Pop Up Store macht neugierig auf Bildung

Hits: 28
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 22.01.2020 10:44 Uhr

ST. VALENTIN. Die niederösterreichische Berufs- und Bildungsberatung bietet an siebzig Standorten kostenlose Beratung. Silvia Wagner und Sylvia Jaidhuser-Schuster von der Bildungsberatung Transjob und Iris Gugenberger und Kathi Pürkner von der Bildungsberatung der AK Niederösterreich haben erstmalig in St. Valentin in einem Pop Up Store das Thema Bildung thematisiert.

Dadurch wird versucht bei Personen, für die Bildung nicht selbstverständlich ist, Neugierde für das Thema Weiterbildung zu wecken und Schwellenangst abzubauen. Der Pop Up Store der Bildungsberatung soll einen niederschwelligen Zugang zu Informationen im Bildungsbereich bezüglich des österreichischen Bildungssystems, der eigenen Möglichkeiten und den damit verbundenen Chancen bieten. Die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten sind auf der Website der Bildungsberatung unter bildungsberatung-noe.at abrufbar und bieten von Wiedereinsteig, Neuorientierung, passendes Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Förderungen sehr viele Informationen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mord in Enns: Sohn soll Vater erwürgt haben

ENNS. Ersten Informationen zufolge soll am Dienstagabend ein 43-Jähriger in einem Wohnhaus in Enns seinen Vater erwürgt haben. Anschließend soll der mutmaßliche Täter selbst ...

Zwei Väter und der Spaß am gemeinsamen Kochen

NIEDERNEUKIRCHEN. Ein großes Hobby von Niederneukirchens Bürgermeister Christoph Gallner ist das Kochen. Gemeinsam mit seinem Freund Ernst Mayrbäurl hat er 2016 das Unternehmen „gernekoch“ ...

Faschingskabarett mit den Astna Gfrasta

ASTEN. Mit viel Humor präsentierten die Astna Gfrasta heuer wieder das Faschingkabarett.

Basar für Kindersachen

ENNS. Das Ennser Eltern-Kind-Zentrum Bunter Kreis organisiert im Frühling einen Kinderartikel-Basar für Kinderbekleidung und Spielzeug.

Finanzführerschein an Jugendliche verliehen

ST. PANTALEON-ERLA. Insgesamt 600 Jugendliche aus ganz Oberösterreich, darunter auch 17 Schüler der Fachschulen der Marienschwestern vom Karmel Klein Erla, wurden mit dem Finanzführerschein ...

Tausende Besucher bestaunten den Ennser Faschingsumzug

ENNS. Beim alljährlichen Ennser Faschingsumzug verwandelte sich die gesamte Innenstadt in einen Sammelplatz für verkleidete Narren, faszinierende Faschingswagen und tausende Besucher, welche ...

Vortrag: „Schafft Silicon Valley das Altern ab - kommt der Mensch neu?“

St. Florian. „Schafft Silicon Valley das Altern ab - kommt der Mensch neu?“ Mit dieser brisanten Frage beschäftigt sich Johannes Huber in seinem Vortrag am Dienstag, 3. März in St. Florian. ...

Jugendtheater zum Thema Alkohol Schüler der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Die 90 Schüler der 4. Klassen der Innovativen Mittelschule Langenhart wurden von den Schauspieler interaktiv in das Stück einbezogen.