St. Wolfganger Amtsleiterin wechselt nach Vöcklabruck

Hits: 521
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 16.06.2020 09:10 Uhr

ST. WOLFGANG/VÖCKLABRUCK. Petra Wimmer leitet zukünftig das Standesamt der Bezirkshauptstadt Vöcklabruck. 

Nach erfolgreicher Neuaufstellung der St. Wolfganger Gemeindeverwaltung wendet sich die beliebte St. Wolfganger Amtsleiterin Petra Wimmer nun neuen beruflichen Aufgaben zu. Ausgelöst durch Veränderungen im privaten Bereich, die bereits vor einiger Zeit zum Wechsel des persönlichen Lebensmittelpunktes an den Attersee geführt haben, folgt nun die berufliche Entscheidung, die Leitung des Standesamtes in Vöcklabruck zu übernehmen.

„Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts 'Gemeindeverwaltung Neu' in St. Wolfgang war mir ein besonderes Anliegen und ist, gemeinsam mit meinem Team, sehr gut gelungen“, stellt die scheidende St. Wolfganger Amtleiterin fest.

Bürgermeister Franz Eisl stellt die Entscheidung von Petra Wimmer natürlich vor eine nicht ganz leichte Situation: „Amtsleiterin Petra Wimmer hat die Gemeindeverwaltung von St. Wolfgang mit großem Einsatz und sehr erfolgreich durch schwierige Zeiten geführt und neu aufgestellt“, sagt Franz Eisl anerkennend. Es wird trotz der interessanten Rahmenbedingungen nicht einfach sein, eine gleichwertige Spitzenkraft zu bekommen. Er zeigt aber Verständnis für die Entscheidung von Wimmer: „Es muss beides passen – Beruf und Privatleben müssen gut miteinander abgestimmt sein, sonst leidet ein Teil darunter“, sagt der St. Wolfganger Bürgermeister, der sich für die tolle Arbeit der letzten Jahre bedankt und über die Zusage Wimmers freut, die Einschulung ihrer Nachfolge bis zur ihrem Wechsel im Oktober 2020 aktiv zu begleiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



hair supreme: Haare made with love

GMUNDEN. Die Haltung einer Frau verrät, ob sie mit ihrem Haarschnitt glücklich ist! 

Tafel-Spende „mit Links“

ST. konrad. Pünktlich nach Schulschluss haben in St. Konrad die Arbeiten zur lang ersehnten Schulsanierung begonnen. Für die ausrangierten Tafeln wurde ein besonderer Verwendungszweck gefunden. ...

Ehrenamtliche halten seit fast 60 Jahren die St. Konrader in Bewegung

ST. KONRAD. Es gibt tatsächlich Leute, die trotz Job, Familie, Haushalt und was sonst so anfällt noch immer nicht genug Arbeit haben. Man nennt sie Ehrenamtliche. „Der ASKÖ Vereinslorbeer ...

Martin Ettinger als Obmann der WKO Gmunden bestätigt

BEZIRK GMUNDEN. Martin Ettinger aus Grünau steht weiterhin an der Spitze der Wirtschaftsvertretung des Bezirks Gmunden. Nach der WKO-Wahl im März wurde nun bei der konstituierenden Sitzung ...

Salzkammergut Festwochen starteten heuer gleich zweimal
 VIDEO

Salzkammergut Festwochen starteten heuer gleich zweimal

GMUNDEN. Werke von Edvard Grieg, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven begeisterten das Publikum bei der Eröffnung der Salzkammergut Festwochen Gmunden. Um – trotz der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen ...

„Picknick-Konzert“ von Nena auf dem Gmundner Rathausplatz

GMUNDEN. Für Nena sind ihre Live-Konzerte eine Herzensangelegenheit und ein wichtiger Teil ihres Lebens. Nun hat die Sängerin kurzfristig eine Sommer-Konzertreihe angekündigt. Der einzige ...

Triathlon vor Traumkulisse

GMUNDEN. Nachdem das See-Crossing am Freitag wegen eines heftigen Gewitters abgesagt werden musste, hatten die Veranstalter des gestrigen Gmundner Triathlons mehr Wetterglück. 

Mehrere Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen geklärt

BAD ISCHL. Im Zuge umfangreicher Erhebungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Bad Ischl konnte ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden zu mehreren Diebstählen ausgeforscht werden. ...