„Brücken verbinden“: Landjugend errichtete gemeinsam neuen Übergang

Hits: 276
Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 19.09.2019 17:14 Uhr

ST. PETER IN DER AU. Voller Tatendrang ging die Landjugend beim Projektmarathon 2019 ans Werk. Als diesjährige Aufgabe galt es für die Jugendlichen, die heruntergekommene Brücke, die in der Nähe des Sportplatzes in St. Peter in der Au steht, in 42,195 Stunden zu erneuern.

Nachdem zur Sicherheit ein Gerüst aufgestellt wurde, begann die Gruppe, die alte Brücke abzureißen, um danach eine neue Konstruktion zu errichten. Die Mitglieder arbeiteten im Scheinwerferlicht bis spät in die Nacht hinein, damit alles bis zur Projektpräsentation abgeschlossen werden konnte.

Schließlich sollten sie nicht nur den Übergang über die Url erneuern, sondern auch das Geländer kreativ gestalten (siehe Foto rechts) sowie mehrere Nützlingshotels aufstellen. Weiters musste auf der Homepage des Projektmarathons (zu finden unter www.projektmarathon.at) laufend über das Projekt berichtet werden. Diese Aufgaben nahmen sich die jungen Einheimischen natürlich zu Herzen und sorgten auch für das „rund herum“, indem sie den Kiesweg zur Brücke neu anlegten und mit Blumen verschönerten. Für eine kurze Rast am Wege wurde außerdem eine neue Sitzbank gebaut.

Nach den abschließenden Aufräumarbeiten lud die Landjugend zur abschließenden Präsentation und Übergabe an die Bevölkerung – ganz unter dem Motto „Brücken verbinden“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtluft: Gin für die Stadt

AMSTETTEN. Aufbruchstimmung herrscht bei der Präsentation des ersten Amstettner Stadtluft Gin, der in Kooperation von Jürgen Datzberger und der Stadtmarketing Amstetten GmbH entstanden ist. ...

Mobilität: Elektro-Lastenräder für die Stadt

AMSTETTEN. Am Hauptplatz von Amstetten die Eröffnung der „KlimaEntLaster-Zentrale Amstetten“ statt.

Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt

AMSTETTEN. Die schrittweise Lockerung der Covid-19-Beschränkungen wirkt sich stimulierend auf den niederösterreichischen Arbeitsmarkt aus.

Musikkabarett: Vaginas im Dirndl live

STADT HAAG.  Die erfrischend freche Musikkabarettformation „Vaginas im Dirndl“ tritt im Kulturverein Böllerbauer auf.  

Jubliäumsgeburtstage: Würdige Feier

ERTL. Jubiläumsgeburtstagskindern aus Ertl wurde eine schöne Feier geboten.

Dominikbrunnen soll saniert werden

AMSTETTEN. SPÖ-Gemeinderat Edmund Maier will sich für die Umsetzung der Sanierung des beschädigten Dominikbrunnens einsetzen.

SPÖ Amstetten tritt für einen Pumptrack ein

AMSTETTEN. Im Zuge der gestarteten Revitalisierung des Volkshauses Mauer setzt sich die SPÖ für einen Pumptrack hinter dem Volkshaus ein.

Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch im Bezirk Amstetten.