Ferienpass am Wolfgangsee war voller Erfolg

Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 02.09.2019 11:22 Uhr

ST. WOLFGANG. Über 30 Programmpunkte sicherten den Kindern von St. Wolfgang erlebnisreiche Sommerferien. 

Speziell für Kinder und Jugendliche aus dem Gemeindegebiet von St. Wolfgang und dem St. Gilgener Ortsteil Ried wird seit Jahren der „St. Wolfganger Ferien(s)pass“ organisiert. Viele Unterstützer helfen zusammen, damit ein Team von engagierten Ehrenamtlichen für die Kinder der Wolfgangseegemeinde ein tolles Sommerferien-Programm auf die Beine stellen kann. Vereine, Privatpersonen, kleine und große Firmen und auch die Marktgemeinde St. Wolfgang tragen im Rahmen der Möglichkeiten dazu bei, den jungen Gemeindebürgern ein abwechslungsreiches Sommerprogramm zu bieten.

Piratenfahrt auf dem Wolfgangsee

Besonders begehrt war heuer die „Piratenfahrt“ auf der „Wolfgang Amadeus“, einem Wolfgangseeschiff der Salzburg AG: „Es ist selbst für mich ein tolles Erlebnis zu sehen, wie die Kinder den Ferien(s)pass genießen – wir von der Wolfgangseeschifffahrt sind gerne Unterstützer“, freut sich Salzburg AG-Tourismuschef Mario Mischelin. Für St. Wolfgangs Bürgermeister Franz Eisl ist sehr erfreulich, dass das Ferienprogramm die berufstätigen Eltern unterstützt und auch die Kinder einen schönen Sommer haben – „mein Dank gilt in erster Linie dem Organisationsteam, die mit ihren tollen Ideen den Kindersommer am Wolfgangsee unvergesslich machen.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„ZIB Hagenmühle“ wird 10 Jahre alt

KIRCHHAM. Das „Zentrum für individuelle Berufsvorbereitung“ (ZIB) im Ortsteil Hagenmühle feiert seinen zehnten Geburtstag. In dieser Zeit wurden über 100 Jugendliche betreut.

Mairalm-Forststraße ist wieder geöffnet

GMUNDEN. Die nach einem Felssturz gesperrte Mairalm-Forstraße, über die auch mehrere Wege auf den Traunstein führen, ist wieder geöffnet.

Ischler Stadtchef bleibt Linie treu

BAD ISCHL. In der Kaiserstadt läuft der Feinschliff zur Kulturhauptstadt auf Hochtouren, aber auch andere Projekte kommen dabei nicht zu kurz.

Initiative für neuerliches Herbst- und Winterparken auf dem Gmundner Rathausplatz

GMUNDEN. Im Herbst und Winter soll man auf dem Rathausplatz auch heuer wieder für maximal eine Stunde parken dürfen - so ein Antrag der ÖVP für die nächste Gemeinderatssitzung. ...

400 Gäste beim 8. Almtaler Wirte Genussmarkt

SCHARNSTEIN. Almtaler Wirte, Marktgemeinde Scharnstein und Tourismusverband Traunsee-Almtal luden zm bereits achten Almtaler Wirte Genussmarkt – und über 400 Gäste kamen und kosteten ...

Andreas Murray bleibt Tourismus-Geschäftsführer

GMUNDEN. Der Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Traunsee Almtal hat Andreas Murray für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt.

Nächtlicher Einsatz am Traunstein

GMUNDEN. Bereits zum dritten Mal seit Ende Juli mussten die Gmundner Bergretter zu einem nächtlichen Einsatz auf dem Traunstein ausrücken.

Milchbranche tagte in Gmunden

GMUNDEN. Rund 150 Vertreter der österreichischen Milchwirtschaft trafen sich in Gmunden, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.