Kindheit in Damaskus

Hits: 1470
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 15.01.2016 09:20 Uhr

SCHIEDLBERG. Eine zweisprachige Lesung mit Luna Al-Mousli findet auf Initiative des Büchereiteams und des KBW am Freitag, 22. Jänner, um 18 Uhr im Pfarrheim statt. Eintritt frei!

Vierzehn Jahre ihres Lebens verbrachte die junge Autorin Luna Al-Mousli in der syrischen Hauptstadt. In ihrem Erstlingswerk „Eine Träne. Ein Lächeln“ – einem kleinen Kunstwerk zwischen autobiographischer Erzählung und Fotoband – erzählt die 25-Jährige Geschichten aus ihrer Kindheit und Jugend und gibt Einblicke in den syrischen Alltag. „Ich erinnere mich an Orte, die nicht mehr existieren, und an Menschen, die nicht mehr sind, wo sie einmal waren“, so Al-Mousli, die heute in Wien lebt. Sie arbeitet als Autorin, Grafikdesignerin und Impulsgeberin mehrerer Initiativen mit Schwerpunkt Bildung und Integration. Anschließend an die Lesung gibt es noch eine kulinarische Begegnung im Pfarrheim. Eintritt: freiwillige Spenden!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weiterhin Chlor-Zugabe beim Steyrer Trinkwasser

STEYR. Seit Freitagnachmittag ist das Steyrer Trinkwasser wieder für alle Haushalte ohne Bedenken zu genießen. Das Abkochgebot für 1.500 Einwohner wurde aufgehoben.

Hunderte Liter Diesel ausgeflossen

WOLFERN. Beim Rückwärtsfahren riss sich ein Lkw-Fahrer auf einer Baustelle den Dieseltank auf. Mehrere hundert Liter Treibstoff traten aus.

Große Auszeichnung für Ernst Schlemmer

STEYR. Basketball-Legende Ernst Schlemmer erhielt vom Österreichischen Verband die höchste Auszeichnung, die vergeben wird.

Eine Gitarre, sonst nichts

BAD HALL. Der klassische Gitarrist Michele Bajo gastiert am Montag, 21. Sepember, um 19.30 Uhr erstmals in Bad Hall.

Ab nach Cowgirl-Town: Steyrer Jugendtheaterstück trotzt Corona

STEYR. Die 3B der Musik-Mittelschule Promenade bringt von Montag, 21., bis Donnerstag, 24. September, jeweils um 19 Uhr das Stück „Handy hoch!“ auf die Bühne des Kulturzentrums ...

Linienbus reißt Steyrerin auf Schutzweg nieder: 60-jährige stirbt

STEYR. Eine 60-jährige Fußgängerin aus Steyr war am 17. September gegen 10 Uhr am Stadtplatz unterwegs und wollte von der Pfarrgasse kommend einen Schutzweg überqueren. 

Erotische Märchenstunde

BAD HALL. Zaubermärchen nur für Erwachsene warten bei Helmut Wittmann am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtmuseum.

Messe rund um den Hund im Reithoffer-Gebäude

STEYR. Zum vierten Mal findet am Samstag, 19. September, die Messe „Hot Dog“ statt. Beginn im Reithoffer-Gebäude ist um 10 Uhr.