Im Achtelfinale der Europaspiele war für Daniel Allerstorfer Endstation

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 25.06.2019 10:36 Uhr

ST. PETER/NIEDERWALDKIRCHEN. Einen Tick zu viel wollte Daniel Allerstorfer bei der Judo-Europameisterschaft im Rahmen der Europaspiele in Minsk. Im Achtelfinale war für das Schwergewicht aus St. Peter Schluss.

Daniel Allerstorfer zog mit einem Auftaktsieg über den Deutschen Johannes Frey ins Achtelfinale der Klasse über 100 Kilogramm ein. Dort wollte der 26-Jährige aus St. Peter gegen den Niederländer Roy Meyer einen Tick zu viel, fiel über einen tiefen Schulterwurf des Niederländers. „Angeschoben habe ich gar nicht so viel, nur der Moment hat für ihn halt genau gepasst“, sagte der Heeressportler nach seinem Aus zähneknirschend.

Heute Dienstag nimmt Österreich noch am Teambewerb teil.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Energie AG eröffnet bislang größte Sonnenstrom-Anlage bei Röchling Leripa

OEPPING. Immer mehr heimische Betriebe setzen auf das Photovoltaik-Modell der Energie AG. Die bis dato größte Anlage mit 500 kWp ging jetzt beim Sommerfest von Röchling Leripa in Oepping ...

LR Gerstorfer am Tips-Telefon: „Arbeitsbedingungen für Pflegepersonal gehören verbessert“

ROHRBACH-BERG. „Der Pflegeberuf ist wunderschön. Aber wir müssen die Arbeitsbedingungen verbessern“, kennt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer die fordernde Personalsituation im Pflegebereich. ...

Saw Rock Festival steht vor der Tür: Jetzt Karten gewinnen

ST. MARTIN. The Doors Experience, Nirvana Unplugged, Stainless Steel und die Himmelsstürmer: Das Line Up beim ersten Saw Rock Festival am 14. August kann sich sehen lassen. Da heißt es schnell ...

Polizei hat fahrerflüchtigen Alkolenker rasch ausgeforscht

NIEDERWALDKIRCHEN. Ein 65-Jähriger hatte unter Alkoholeinfluss ein Auto gestreift und dann Fahrerflucht begangen. Er konnte rasch ausgeforscht werden.

Nachfolge geklärt: Christian Terink ist neuer Vorstandsvorsitzender der SMW

ROHRBACH-BERG. Nach dem überraschenden Rücktritt von Klaus Klopf als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mühlviertel West im Mai, wurde jetzt dessen Nachfolger bekanntgegeben: Der ...

Neuer Volksaltar feierlich eingeweiht

NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einem Altar zum 70. Geburtstag wurde Pfarrer Karl Arbeithuber beschenkt.

Sarleinsbacher Team holte Silber nach 24 Stunden Rad-Challenge

SARLEINSBACH. Kampf- und Teamgeist macht sich eben bezahlt: Dominik Maringer und Rene Pammer eroberten gemeinsam Dominik Schickmair und Michael Kampelmüller die Silbermedaille bei der 24 Stunden Ultra ...

St. Martiner empfingen ihre jungen Feuerwehr-Vizeweltmeister

ST. MARTIN. Mit einer Spitzenleistung konnte die Jugendgruppe aus St. Martin den Vize-Weltmeistertitel aus dem Jahr 2017 in der Schweiz erfolgreich verteidigen. Am Sonntag Abend wurde die Erfolgstruppe ...