20 Visionäre aus der Region Steyr-Kirchdorf wollen Zukunft mitgestalten

Hits: 270
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 26.01.2020 07:47 Uhr

STEINBACH AN DER STEYR. Mitte Jänner startete der neue und voll ausgebuchte Lehrgang „Co-Design Zukunft“ in der Nachhaltigkeitsschmiede in Steinbach an der Steyr. 20 Teilnehmer aus der Region Steyr-Kirchdorf wollen aktiv die Zukunft mitgestalten und bekommen im Lehrgang das entsprechende Rüstzeug dazu.

Neben spannenden inhaltlichen Impulsen erwartet die Teilnehmer auch ein reger Austausch innerhalb der Lehrgangsgruppe. Die Teilnehmer kommen aus vielfältigen fachlichen Bereichen, haben sehr unterschiedliche Berufe und stammen aus verschiedenen Gemeinden der Region. Der halbjährige Agenda 21-geförderte Lehrgang wird vom Regionalforum Steyr-Kirchdorf in Kooperation mit der Oö. Zukunftsakademie, der Regionalmanagement OÖ GmbH und dem regionalen Bildungspartner SPES Zukunftsakademie veranstaltet.

Vom Megatrend zum Zukunftsthema

Johann Lefenda, Leiter der Oö. Zukunftsakademie, hat den Lehrgang mit dem Modul 1 unter dem Titel „Vom Megatrend zum Zukunftsthema“ eröffnet. Dabei bekamen die Teilnehmer eine Einführung in die Zukunftsarbeit und beschäftigten sich intensiv mit Megatrends und Trends. Neben der Ableitung von Zukunftsthemen wurden die regionalen Unterstützungsstrukturen, wie Regionalforum Steyr-Kirchdorf, Regionalmanagement OÖ und die beiden Leader Regionen, vorgestellt. Regionalmanagerin Sonja Hackl erläuterte als Gesamtkoordinatorin die Rahmenbedingungen für die bevorstehenden Praxisaufgaben – hier werden sicherlich interessante Impulse für die Region Steyr-Kirchdorf gesetzt. Im Modul 2 beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem Thema „Von der Vision zur Potenzialentfaltung“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Produkte der Tischler überzeugen mit Einzigartigkeit

BEZIRK KIRCHDORF. Insgesamt 109 Tischlerbetriebe zählt der Bezirk Kirchdorf. Die Unternehmen der Branchen bilden eine sehr gute Gemeinschaft. Kürzlich haben sich die Betriebe aus den Bezirken ...

Einblick in die Herstellung von Präzisionswerkzeugen

STEINBACH AN DER STEYR. Über 40 interessierte Unternehmer aus Steinbach an der Steyr kamen zur zweiten Auflage der Kooperationsveranstaltung von ÖVP-Arbeitnehmer- und dem Wirtschaftsbund ...

Rotax präsentiert Wasserstoff-Schneemobile in Hinterstoder

HINTERSTODER/GUNSKIRCHEN. Rotax präsentierte im Rahmen der Weltcuprennen in Hinterstoder sein erstes wasserstoffgetriebenes Schneemobil. Die Technologie soll helfen, zur Dekarbonisierung des Skisportes ...

Theaterstück „Ein Schlüssel für zwei“ geht in die Verlängerung

KREMSMÜNSTER. Die heurige Produktion des Dilettanten-Theatervereins Kremsmünster wurde wieder begeistert aufgenommen und bisher waren alle Aufführungen sofort ausverkauft. Aufgrund des großen ...

Hinterstoder feiert Weltcup-Party

HINTERSTODER. Neben den Skirennen wird Hinterstoder am kommenden Wochenende erneut zu einer riesigen Partylocation werden. Livemusik, Weltcupparty, Startnummernauslosungen und stimmungsvolle Siegerehrungen ...

Lions Club lädt zu „MischMasch“: Kabarettist Lainer trifft auf zwei Musiker

MICHELDORF. Am Freitag, 13. März, um 20 Uhr präsentiert der Lions Club Kirchdorf im Freizeitpark Micheldorf „MischMasch“. Man darf sich auf den bekannten Kabarettisten Günther Lainer ...

LKW blieb ohne Schneeketten am Pyhrnpass hängen

SPITAL AM PYHRN. Ein LKW blieb bei starkem Schneefall auf dem Pyhrnpass zwischen Spital am Pyhrn und Liezen in der Leitplanke hängen.

Bauern aus dem Bezirk Kirchdorf fordern bei Protestaktion faire Preise für ihre Produkte

KIRCHDORF AN DER KREMS. Mehr als 80 Bauern aus dem Bezirk Kirchdorf protestierten vor dem Eurospar in Kirchdorf und forderten faire Preise für ihre Produkte.