Vor 100 Jahren durften Frauen das erste Mal wählen

Vor 100 Jahren durften Frauen das erste Mal wählen

Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 22.05.2019 08:00 Uhr

SANKT PÖLTEN. Vor 100 Jahren, im 4. Mai 1919, durften Frauen erstmals für den Niederösterreichischen Landtag wählen und gewählt werden. Zu diesem Anlass lud Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister gestern in den Landtagssaal im Landhaus in St. Pölten ein. „Die Einführung des Wahlrechts für Frauen ist ein enorm wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Gleichstellung der Geschlechter. Was heute selbstverständlich ist, wurde damals hart erkämpft“, so die Frauen-Landesrätin.

Neben einem umfassenden geschichtlichen Rückblick durch Historikerin Brigitta Bader-Zaar, kombiniert mit Statements aus dieser Zeit, vorgetragen von Schauspielerin Melanie Donhauser, stand außerdem eine spannende Interviewrunde mit Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Elisabeth Stadler, Generaldirektorin Vienna Insurance Group, Agnes Schierhuber, Mitglied des EU-Parlaments a.D., Jasmin Ahmad, Mentee des Regionalen Mentoring Programms und mit Christina Umgeher, einer ehemaligen Mentee des Politik Mentoring Programms des Landes Niederösterreich, am Programm.

Frauenanteil

Heute beträgt der Frauenanteil im NÖ Landtag 27 Prozent, im Nationalrat 37 Prozent. Auf der kommunalen Ebene ist Niederösterreich Spitzenreiter im Vergleich zu den anderen Bundesländern. Mit 12 Prozent Bürgermeisterinnen liegt Niederösterreich deutlich über dem Bundesdurchschnitt von rund 8 Prozent. Aber das Ziel ist noch lange nicht erreicht, so ist sich das Podium einig. „Es braucht Maßnahmen und Unterstützung für Frauen die den Schritt auf das politische Bankett wagen möchten. Noch immer sind Frauen in den politischen Ämtern im Vergleich zur Bevölkerungsverteilung zu gering vertreten“, so Teschl-Hofmeister.

Politik Mentoring Programm als konkrete Maßnahme

Das Land Niederösterreich setze bereits konkrete Maßnahmen. So hat man auch heuer wieder ein Politik Mentoring Programm gestartet, bei dem 14 Mentees aus ganz Niederösterreich eine/n erfolgreichen Mentorin/Mentor zur Seite gestellt bekommen, welche/r sie über ein Jahr hinweg in beratender und unterstützender Vorbildfunktion begleitet. 2019/2020 liegt der Fokus des Programms ganz klar darauf, junge Frauen für politische Funktionen oder eine politische Karriere zu begeistern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verkehrsunfall in Zwettl Ortsnähe Rastenfeld

Verkehrsunfall in Zwettl Ortsnähe Rastenfeld

Ein 46-Jähriger aus Wien lenkte am 23. Juni 2019, gegen 17.20 Uhr, einen Pkw auf der LB 38 im Gemeindegebiet von Zwettl-Niederösterreich, aus Richtung Zwettl kommend in Fahrtrichtung Rastenfeld. ... weiterlesen »

Schüler der NMS Stift Zwettl nehmen am Fotofestival in Baden teil

Schüler der NMS Stift Zwettl nehmen am Fotofestival in Baden teil

STIFT ZWETTL. Von Ende Juni bis September findet heuer in Baden zum zweiten Mal das größte Fotofestival Europas statt. weiterlesen »

Diabetesprogramm der Krankenkasse wirkt: Studie bestätigt Langzeiterfolge

Diabetesprogramm der Krankenkasse wirkt: Studie bestätigt Langzeiterfolge

BEZIRK ZWETTL. Gute Nachrichten für Typ Zwei Diabetiker: Wenngleich die Krankheit selbst nicht heilbar sei, so lassen sich mit dem richtigen Therapieansatz doch große gesundheitliche Erfolge ... weiterlesen »

Erfolgreiches Gesundheitswochenende

Erfolgreiches Gesundheitswochenende

Ein Projekt der Partnergemeinden Osová Bítýška und Schweiggers weiterlesen »

Schutzengel-Schülergruppe besuchte neues Stadtamt

Schutzengel-Schülergruppe besuchte neues Stadtamt

ZWETTL. Eine Premiere feierten 23 Kinder der Volksschule Friedersbach. Als erste Schülergruppe konnten sie im Juni eine Führung mit Stadtamtsdirektor Hermann Neumeister durch das neue Stadtamt ... weiterlesen »

Umsatzsteigerung im Lagerhaus Zwettl

Umsatzsteigerung im Lagerhaus Zwettl

Am  17. Juni fand die diesjährige Generalversammlung des Lagerhauses Zwettl in der Lagerhaustaverne statt. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2018 und die Nutzung der digitalen Möglichkeiten ... weiterlesen »

Poly baut Activity-Board für das Apfelbäumchen

Poly baut Activity-Board für das Apfelbäumchen

ZWETTL. Im Rahmen des Werkstätten-Unterrichts bauten die Schüler der Fachgruppe Holz der Polytechnischen Schule Zwettl ein Activity-Board für die Kinder im Zwettler Apfelbäumchen. Das ... weiterlesen »

Neuer Spielplatz in Schwarzenau durch LR Teschl-Hofmeister feierlich eröffnet

Neuer Spielplatz in Schwarzenau durch LR Teschl-Hofmeister feierlich eröffnet

SCHWARZENAU. Im Rahmen der Förderaktion Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung wurde Mitte Juni der neue Spielplatz in Hausbach durch Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister ... weiterlesen »


Wir trauern