Villach war eine Reise wert: Leonhofen brilliert beim österreichischen Mannschafts-Cup

Margareta Pittl Online Redaktion, 19.08.2019 09:25 Uhr

LEONHOFEN. Vor Kurzem fand in Villach der österreichische Mannschafts-Cup im Poolbillard statt, der größte Teambewerb der heimischen Billardszene. Mit dabei: der Billardsportverein (BSV) Leonhofen.

Die Billardsportler des BSV Leonhofen holten in Villach den sensationellen fünften Platz. Sie mussten sich beim Spiel um den Halbfinal-Einzug lediglich dem späteren Cup-Sieger First Edition Villach geschlagen geben. Mit Rang fünf machten sich die Leonhofener zur mit Abstand besten Mannschaft Niederösterreichs. „Ein deutliches Lebenszeichen aus Leonhofen. Als kleiner Verein haben wir wieder einmal bewiesen, dass wir ganz vorne mitspielen können und man jederzeit mit uns rechnen muss“, so BSV-Obmann-Stellvertreter Richard Punz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fridays for Future: In diesen Ortschaften wird am Freitag demonstriert

BEZIRK MELK. Die „Fridays for Future“-Initiative ruft am Freitag, 20. September, zu Demos an den Ortstafeln auf. Das Ziel: „eine gescheite Klimapolitik“. Auch an zahlreichen Ortstafeln im Bezirk ...

AK-Melk startet Schwerpunkttage zur sechsten Urlaubswoche

MELK. Die Experten der AK-Bezirksstelle Melk starten erstmals eine spezielle Schwerpunktwoche zur sechsten Urlaubswoche, bei der Arbeitnehmer ihre Ansprüche abklären können. 

Sanierungsarbeiten in Kochholz abgeschlossen

DUNKELSTEINERWALD. Die Bauarbeiten an der Landesstraße L 5358 in Kochholz  sind nunmehr abgeschlossen und sollen für mehr Verkehrssicherheit und einen höheren Fahrkomfort aller Verkehrsteilnehmer ...

ÖVP hat Angst vor Vandalismus und stellt Betonpfeiler auf

PERSENBEUG-GOTTSDORF. Wahlkampfzeiten sind ganz spezielle Zeiten, die Parteien oft zu ganz speziellen Maßnahmen greifen lassen. Zuletzt in Persenbeug-Gottsdorf. Dort wurden präventiv Betonpfeiler ...

Symbol des Wiederaufbaus: Kraftwerk Ybbs-Persenbeug wird 60

YBBS. Nach fünfjähriger Bauzeit wurde 1959, also vor genau 60 Jahren, das erste Wasserkraftwerk an der Donau eröffnet und als Symbol des österreichischen Wiederaufbaus in den Nachkriegsjahren ...

Das Stift Melk hat gewählt

MELK. Das Konventkapitel des Benediktinerstiftes Melk hat am Mittwoch, den 18. September, unter dem Vorsitz des Abtpräses der Österreichischen Benediktinerkongregation, Johannes Perkmann, ...

Melker rast mit fast 200 km/h durch Lunz am See

MELK/LUNZ AM SEE. Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Melk, der in Lunz am See auf einer Freilandstraße mit fast 200 km/h unterwegs war, konnte von der Polizei gestoppt und angezeigt werden. ...

Versuchte Kindesentführung in Leonhofen – Polizei gibt Entwarnung

LEONHOFEN.  Am 12. September wurde die Polizei über einen vermeintlichen Entführungsversuch zweier Volksschulkinder informiert. „Es hat sich als Missverständnis herausgestellt“, ...