Vier Abende mit Lachgarantie im Agrarium

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 16.07.2019 12:12 Uhr

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Im Freizeitpark Agrarium darf man wieder „beFREIT lachen“, der Almtaler Kabarettsommer findet zum dritten Mal an vier Donnerstagen im August statt. Vier Kabarettisten sorgen für Abende mit Lachgarantie.

Lustige Abende sind vorprogrammiert, wenn im August der Almtaler Kabarett Sommer startet. Die Teichbühne bietet die malerische Kulisse für die vier Spezialisten des feinen Humors.

Cengiz Öztunc

Den Anfang macht am Donnerstag, 8. August, Cengiz Öztunc. Auf die Frage, ob er sich als Türke, Österreicher oder Deutscher fühle, antwortet er: „I bin a Bayer“. Er erzählt von seinen Anfangsschwierigkeiten mit Spezialausdrücken beim Einkauf, zum Beispiel Faschiertes. Bei allem was er tut, bleibt er seinem Lebensmotto „A Reichenhaller deaf des!“ treu.

Gerhard Birsak

Am Donnerstag, 15. August ist Gerhard Birsak „on tour“ und er erzählt wie ein erfolgreiches Anti-Aging-Programm funktioniert. Unter dem Motto „Lieber reisen vor dem Sterben, sonst...“ nimmt Birsak die Gäste mit nach und zu.... - das ist eine Überraschung.

Manuel Thalhammer

Manuel Thalhammer, der „Lehrer ohne Klasse“, entführt die Besucher am 22. August in eine Welt der Kuschelbären und taucht ein in die Höhen und Tiefen der Pädagogik. Was soll ein Lehrer antworten, wenn die Kinder fragen: „Warum heißt es Neue Mittelschule, wenn es aber ein altes Gebäude ist?“ oder „Wofür brauch ich bitte Englisch?“. Die Gäste können dem „Herrn Lehrer“ auf der Suche nach Antworten für die Schüler helfen und sich ihr ganz persönliches Mitarbeitssternchen verdienen.

Manuel Berrer

Am vierten Kabarett-Donnerstag am 29. August kann man einen schrägen Heimatabend mit Manuel Berrer erleben. In „ausgepopt“ beglückt der Innviertler das Publikum mit einer unfreiwilligen Kulturreise. Er lockt sein ahnungsloses Publikum mit umgedichteten Perlen des Austropop in die Vorstellung. Man kann eintauchen in eine Welt, in der Kunst und Dünger unzertrennlich miteinander verbunden sind und Emannzipation mit Doppel n geschrieben wird.

Besuch im Agrarium

Die Vorstellungen finden bei der Teichbühne im gemütlichen Ambiente statt. Die Gäste können ab 17 Uhr zu Fuß den Park erkunden oder im Shuttle-Traktor bis zu Teichbühne mitfahren. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr (bei Schlechtwetter im Seminarhaus).

Mehr Infos gibt es unter www.agrarium.at Karten (14 Euro im Vorverkauf) gibt es unter office@agrarium.at oder an der Abendkasse (16 Euro).

Mit Tips kann man auch Karten gewinnen - einfach unter Gewinnspiele schauen!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



56-Jähriger raste auf der A8 in Baustelle und kollidierte frontal mit abgestelltem PKW

PICHL BEI WELS. Ein 56-jähriger Deutscher raste am 18. August um 0.25 Uhr auf der A8 in einen Baustellenbereich und prallte frontal gegen den abgestellten Wagen eines 38-Jährigen, der gerade ...

Zahlen, Daten, Fakten - was es über Wels zu wissen gibt

WELS. Umfangreiches Datenmaterial hat die Dienststelle Präsidium am Magistrat zusammengetragen und das neue Statistische Jahrbuch (für das Jahr 2018) herausgegeben.

Landjugendliche haben bewerbsmäßig geackert

EBERSTALZELL. Junge Pflüger aus dem ganzen Bezirk und zahlreiche Fans und Schauliste waren angereist, um sich im Umackern eines Feldes zu messen beziehungsweise dabei zuzusehen.

Musikverein gewinnnt Preis für sein Green Event

BACHMANNING. Der Musikverein hat nicht nur ein tolles Bezirksmusikfest Ende Juni organisiert und somit den Blasmusikern das Highlight des Jahres beschert, sondern dafür auch noch einen tollen Preis ...

Jede Menge Spaß bei den Ferienaktionen in den Gemeinden

STEINHAUS/WELS-LAND. Die Gemeinden der Region bemühen sich jeden Sommer für die Kinder ein attraktives Ferienprogramm zusammenzustellen. Auch zahlreiche Vereine beteiligen sich daran.

Star Movie setzt auf Strom aus der Sonne

WELS. Die Star Movie Kinos setzen auf eine eigene Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern. Fünf der sieben Kinocenter, darunter jenes in der Messestadt, produzieren nun Strom ...

HTL-Maturanten forschten für Spitz

WELS/ATTNANG-PUCHHEIM. Der Lebensmittelhersteller Spitz aus Attnang-Puchheim engagiert sich mit zahleichen Maßnahmen auch im Bildungsbereich. Absolventen der HTL für Lebensmitteltechnologie ...

Fronius wechselt vom Gewerbe in die Industrie

SATTLEDT/PETTENBACH. Die Firma Fronius International wechselt mit 2020 vom Metallgewerbe in die Elektro- und Elektronikindustrie. Die Betriebsvereinbarungen wurden bereits am Fertigungsstandort in Sattledt ...