Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 23.08.2019 18:33 Uhr

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei darf man ihnen gerne über die Schulter schauen.

Bereits am 26. August beginnen die Künstler mit ihren Arbeiten, die am Neuhauser Platzl in unmittelbarer Nähe vom Schloss Neuhaus entstehen. Dabei verwenden Anna Maria Brandstätter (A), Sabine Müller-Funk (A), Lawren Spera (It), Steve Ingham (USA), Stefan Sakic (D) und Beni Altmüller (A), der als Artist in Residence fungiert, vorwiegend Materialien aus der Umgebung.

Drei Eröffnungstage

Am Freitag, 30. August, von 14 bis  17 Uhr sind Kinder und Jugendliche eingeladen, ebenfalls die Ärmel hochzukrempeln und künstlerisch aktiv zu werden. Um 19 Uhr wird der Skulpturenpark dann eröffnet und die einzelnen Künstler präsentieren ihre Werke. Bereits um 18 Uhr ist für beste Verpflegung mit dem legendären „Warmen Hans“ gesorgt. Am 31. August und 1. September, jeweils ab 10 Uhr sind weitere Eröffnungstage, an denen die Kunstwerke mit musikalischer Begleitung durch das tschechische Duo „Couple of Music“ besichtigt werden können. Die Arbeiten bleiben über den 1. September hinaus am Gelände stehen – auch als Attraktion für die Wanderer am Granitpilgerweg, der direkt vorbeiführt.

26. August bis 1. September

Neuhauser Platzl, St. Martin

Eröffnung am Freitag, 30. August, 19 Uhr; Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September, jeweils ab 10 Uhr (ganzer Tag)

Eintritt bei allen Terminen frei

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Debakel im Schlager, Hannah Kiesl setzt Familientradition fort

BEZIRK ROHRBACH. Zum bereits dritten Mal in Serie ungeschlagen blieb SU mind.capital St. Martin im Mühlkreis in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes.

Kantersieg für die Vereinsgeschichte

BEZIRK ROHRBACH. Neuer Tabellenführer in der 1. Klasse Nordost ist Union Peilstein nach einem 2:0-Heimsieg gegen Oberneukirchen.

Buchautorin aus Taiwan schreibt über die Waldschokolade

NEUSTIFT. Wenn der Sommer geht, öffnet der Schoko-Laden in Pühret wieder seine Pforten. Und die handgeschöpften Schokoladen von Katrin und Kurt Wöss sind mittlerweile weit über ...

Viele bunte Hände werden wieder für Obdachlose aktiv

NIEDERWALDKIRCHEN. Auch heuer sammelt Marlene Rabeder für Obdachlose und bittet wieder um Unterstützung.

Emerson lief zu Spitzenplatzierungen

ST. JOHANN. Bei der deutschen Gangpferdemeisterschaft zeigte der töltende Traber Emerson seine Qualitäten.

Im Herzen ein Hofkirchner: Jan Verhaegen aus Belgien verstorben

HOFKIRCHEN. Mehr als 150 Mal kam Jan Baptist Verhaegen in den vergangenen 60 Jahren nach Hofkirchen, die Donaugemeinde ist dem Belgier zur Zweitheimat geworden. Vor kurzem musste Bürgermeister Martin ...

Herbstlich bunte Vielfalt im Bio.Garten.Eden

AIGEN-SCHLÄGL. Auch in den letzten Wochen bietet die Landesgartenschau ein Erlebnis für alle Sinne und jede Menge Inspiration und Unterhaltung, aber auch Zeit zur Entschleunigung.

Bäuerinnen schnüren die Wanderschuhe

LEMBACH. Der Mühlholzweg ist heuer das Ziel beim Bäuerinnenwandertag am Donnerstag, 19. September.