30 Jahre Kinderrechte werden im Ekiz gefeiert

Hits: 25
Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 08.11.2019 13:05 Uhr

BEZIRK PERG. Es waren die Kinderfreunde, die als allererste Organisation in Österreich die Kinderrechte in den 1980er Jahren zum Thema gemacht haben. 30 Jahre später werden diese mit einer Aktionswoche gefeiert.  

Viele schlossen sich den Kinderfreunden an, Österreich unterzeichnete das „Übereinkommen über die Rechte des Kindes“, kurz UN-Kinderrechtskonvention genannt. Am 20. November jährt sich deren Annahme durch die UN-Generalversammlung zum 30. Mal in Form des „Internationalen Tages der Kinderrechte“.

Kinderrechte-Veranstaltungen

Die Eltern-Kind-Zentren im Bezirk Perg feiern dieses Jubiläum mit Veranstaltungen, wo das Thema auch mit einfachen Methoden den Eltern und Kindern nähergebracht wird. Die Kinderrechte sind selbstverständlicher Teil der täglichen Arbeit in den Eltern-Kind-Zentren. „Speziell der Aspekt der Mitbestimmung von Kindern bei Entscheidungen in ihrem Lebensumfeld ist ein wichtiger Bestandteil einer modernen Erziehung“, so der Vorsitzende der Familienakademie Mühlviertel, Martin Kraschowetz. „Wir wollen mit diesen Kinderrechte-Geburtstagsveranstaltungen die Kinderrechte feiern und aufzeigen, dass es auch in Österreich nach wie vor zu Verletzungen von Kinderrechten kommt“, so Kraschowetz. 

Veranstaltungen rund um die Aktionswoche Kinderrechte

EKIZ Karussell in St.Georgen/Gusen:

Fr. 22. November ab 9:30 Uhr: Kinderrechtegeburtstagsparty im Rahmen der Freitagsflitzer-Spielgruppe

EKIZ Sonnenschein in Schwertberg:

Mo. 25. November ab 9 Uhr: Kinderrechte kennenlernen beim Baby-Brunch

EKIZ Treffpunkt in Saxen:

Mi. 20. November ab 15 Uhr: Kinderrechtegeburtstagsparty „Kinder haben RECHTe!“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Multi Kulti Family-Tag: Fest zum Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen

NAARN. Unter dem Motto „Multi Kulti Family“ organisiert der Sport- und Kulturausschuss der Marktgemeinde Naarn am Sonntag, 17. November, in der Neuen Mittelschule ein buntes Fest für die ...

Jungmostprämierung: Auszeichnung für drei Perger Produzenten

BEZIRK PERG/OÖ. Jungmostproduzenten sind die Crème de la Crème unter den Mostproduzenten und erfüllen hohe Anforderungen an die Qualitätsmostproduktion. 13 Mostproduzenten ...

Märchenstunde in der Stadtbibliothek mit Josef Mitschan

PERG. Der Arbeitskreis „PERG liest“ lädt am Mittwoch, 20. November, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek zu einer märchenhaften Reise ein – ideal für Kinder im Volksschulalter mit ...

Herzschlagfinale: Junger Mauthausener kämpft bei W4-Rallye um Staatsmeisterschafts-Titel

MAUTHAUSEN. Die W4-Rallye, die am 15. und 16. November im Raum Horn, Hollabrunn und Krems über die Bühne geht, bildet den Abschluss der diesjährigen Staatsmeisterschafts-Saison. Mitten ...

„Es ist eng auf unseren Straßen geworden“

BEZIRK PERG/LINZ. Die dramatische Verkehrssituation und Staus in und um Linz gehören zu den Dauerbrennern im täglichen Verkehrsfunk. Daher fordert der Schwertberger Johannes Hödlmayr eine ...

Klagenfurter Wildcats für Perger Prinzessinnen eine Nummer zu groß

PERG. Die Prinz Brunnenbau Volleys mussten sich am Samstag den Wildcats aus Klagenfurt klar mit 3:0 geschlagen geben. Zu ihrem Debüt in der Volleyball-Bundesliga kam dabei in den Reihen der Pergerinnen ...

25 Jahre Galerie Pehböck: Ein Haus voller Kunst in Naarn

NAARN. Vor 25 Jahren hat Galerist Erwin Pehböck in seinem Wohnhaus eine kleine Galerie eröffnet. Ein Vierteljahrhundert später blickt er auf seine Erfolgsgeschichte, die am Anfang Mut verlangte, ...

Faschingsgilde läutete in Perg mit traditioneller Rathaus-Stürmung die fünfte Jahreszeit ein

PERG. Einer langjährigen Tradition folgend entlockte die Faschingsgilde Perg - angeführt durch Präsident Alfred Brandner - dem Stadtbürgermeister Toni Froschauer den Schlüssel ...