Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

SIMBACH. Nach ausverkauften Lese-Shows von Leibnitz bis Wiener Neustadt, sogar im renommierten Wiener „Casanova“ und einer ersten sehr erfolgreichen Tour im April kündigt Starfilmer Rudi Dolezal auf Grund des großen Erfolges und der großen Nachfrage eine Fortsetzung seiner Tournee für 2024 an.Dabei macht er auch einen Stop im Lokschuppen Simbach. Am Freitag, 15. März wird er um 20 Uhr eine exklusive Lesung seines Werks „My friend Freddy“ abhalten.

Rudi Dolezal erzählt mit vielen Emotionen aus dem Leben von Freddy Mercury (Foto: Weller)
photo_library Rudi Dolezal erzählt mit vielen Emotionen aus dem Leben von Freddy Mercury (Foto: Weller)

Auf Du und Du mit Freddy Mercury und anderen Stars

Der Kultregisseur hat nicht nur mit Queen, sondern auch mir Weltstars wie Whitney Houston, Tina Turner, Michael Jackson oder David Bowie zusammengearbeitet und arbeitet bis heute mit Größen wie Bruce Springsteen, den Rolling Stones oder Billy Joel in USA.

In seiner Lesung geht es aber vor allem um die Ikone Freddy Mercury. „My friend Freddy“ erzählt die bewegende Geschichte einer tiefen Freundschaft zwischen zwei ungleichen Seelen. In seinem Buch wirf Dolezal einen intimen Blick auf das Leben des legendären Künstlers Freddy Mercury und enthüllt dabei persönliche Anekdoten und bisher unveröffentlichte Einblicke. Dolezal nennt seine Lesung bewusst „Lese-Show“, denn es ist viel mehr als eine Lesung.

Videos und Geschichten von Queen

Dolazal liest jeweils nur ein Kapitel und zeigt dann - wie in einer Show - Videos, die er mit Queen gedreht hat und die teils direkten Bezug auf das eben Gelesene haben. Im zweiten Teil haben die Besucher dann die Möglichkeit zu fragen - und zwar alles, was sie immer schon über Freddie Mercury wissen wollten, betont der Autor und Regisseur.

Bei verschiedenen Kritiken meint z. B. Ewald Pfleger von OPUS: „Der Rudi ist nicht nur eine Rampensau, sondern auch ein echt guter Schauspieler!“

Die Lesung verspricht deshalb eine faszinierende Reise durch die Höhen und Tiefen von Freddys Leben zu werden und bietet eine einzigartige Gelegenheit, den Autor selbst zu erleben, wie er seine Verbindung zu einem der größten Musikikonen der Geschichte teilt.

Karten für die Lesung sind ab sofort erhältlich auf der offiziellen Website des Lokschuppens oder an der Abendkassa.

 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden