Vortrag „Warum ich fühle, was du fühlst?“

Hits: 91
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 27.01.2020 16:53 Uhr

SONNTAGBERG. Am 16. Jänner war Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer aus Berlin zu Gast in Sonntagberg. Der Arbeitskreis des Gemeinde 21 Projektes „Leben in Sonntagberg“ lud den renommierten Arzt, Psychologen und Autor ein, um zum Thema „Warum ich fühle, was du fühlst!“ zu referieren. 

Viele Besucher aus nah und fern folgten der Einladung und so war die Festhalle in Rosenau bis auf den letzten Platz gefüllt. Joachim Bauer erklärte sowohl mit einfachen Worten als auch mit Witz und Ironie, welch komplexe Vorgänge sich in unserem Gehirn abspielen und warum wir unsere Mitmenschen verstehen beziehungsweise was wir aus deren Körpersprache lesen und mit unserer eigenen Körpersprache bewirken können.

Stärkung der sozialen Komponenten 

Zu Beginn dankte er auch dem Hausherrn Thomas Raidl für die Initiative seiner Gemeindebürger, die in Projektgruppen – so wie eben die Aktivitäten der „Gemeinde 21“ – diese außergewöhnliche Veranstaltung organisierte. Soll doch das Ziel, nämlich die Stärkung der sozialen Komponenten und Beziehungen in unserer Gesellschaft und in unserem Umfeld durch derartige Vorträge positiv gestärkt werden.

 

Geheimnis des persönlichen Erfolgs

Besonders interessant ist, dass Bauer bei seinem Österreich-Besuch auch in der ORF-Sendung „STÖCKL“ zu Gast war. Die Ausstrahlung folgte am Abend des Vortrages – und wer das Interview sah, konnte sich wieder überzeugen, dass der wertschätzende und positive Umgang mit unseren Mitmenschen das Geheimnis unseres persönlichen Erfolges sein kann.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Marianne & Leonard: Words of Love

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Marianne & Leonard: Words of Love“ am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18.15 Uhr im Original mit ...

Auswärtsspiel „Die Dohnal“

WAIDHOFEN/WEYER. Der Verein Filmzuckerl gibt am Samstag, 7. März 2020, um 20.15 Uhr ein Auswärtsspiel im Bertholdsaal in Weyer. Gezeigt wird der österreichische Dokumentarfilm „Die Dohnal“ ...

Mission Most: ein voller Erfolg

WAIDHOFEN/YBBS. In Kooperation mit der Moststraße und der Landjugend NÖ stellten TeilnehmerInnen aus dem gesamten Mostviertel neun verschiedene Moste her. Im Zuge der Abschlussveranstaltung ...

„NÖ-Firmenchallenge“ 2020 – Aktivste Firma Niederösterreichs gesucht!

NÖ. Egal, ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist, von 2. März bis 31. Mai zählt für alle Berufstätigen wieder jede Minute Bewegung in ...

Abbruchparty im Weißen Rössl – Punk, Noise, Sludge … ein Abend wie damals

WAIDHOFEN/YBBS. Der Kulturverein Förderband startet gänzlich unverhofft mit einem speziellen Schmankerl in das Spieljahr 2020, nämlich einer Abbruchparty am Freitag, 28. Februar, um ...

Himmelblaue Vignette 2020 stammt aus dem Ybbstal

WAIDHOFEN/YBBS. Seit 1. Februar müssen alle Pkw und Motorräder, die auf den österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs sind, zur Fahrerlaubnis entweder mit ...

181.800 Euro Förderung für Radweg in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Mit 181.800 Euro unterstützt das Land Niederösterreich den Bau von Radwegen in der Stadt Waidhofen an der Ybbs. Konkret geht es um eine Förderung für Projekte an ...

Faschingsnarren unterwegs: Umzug im großen Miteinander

WAIDHOFEN/YBBS. Nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 ist es nun wieder soweit: Waidhofen lässt eine beliebte Tradition wieder aufleben und feiert am Faschingssonntag, 23. Februar, die wohl ...