Generationswechsel in der SPÖ-Altlengbach

Hits: 894
Erwin Willinger, Leserartikel, 23.11.2018 08:47 Uhr

Wolfgang Luftensteiner übergibt an Anita Fisselberger

ALTLENGBACH. Ganz im Zeichen eines Generationswechsels stand die gut besuchte Mitgliederversammlung der SPÖ Altlengbach am Samstag, 17. November 2018, im Hotel Lenbgachhof. Vizebürgermeister Mag. Wolfgang LUFTENSTEINER (63) übergab sein Amt nach 13 erfolgreichen Jahren als SPÖ-Chef an die 29-jährige Gemeinderätin Anita FISSELBERGER, die einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt wurde.

Soziale Komponente immer Priorität

In seinem Rückblick resümierte Luftensteiner, dass es ihm trotz mancher Schwierigkeiten immer darum ging, den Menschen, die es brauchen, unter die Arme zu greifen und die soziale Komponente in der Gemeinde zu betonen. Er dankte seinen Mitstreitern für die Unterstützung bei den vielen Aktivitäten, die die SPÖ Altlengbach jedes Jahr setzt.

In seiner Amtszeit wurden nicht nur die traditionellen Veranstaltungen wie Maskenball, Witwen-Packerl-Aktion, Mai-Feiern und Mitgliederausflüge weiter gepflegt, sondern kamen mit dem Frauen-Frühstück, dem Hobby-Lauf und der Winter-Sonnwendfeier neue Events dazu.

Auch in der Kommunikation wurde vieles vebessert: Es erfolgte ein Relaunch der Altlengbach-Info, die Homepage wurde den geänderten Anforderungen entsprechend auf neue Beine gestellt und auch ein Facebook-Auftritt eingerichtet.

Dank und Anerkennung von Wegbegleitern

Bürgermeister a. D. Alois GOISER, SPÖ-Stellvertreter Erwin WILLINGER sowie die neue Vorsitzende, Anita FISSELBERGER sprachen LUFTENSTEINER in ihren Wortmeldungen Dank und große Anerkennung für die außerordentlichen Leistungen aus.

Ebenso die Hauptreferentin des Abends, Bildungsministerin a. D., NRin und Bildungssprecherin der SPÖ, Dr. Sonja HAMMERSCHMID, die in einer sehr persönlich gehaltenen Rede auf die Verdienste Luftensteiners einging.

Große Überraschung - die Victor-Adler-Plakette

Eine besondere Überraschung erlebte Luftensteiner - da bis zum letzten Augenblick geheim gehalten - mit der Verleihung der höchsten Auszeichnung der Sozialdemokratie, der Victor-Adler-Plakette, die er aus den Händen der Bildungssprecherin erhielt.

Auch GR Sepp GNANT erhielt höchste Auszeichnung

Der zweite Höchstausgezeichnete des Abends war GR Josef GNANT, der seit 1985 im Gemeinderat und in der SPÖ Altlengbach in verantwortungsvoller Position tätig ist. Auch er erhielt die Victor-Adler-Plakette.

Dr. Sonja HAMMERSCHMID konstatiert beängstigende Entwicklung

SPÖ-Bildungssprecherin Sonja HAMMERSCHMID ging in ihrem politischen Referat hauptsächlich auf das geänderte Klima auf Bundesebene ein. „Es ist wirklich beängstigend, wie massive Verschlechterungen im Sozial- und Bildungsbereich durchgezogen werden, ohne auf Experten, Sozialpartner oder oppositionelle Kräfte zu hören!“

Die neue Vorsitzende bestärkte sie in ihrem Engagement: „Solche junge Frauen wie dich, liebe Anita, braucht die Sozialdemokratie!“ Sie wünschte ihr viel Erfolg für die zukünftige Tätigkeit.

FISSELBERGER will mit neuem Team viel bewegen

Anita FISSELBERGER bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und betonte, dass sie mit ihrem neuen Team in Altlengbach vieles bewegen wolle. „Wir werden uns Anfang 2019 in einer Klausur mit wichtigen Themen für unsere Marktgemeinde auseinander setzen und dann eine gemeinsame Linie präsentieren“, so die neue SPÖ-Chefin.

Ehrung von verdienten, langjährigen Mitgliedern

Als langjährige Mitglieder wurden weiters geehrt: Sylvia SPALENKA und Erich LAMERANER (für 25 Jahre), Fritz HACKL, Manfred MATEJKA, Johanna und Michael EGGENBAUER, Hubert FISSELBERGER, Josef GNANT, Josef KERSCHBAUM, Alois GOISER und Angela SCHREIWEIS (40 Jahre), Monika DREXLER (50 Jahre) und Karl LEIDENFROST - allseits beliebter Altbürgermeister der Marktgemeinde Altlengbach - (60 Jahre).

Erwin WILLINGER | SPÖ Altlengbach | www.altlengbach.info

 

Kommentar verfassen



Abo-Zyklus: Schlosskonzerte Walpersdorf punkten 2019 mit exquisiten Musikern

WALPERSDORF. 2019 veranstaltet der Verein „Kultur: Schloss Walpersdorf“ wieder einen sechsteiligen vielfältigen Abonnement-Zyklus, bei dem drei Konzerte dem Schwerpunkt „Junges Podium“ gewidmet ...

Sinfonieorchester Herzogenburg: Ein Obmann blickt zurück und übergibt sein Amt in jüngere Hände

HERZOGENBURG. Das Herzogenburger Sinfonieorchester feiert sein 20-jähriges Bestandsjubiläum am 5. Jänner mit einem schwungvollen Neujahrskonzert. Tips bat den scheidenden Obmann Werner Hackl ...

Dimbale Großrust: Zehn Jahre unermüdlicher Einsatz für notleidende Familien im Senegal

GROSSRUST/SENEGAL. Vor zehn Jahren marschierten Willi Triml und Xaver Lahmer auf Schusters Rappen in den Senegal, erreichten am 23. November 2008 ihr Ziel und gründeten im selben Jahr das Kinderhilfsprojekt ...

Pensionisten Altlengbach

WEIHNACHTSFEIER 2018

„Integration ist keine Einbahnstraße“

HERZOGENBURG. Seit fünf Jahren bemüht sich die Integrationsservicestelle Herzogenburg unter dem Motto „Hand in Hand“ um ein friedliches Zusammenleben aller Gemeindebürger – unabhängig ...

Kirchenchor Neulengbach lädt singfreudige Menschen ein

NEULENGBACH. Zum Hochamt am Christtag singen in der Pfarrkirche Solisten aus der Volksoper und der Kirchenchor Neulengbach, begleitet von einem Orchester. Auf dem Programm steht die „Messe von der Geburt ...

Jahresprogramm 2019: Klassik-Events auf Schloss Thalheim in Kapelln

KAPELLN. Anlässlich der Spielplanpräsentation 2019 auf Schloss Thalheim lud Mykola Soldatenko, Hausherr und Obmann des Vereins Schloss Thalheim Classic, zahlreiche Künstler, Unternehmer ...

Musikvermittlung im Pielachtal: „Das verlängerte Wohnzimmer“

WEINBURG. Auch rund um den Jahreswechsel lädt das Musikvermittlungsprojekt „Das verlängerte Wohnzimmer“ zu einigen kulturellen Veranstaltungen im Pielachtal ein.