Maximilian Ernecker ist jüngster Motocross-Jugend-Staatsmeister

Hits: 109
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.11.2019 14:42 Uhr

ST. GEORGEN. Der neue Motocross-Jugend-Staatsmeister kommt aus dem Bezirk Vöcklabruck und heißt 2019 Maximilian Ernecker.

Mit fünf Laufsiegen und zahlreichen Podiums in der Österreichischen Motocross Jugend Staatsmeisterschaft feierte der erst Zwölfjährige seinen ersten Meistertitel. Trotz internationaler Konkurrenz setzte sich der Nachwuchssportler aus St. Georgen durch und wurde somit jüngster Motocross-Jugend-Staatsmeister Österreichs.

Ernecker darf sich Jugend-Staatsmeister im Motocross-Sport nennen. Der Husqvarna-Nachwuchsfahrer ist damit der beste rot-weiß-rote Motocross-Fahrer in der Klasse der Zehn- bis 15-Jährigen: „Ich konnte heuer fünf ÖM-Läufe gewinnen und dazu auch viele Podiumsplätze erreichen, ich freue mich sehr über den Gewinn meines ersten Staatsmeistertitels“, so Maximilian.

Italien war ein Highlight

Der neue Jugend-Champion konnte heuer auch international sehr beachtliche Leistungen bringen: „Ein besonderes Highlight war die Junioren-Weltmeisterschaft in Italien, wo ich erstmals unter die Top 15 im Lauf kam.“Auch bei den vielen ADAC MX Junior Cup Rennen in Deutschland zeigte Maximilian gute Läufe und geht somit mit großer Motivation in die neue Saison: „Wir wollen die gesamte Zonen-Europameisterschaft fahren und auch die Teilnahme an der Junioren-WM in Griechenland soll 2020 möglich werden“, blickt der neue Staatsmeister schon in Zukunft.

Bruder ebenfalls aktiv im Motocross

Sein jüngerer Bruder Moritz ist auch schon sehr erfolgreich, der Neunjährige wurde heuer 50ccm Landesmeister und Vize-Landesmeister in der 65ccm Klasse. Die Ernecker-Benzinbrüder wollen also 2020 gemeinsam richtig Gas geben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Energieregion Vöckla-Ager: „Unserer Jugend ist Klimaschutz ein besonderes Anliegen“

BEZIRK. In den Klimaschulen-Projekten der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Vöckla-Ager dreht sich alles um die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030 (SDGs). Schwerpunkte sind die Themen ...

Junge ÖVP begrüßt Initiativen für Jugendliche

BEZIRK. Dieses Jahr wird mit der digitalen Jugendtaxi-App ein großes Projekt für die Jugendmobilität im Bezirk abgeschlossen. Die App wird von der 4youCard und den LEADER-Regionen ...

Abenteuer Island

ATTNANG-PUCHHEIM. Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt, liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit: Island.

72-Jähriger bei Forstunfall schwer verletzt

ST. GEORGEN. Ein 72-Jähriger wurde bei einem Forstunfall schwer verletzt.

Sockenstrickerinnen unterstützen Ferienaufenthalte

REGAU. Mit selbstgestrickten Socken unterstützen Sabine Hutterer und ihre Mutter Rosa Schiendorfer seit mehr als zehn Jahren die Lebenshilfe-Werkstätte Regau. Die diesjährige Spende ...

Innovation zum Anfassen: FACC Air Taxi-Ausstellung in der VARENA

VÖCKLABRUCK. Von Mittwoch, 15. Jänner, bis Samstag, 1. Februar, kann in der VARENA in die Zukunft der Mobilität eingetaucht werden. Im Rahmen der FACC Air Taxi-Ausstellung können ...

Arbeiter geriet in Stromkreis

AURACH. Verletzungen zog sich ein 20-jähriger Arbeiter zu, der bei der Verlegung von Leerverrohrungen in den Stromkreis geriet.

St.-Josefs-Bühne Timelkam spielt heuer das Stück „The Sound of Music“ mit der Trapp-Familie

TIMELKAM. In der insgesamt 40. Produktion der St.-Josefs-Bühne (SJB) Timelkam, „The Sound of Music“, spielen neben den „alten Hasen“ der SJB Timelkam auch sieben Kinder eine besondere ...