Frau in der Wirtschaft besucht das „Unternehmen des Jahres 2019“

Hits: 45
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 15.12.2019 13:20 Uhr

SEEWALCHEN. Innovation und Nachhaltigkeit sind für das Seewalchener Traditionsunternehmen Airfield keine Trend-Begriffe, sondern Selbstverständlichkeit. Ständige Weiterentwicklung und verantwortungsvolle und umweltbewusste Produktion stehen seit vielen Jahren im Fokus des Unternehmens.

Dafür wurde Airfield mit dem Preis für „Innovation und Nachhaltigkeit in der österreichischen Bekleidungsindustrie“ sowie dem Titel „Unternehmen des Jahres 2019“ von der Textilindustrie in der WKO ausgezeichnet. Grund genug für „Frau in der Wirtschaft“ Vöcklabruck, hinter die Kulissen von „Airfield – Walter Moser GmbH“ im Headquarter in Seewalchen zu blicken.

Business Insight für Unternehmerinnen

Der Andrang war so groß, dass zwei Termine für das Business Insight bei Airfield angeboten wurden. Sophia Bitter, CMO bei Airfield, präsentierte den Business-Ladies das innovative Traditionsunternehmen: „Airfield ist die drittgrößte Premium-Modemarke in Europa. Seit mehr als 80 Jahren wird in Seewalchen Mode auf höchstem Niveau entworfen und produziert. Von einer der besten Stickereien Europas über Top-Designer bis hin zu innovativen Stoffideen bietet Airfield Designermode weltweit mit dem besonderen Know-How aus Seewalchen.“

Mehr als 50 Unternehmerinnen waren vom Airfield -Besuch, dem Rundgang durch den Betrieb und den Business-Styling-Tipps von Philipp Liftinger, Head of Design, begeistert. „Airfield ist ein echtes Top-Unternehmen in unserer Region. Was Walter Moser hier aufgebaut hat und nun in der nächsten Generation weiterentwickelt wird, ist sensationell“, sagt Birgit Preimel, Bezirksvorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“ Vöcklabruck. „Die Kreativität, Innovationsfreude und Begeisterung der MitarbeiterInnen bei Airfield lässt sich direkt spüren. Wir gratulieren zur Auszeichnung als Unternehmen des Jahres 2019 und sind richtig stolz, diesen Betrieb in unserer Region zu haben.“

Business-Style & Fashion mit Tradition

Auf 7.500 Quadratmetern werden am Attersee die Modelle entworfen, Musterstücke geschneidert und vor allem auch Einzelstücke für Stars aus aller Welt in aufwendigster Handarbeit produziert. „In den sechs Airfield -Stores von Berlin bis Wien – und auch im Outlet-Store in Seewalchen – werden die Kunden exklusiv bedient“, berichtete bei der Führung durch den Betrieb Verena Bichler, Verantwortliche für den VIP-Service bei Airfield.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge ÖVP begrüßt Initiativen für Jugendliche

BEZIRK. Dieses Jahr wird mit der digitalen Jugendtaxi-App ein großes Projekt für die Jugendmobilität im Bezirk abgeschlossen. Die App wird von der 4youCard und den LEADER-Regionen ...

Abenteuer Island

ATTNANG-PUCHHEIM. Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt, liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit: Island.

72-Jähriger bei Forstunfall schwer verletzt

ST. GEORGEN. Ein 72-Jähriger wurde bei einem Forstunfall schwer verletzt.

Sockenstrickerinnen unterstützen Ferienaufenthalte

REGAU. Mit selbstgestrickten Socken unterstützen Sabine Hutterer und ihre Mutter Rosa Schiendorfer seit mehr als zehn Jahren die Lebenshilfe-Werkstätte Regau. Die diesjährige Spende ...

Innovation zum Anfassen: FACC Air Taxi-Ausstellung in der VARENA

VÖCKLABRUCK. Von Mittwoch, 15. Jänner, bis Samstag, 1. Februar, kann in der VARENA in die Zukunft der Mobilität eingetaucht werden. Im Rahmen der FACC Air Taxi-Ausstellung können ...

Arbeiter geriet in Stromkreis

AURACH. Verletzungen zog sich ein 20-jähriger Arbeiter zu, der bei der Verlegung von Leerverrohrungen in den Stromkreis geriet.

St.-Josefs-Bühne Timelkam spielt heuer das Stück „The Sound of Music“ mit der Trapp-Familie

TIMELKAM. In der insgesamt 40. Produktion der St.-Josefs-Bühne (SJB) Timelkam, „The Sound of Music“, spielen neben den „alten Hasen“ der SJB Timelkam auch sieben Kinder eine besondere ...

Großzügige Spende

MONDSEE. Max Schorn spendete für die Tips-Glücksstern-Aktion zugunsten der kleinen Paulina.