

Fachschule Edelhof: Seminar zur fachgerechten Waldbewirtschaftung

EDELHOF. Mit der Klimaveränderung, den Borkenkäferschäden und anderen Forstschädlingen steht die Forstwirtschaft vor großen Herausforderungen. Beim Seminar „Was braucht der ...

Neujahrskonzert in Bad Traunstein war ein großer Erfolg

BAD TRAUNSTEIN. Im Vivea Gesundheitshotel fand ein Neujahrskonzert sowie ein Kinderkonzert mit Academia Allegro Vivo statt. Bereits am Nachmittag beim Kinderkonzert unter dem Motto „Begeisterung“ schaffte ...